Mittwoch, 24. April 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Elektromobilität

Elektromobilität

Strom aus erneuerbaren Quellen soll künftig den Individual- und den öffentlichen Nahverkehr antreiben. Mobilitätskonzepte mit Elektrofahrzeugen werden in vielen Städten und Regionen bereits erprobt.
Elektromobilität

IVU / ebusplan:
Software für Elektrobusse


Joint Venture von IVU Traffic Technologies und ebusplan entwickelt innovative Software-Lösungen für Elektrobusse. [23.4.2019] Die Unternehmen IVU Traffic Technologies und ebusplan haben ein Joint Venture gegründet. Ziel ist die Entwicklung von Software-Lösungen für Elektrobusse.

Der öffentliche Nahverkehr befindet sich im Umbruch. In naher Zukunft werden flächendeckend Elektrobusse zum Einsatz kommen und mittelfristig die bisherigen Dieselfahrzeuge ablösen. Die Firmen IVU Traffic Technologies und ebusplan erwarten daher einen großen Bedarf für spezialisierte Systeme, die Verkehrsunternehmen bei der Einsatzplanung von Elektrobussen unterstützen. Um die Entwicklung von speziell auf die Anforderungen von E-Bussen zugeschnittenen Software-Lösungen voranzutreiben,... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Elektromobilität: Leitfaden für die Infrastruktur Bericht
[17.4.2019] Immer mehr Elektrofahrzeuge verkehren auf Deutschlands Straßen. Damit nimmt auch der Bedarf an Ladesäulen zu. Wie Kommunen ihre Infrastruktur in fünf Schritten bedarfsgerecht ausbauen können, zeigt ein Leitfaden des Unternehmens endura kommunal. mehr...
Mit zunehmender Verbreitung von Elektrofahrzeugen wird auch die kommunale Lade-Infrastruktur immer wichtiger.
Stadtwerke Gütersloh: E-Roller erweitern Sharing-Marke
[12.4.2019] Zuwachs verzeichnet die Sharing-Marke „deins & meins“ der Stadtwerke Gütersloh: Ab Anfang Mai können neben den E-Autos auch E-Roller ausgeliehen werden. mehr...
Testen die E-Roller der Stadtwerke Gütersloh: Bürgermeister Henning Schulz (l.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Libuda.
Köln: Stadtweit E-Autos laden
[9.4.2019] In Köln soll mit dem Aufbau einer stadtweiten Lade-Infrastruktur für E-Autos begonnen werden. Für den technischen Betrieb der Ladesäulen werden die Stadtwerke verantwortlich sein. mehr...
Berliner Verkehrsbetriebe: E-Busflotte für die Hauptstadt
[4.4.2019] Die Berliner Verkehrsbetriebe haben nun gemeinsam mit den Herstellern Solaris und Mercedes-Benz neue E-Busse vorgestellt. Der Plan: Bis 2030 soll die gesamte Busflotte elektrisch betrieben werden. mehr...
Noch in diesem Jahr sollen je 15 E-Busse von den Unternehmen Solaris und Mercedes-Benz bei der BVG in Berlin in Betrieb gehen.
Ravensburg: Lade-Laterne in Betrieb
[4.4.2019] In Ravensburg können E-Autos jetzt an einer Straßenlaterne geladen werden. mehr...
In der baden-württembergischen Stadt Ravensburg ist die erste Ladestation an einer Straßenlaterne in Betrieb gegangen.
Forschungsprojekt: Netze für E-Autos ertüchtigen
[3.4.2019] Im Projekt Lade-Infrastruktur 2.0 wird untersucht, wie sich die Verteilnetze für die Elektromobilität aufrüsten lassen. Am Vorhaben beteiligt sind auch Unternehmen der Thüga-Gruppe. mehr...
Längst nicht alle Verteilnetze in Deutschland sind darauf ausgelegt, eine größere Zahl von Elektroautos gleichzeitig zu laden.
BDEW: Fahrspaß zählt wenig?
[3.4.2019] Die Umweltfreundlichkeit ist das stärkste Argument für den Kauf eines E-Autos. Das besagt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). mehr...
Hannover: Deutschlands Oslo
[2.4.2019] Das dichteste Ladenetz für E-Fahrzeuge in einer deutschen Stadt soll in Hannover geknüpft werden. Dazu arbeiten die kommunalen Unternehmen enercity und ÜSTRA zusammen. mehr...
Das dichteste Ladenetz für E-Fahrzeuge in einer deutschen Stadt soll in Hannover geknüpft werden.
Düsseldorf: Rheinbahn Busse werden elektrisch
[2.4.2019] Zehn elektrische Stadtbusse wird das Unternehmen Irizar für die Stadt Düsseldorf herstellen. Ende 2019 sollen die ersten Rheinbahn-E-Busse geliefert werden. mehr...
Ende dieses Jahres sollen die erste E-Busse von Irizar an das Verkehrsunternehmen Rheinbahn übergeben werden.
Stadtwerke Osnabrück: E-Buslinie geht in Betrieb
[29.3.2019] Die neuen E-Gelenkbusse der Stadtwerke Osnabrück gehen auf Linie. Bald soll die 13 Kilometer lange Buslinie M1 rein elektrisch betrieben werden. mehr...
„Wir fahren Strom“ heißt es ab Samstag auf der neuen E-Buslinie M1 zwischen Düstrup und Haste.
Ravensburg / Weingarten: Mobile Zukunft wird greifbar
[22.3.2019] Mit einem eigenen Expertenteam entwickeln die Technischen Werke Schussental neue Mobilitätskonzepte für die Städte Ravensburg und Weingarten und deren Einzugsgebiet. Im Mittelpunkt steht die Vernetzung verschiedener Angebote. mehr...
ÖPNV: Wie die Umstellung in Fahrt kommt Bericht
[20.3.2019] Auf Deutschlands Straßen fahren bislang nur wenige elektrisch angetriebene Busse. Kosten, technische Risiken und eine komplexe Förderlandschaft verunsichern die ÖPNV-Betreiber. Eine neu strukturierte Beschaffung und Maßnahmen des Gesetzgebers könnten dem entgegenwirken. mehr...
In Deutschland sind bislang nur wenige E-Busse unterwegs.
evm / Hochschule Koblenz: Schnellladen an der Laterne
[19.3.2019] In einem Forschungsprojekt entwickeln die Hochschule Koblenz und der Energieversorger evm eine Lösung für das Laden von E-Autos an Straßenlaternen. Jetzt wurde ein erster Prototyp vorgestellt. mehr...
Schnellladen an der Laterne: Prototyp vorgestellt.
Kreis Soest: Elektromobilität mit Konzept Bericht
[18.3.2019] Die Hochschule Hamm-Lippstadt hat für den Kreis Soest geeignete Standorte für Ladepunkte für Elektrofahrzeuge sowohl aus Kunden- als auch aus technischer Sicht identifiziert und priorisiert. Die methodische Vorgehensweise kann auf andere Kommunen übertragen werden. mehr...
Vorgehensweise bei der Priorisierung von Standorten aus kundenorientierter Sicht.
Bamberg: E-Roller-Test ist gestartet
[18.3.2019] Noch vor der offiziellen Zulassung von E-Scootern in Deutschland testen die Stadtwerke Bamberg jetzt E-Scooter des Unternehmens Bird auf Basis einer Sondergenehmigung. mehr...
Mit Sondergenehmigung: Der Testbetrieb für E-Scooter des Unternehmens Bird in Bamberg ist gestartet.
Dresden: Green-City-Plan für saubere Luft Bericht
[12.3.2019] Die Stadt Dresden hat einen Masterplan zur Luftreinhaltung erarbeitet. Intermodale Mobilitätspunkte sollen dafür sorgen, dass Pendler schnell auf verschiedene Verkehrsmittel umsteigen können. Zudem wird eine Lade-Infrastruktur für E-Fahrzeuge aufgebaut. mehr...
Der erste Dresdner MOBIpunkt wurde am Pirnaischen Platz eröffnet.
Essen: E-Bus im Testbetrieb
[12.3.2019] Auf eine klimafreundlichere Antriebstechnologie will die Ruhrbahn umstellen und testet dazu noch bis Mitte März einen Elektrobus der Marke Irizar. Bis zum Jahr 2030 könnte eine Gesamtumstellung der Busflotte erfolgen. mehr...
Die Ruhrbahn fährt in Essen einen Elektrobus der Firma Irizar Probe.
Wolfsburg: E-Fahrzeug im Test
[11.3.2019] Die Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) möchte ihren Fuhrpark emissionsärmer machen. In einem dreijährigen Test kommt deshalb ein E-Fahrzeug für die Behälterverwaltung zum Einsatz. mehr...
Die Fahrzeuge der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung sollen künftig elektrisch angetrieben werden.
smartlab: Schnellladenetz ausgebaut
[8.3.2019] Der Stadtwerke-Verbund ladenetz.de hat eines der der größten Gleichstrom-Ladenetze in Deutschland aufgebaut. Nun wurde die 250. DC-Ladestation in Aachen in Betrieb genommen. mehr...
250. Schnellladestation im Verbund ladenetz.de: Ein Elektroauto vom Typ BMW i3 kann nach einer Ladezeit von rund 30 Minuten die Fahrt mit vollem Akku fortsetzen.
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr : Weitere E-Busse auf der Straße
[8.3.2019] Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) fördert das Land Nordrhein-Westfalen die Beschaffung von weiteren 34 Elektrobussen. Diese sollen künftig in Solingen und Herne unterwegs sein. mehr...
Hagen: Nissan Leaf stabilisiert das Netz
[6.3.2019] In Hagen erbringt ein Elektroauto vom Typ Nissan Leaf Primärregelleistung. Das Projekt von Enervie und The Mobility House zeigt: E-Autos können Teil des Energiemarktes werden und dadurch Geld verdienen. mehr...
In Hagen erbringt ein Elektroauto vom Typ Nissan Leaf Primärregelleistung.
Interview: Elektrisch in Bewegung Interview
[4.3.2019] Die Stadt Offenbach hat sich zum Ziel gesetzt, dass ihre Bürger rein elektrisch zum Arbeitsplatz oder nach Hause gelangen können. stadt+werk sprach mit Mobilitätsdezernentin Sabine Groß über Strategien zur Luftreinhaltung und neue Nahverkehrskonzepte. mehr...
Sabine Groß (Bündnis 90/Die Grünen) ist Stadträtin in Offenbach.
Stadtwerke Osnabrück: Durchblick im Förderdschungel
[22.2.2019] Rund 70 Millionen Euro investieren die Stadtwerke Osnabrück in die Elektrifizierung des neuen Metro-Busliniennetzes. Die Hälfte der Summe kommt aus verschiedenen Fördertöpfen. mehr...
Das Bundesumweltministerium stellt für die Umstellung auf Elektrobusse in Osnabrück rund 15 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.
Lippstadt: Alternative Antriebe im Einsatz
[19.2.2019] Mit alternativen Fahrzeugantrieben unterwegs sind die Mitarbeiter im nordrhein-westfälischen Lippstadt. mehr...
Stadtverwaltung Lippstadt erprobt alternative Antriebstechnologien.
Kreis Ravensburg: E-Auto befördert Verwaltungspost
[15.2.2019] Der interne Postverkehr des Landratsamts Ravensburg wird jetzt mit einem E-Fahrzeug abgewickelt. Damit will der Kreis einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduktion leisten. mehr...
Kreis Ravensburg nutzt StreetScooter für die Beförderung der internen Verwaltungspost.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2019 (März / April)
3/4 2019
(März / April)
Keine Krise in Sicht
Eine Analyse der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers zeigt stabile wirtschaftliche Verhältnisse bei Stadtwerken.
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 4/2019 (Aprilausgabe)
Informationssicherheit
Gefahren aus dem Cyber-Raum