Dienstag, 17. Mai 2022
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Elektromobilität

Elektromobilität

Strom aus erneuerbaren Quellen soll künftig den Individual- und den öffentlichen Nahverkehr antreiben. Mobilitätskonzepte mit Elektrofahrzeugen werden in vielen Städten und Regionen bereits erprobt.
Elektromobilität

ITC:
Innovative Mobilität fürs Portal


ITC PowerCommerce E-Mobility unterstützt Prozesse rund um Elektromobilität. [13.5.2022] ITC hat eine Erweiterung für Kundenportale und Apps platziert, die Energiedienstleister in Prozessen der Elektromobilität unterstützt. Davon profitieren Anmeldeprozesse für den Handel von Treibhausgasminderungsquoten sowie Prozesse für die Kundengewinnung und die Kundenbetreuung.

Die Portallösungen von ITC unterstützen Energiedienstleister ab sofort auch in Prozessen der Elektromobilität. ITC PowerCommerce Mobility erweitert Kundenportale und Apps zum Beispiel von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen. Die neuen Funktionen fassen dabei sowohl für die Kundengewinnung als auch für die Kundenbetreuung Beantragungs- und Serviceprozesse transparent und verbraucherfreundlich zusammen und bieten beispielsweise einen Anmeldeprozess für den Handel von... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Nordhausen: Erster E-Gelenkbus
[4.5.2022] Die Verkehrsbetriebe Nordhausen (VBN) schaffen jetzt den ersten E-Gelenkbus mit E-Antrieb in Thüringen an. Unterstützt wird die Anschaffung durch das Thüringer Umweltministerium mit einem Zuschuss von rund 560.000 Euro. mehr...
Die kommunalen Verkehrsbetriebe von Stadt und Landkreis Nordhausen setzen bereits seit 2020 erfolgreich auf Elektrobusse.
Hannover: Spitze bei Ladesäulen
[3.5.2022] Die enge Zusammenarbeit von Stadtverwaltung und enercity beim Aufbau einer öffentlichen Lade-Infrastrukur in Hannover zahlt sich aus. Mit 136 Ladepunkten je 100.000 Menschen belegt die niedersächsische Landeshauptstadt den ersten Platz unter Deutschlands Metropolen. mehr...
Gemeinsam laden: enercity-Chefin Susanna Zapreva und Oberbürgermeister Belit Onay.
Nordrhein-Westfalen: Förderbescheide überreicht
[25.4.2022] Fünf Förderbescheide in Höhe von insgesamt knapp 4,7 Millionen Euro hat die nordrhein-westfälische Ministerin Ina Brandes (CDU) jetzt in Münster überreicht. Die Förderung soll alternativen, emissionsarmen Antrieben von Busflotten zugute kommen und das ÖPNV-Angebot in der Stadt und auf dem Land verbessern. mehr...
In Nordrhein-Westfalen soll der ÖPNV dank einer Förderung des Verkehrsministeriums auf emissionsarme Antriebe umgestellt werden.
BDEW: Bürokratische Förderung
[20.4.2022] Der BDEW fordert eine Neukonzipierung des aktuellen Fördersystems für den Aufbau einer öffentlichen Lade-Infrastruktur. Die bestehende Förderung sei zu bürokratisch, die Mittel würden deshalb häufig nicht abgerufen. mehr...
Öffentliche Ladesäule der Stadtwerke Tübingen: Förderung durch den Bund ist laut BDEW zu bürokratisch.
Pforzheim: Kooperation für E-Mobilität
[14.4.2022] Den flächendeckenden Ausbau einer öffentlichen Lade-Infrastruktur wollen die Stadt und Stadtwerke Pforzheim (SWP) in Zukunft weiter voranbringen. Mindestens 100 zusätzliche Ladepunkte an 50 Standorten werden die SWP in Pforzheim ausbauen. mehr...
Oberbürgermeister Peter Boch (links) und SWP-Geschäftsführer Herbert Marquard sind froh, dass die E-Lade-Infrastruktur in Pforzheim massiv ausgebaut wird.
Mannheim: Neue Hochgeschwindigkeitsladepunkte
[13.4.2022] Die Stadt Mannheim verfügt nun über zwei neue Schnellladestandorte für E-Autos mit jeweils zwei Ladepunkten in zentraler Lage. mehr...
Neue Hochgeschwindigkeitsladepunkte am Rathaus.
Hamburg: 472 weitere E-Stadtbusse
[7.4.2022] Das Unternehmen Hamburger Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben jetzt eine Förderung von rund 160 Millionen Euro für die Elektrifizierung des öffentlichen Nachverkehrs in Hamburg und im Umland erhalten. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat den Bescheid übergeben. mehr...
Überreichung der Förderbescheide an Hamburger Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH).
Bremen: Neuer Ladepark in Betrieb
[6.4.2022] In Bremen wurde jetzt ein neuer Ladepark für Elektromobilität in Betrieb genommen. Verantwortlich für den Ladepark ist das Start-up Eulektro. mehr...
Ladepark für e-Mobilität am Franziuseck in Bremen.
Mobilitätswende: Neue Wege wagen Bericht
[4.4.2022] Um die Klimaziele zu erreichen, muss auch und vor allem im Verkehr der CO2-Ausstoß verringert werden. Bei dem Vorhaben, die Mobilität fit für die Zukunft zu machen, müssen EU, Bund und Länder gemeinsam mit den Städten und Regionen an einem Strang ziehen. mehr...
Der Verkehr rollt unermüdlich durch unsere Städte.
Weimar: Mit dem Bus weg von fossiler Energie
[31.3.2022] Mit einer Förderung von rund drei Millionen Euro unterstützt das Thüringer Energieministerium die Anschaffung von städtischen Bussen in Weimar. Ein entsprechender Förderbescheid wurde jetzt überreicht. mehr...
Überreichung des Förderbescheids durch die Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund (Bündnis 90/Die Grünen).
Freiburg im Breisgau: Schnellladepark an der B31
[30.3.2022] In Freiburg wurde eine Schnellladepark für Elektroautos eröffnet. Der Park bietet sechs Ladepunkte mit bis zu 400 Kilowatt Ultraschnellladeleistung. mehr...
In Freiburg wurde eine Schnellladepark für Elektroautos eröffnet.
Berlin: Heinz setzt E-Autos unter Strom
[30.3.2022] In Berlin werden in unmittelbarer Zukunft mindestens 200 Laternenladestationen im öffentlichen Raum entstehen. Eine entsprechende Ausschreibung der Stadt hat der Hersteller und Betreiber von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, ubricity, gewonnen. Eingesetzt wird der Ladepunkt Heinz. mehr...
In Berlin werden demnächst mindestens 200 Laternenladestationen entstehen.
Baden-Württemberg: Schub für Elektromobilität
[24.3.2022] Die Förderprogramme für E-Mobilität des Landes Baden-Württemberg haben Investitionen in Höhe von über einer halben Milliarde Euro ausgelöst. mehr...
Grünes Licht für E-Mobilität: Baden-Württemberg födert den Kauf von E-Fahrzeugen und den Bau von Ladesäulen.
BDEW: Konzertierte Aktion
[22.3.2022] Der Hochlauf der Lade-Infrastruktur braucht nach Ansicht des BDEW mehr Pragmatismus auf Seiten der Politik und Verwaltung. mehr...
Schnellladesäulen: Beim Ausbau der Lade-Infrastruktur fordert der BDEW mehr Pragmatismus von der Politik.
Bremen: Antrag für Ladestationen vereinfacht
[15.3.2022] Ein neuer Online-Dienst vereinfacht in Bremen jetzt den Antrag für Ladestationen an Straßen. mehr...
Osnabrück: E-Bus-Hauptstadt Deutschlands
[7.3.2022] Mit 62 E-Gelenkbussen, die in Osnabrück mittlerweile unterwegs sind, kommt die Stadt ihrem Ziel eines komplett elektrisch betriebenen Busverkehrs immer näher. mehr...
Die komplette E-Bus-Flotte der Stadtwerke ist im Einsatz.
Duisburg: Automatisiertes Lade-Management
[4.3.2022] Um optimale Ladepläne, aktuelle Fahrzeugdaten und sichere Reichweite zu erhalten, setzt die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) für ihre Elektrobusse jetzt auf das integrierte Last- und Lade-Management-System der IVU.suite. mehr...
Die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) setzt für ihre Elektrobusse ab sofort auf das integrierte Last- und Lademanagementsystem der IVU.suite.
Ladelösung: Schneller laden dank Batteriespeicher
[28.2.2022] Super-Schnellladesäulen könnten auch im Verteilnetz installiert werden. Eine neue Lösung dafür bietet Luxglas Energy an. mehr...
Stadtwerke Rodgau: Bau eines Innovationsparks
[23.2.2022] Die Stadtwerke Rodgau haben mit ihrem Tochterunternehmen Stadtwerke Rodgau Energie eine umfassende Strategie zur Nutzung erneuerbarer Energien entworfen. Diese sieht unter anderem einen Innovationspark vor, an dem das Tanken von grünem Wasserstoff und das Aufladen von Elektroautos möglich sein soll. mehr...
Kassel: Erster E-Transporter geht in Betrieb
[23.2.2022] In Kassel hat das Umwelt- und Gartenamt jetzt einen ersten vollelektrischen Transporter in Betrieb genommen. Zudem hat das Amt fünf E-Ladestationen eröffnet, die von der Öffentlichkeit bereits rege genutzt werden. mehr...
Fünf neue öffentliche Ladesäulen werden in Betrieb genommen
Stadtwerke Stuttgart: Schnellladepark geplant
[11.2.2022] Die Stadtwerke Stuttgart bauen einen Schnellladepark für E-Autos auf einem Areal der Straßenverkehrsgenossenschaft Süd in Stuttgart-Wangen. mehr...
Schnellladesäule: Die Stadtwerke Stuttgart bauen einen Ladepark für E-Autos auf einem Areal der Straßenverkehrsgenossenschaft Süd in Stuttgart-Wangen.
Brandenburg: Landesbetrieb Forst setzt auf E-Autos
[7.2.2022] In Brandenburg hat Klimaschutzminister Axel Vogel drei E-Fahrzeuge an den Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) überreicht. Die Fahrzeuge sind die ersten E-Modelle im Dienst der nachgeordneten Behörden des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK). mehr...
Ellenbogen aus dem Fenster wie ein Gangster: Der brandenburgische Klimaschutzminister in einem der neuen Elektroautos.
Bayern: Mehr Geld für Lade-Infrastruktur
[27.1.2022] Bayern will den Ausbau der Lade-Infrastruktur für die Elektromobilität beschleunigen. Bis 2030 könnten im Freistaat geschätzte 70.000 Ladepunkte notwendig sein. mehr...
Stadtwerke Konstanz: THG-Geld für Elektromobilisten
[26.1.2022] Die Stadtwerke Konstanz bieten Elektromobilisten die Möglichkeit, mit ihrem Elektroauto Geld zu verdienen. Besitzer können über die Treibhausgasminderungsquote die durch ihre Fahrzeuge eingesparten Treibhausgase weiterverkaufen. mehr...
Die Stadtwerke Konstanz bieten Elektromobilisten Geld aus der Treibhausgasminderungsquote.
Erfurt: E-Kehrmaschine im Einsatz
[26.1.2022] Die Müllentsorgung in Erfurt wird elektrisch. Hiervon zeugt die vom Thüringischen Umweltministerium bezuschusste E-Kehrmaschine, die jetzt ihren Dienst aufgenommen hat. mehr...
Aus seiner neuen E-Kehrmaschine heraus begrüßt Udo Junge die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund mit der Faust.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk5/6 2022 (Mai/Juni)
5/6 2022
(Mai/Juni)
Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 5/2022 (Maiausgabe)
Gesundheitswesen
Diagnose: Digitale Dysfunktion