Samstag, 31. Juli 2021
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Energieeffizienz

Energieeffizienz

Stadtplanung und Städtebau haben erheblichen Einfluss auf den Energieverbrauch in Deutschland. Energetische Sanierung, energieeffizientes Bauen, aber auch neue Stadtbeleuchtungskonzepte senken den Verbrauch.
Energieeffizienz

Gundremmingen:
LEW-Energiemonitor startet


Gundremmingens Bürgermeister Tobias Bühler (rechts), LEW-Kommunalbetreuer Josef Nersinger (Mitte) und Produktmanager Michael Smischek stellen im Sitzungssaal des Rathauses den LEW Energiemonitor vor. [28.7.2021] Gundremmingen schaltet seinen LEW-Energiemonitor auf Go. Auf der Internetseite der Gemeinde können sich die Bürger über Erzeugung und Verbrauch informieren.

Gundremmingen schaltet seinen LEW-Energiemonitor auf Go. Auf der Internetseite der Gemeinde können sich die Bürger Gundremmingens sowie Interessierte künftig jederzeit über die aktuelle Erzeugung und den Verbrauch ihrer Energie vor Ort informieren. Das teilen die Lechwerke (LEW) mit. Mit der Vorstellung des digitalen Dashboards im Sitzungssaal des Rathauses haben Gundremmingens Bürgermeister Tobias Bühler, LEW-Kommunalbetreuer Josef Nersinger und Produkt-Manager Michael Smischek den... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Berlin: Wärme aus dem Untergrund
[14.7.2021] Das größtes Kanalwärmetauscher-Projekt der Stadt Berlin geht in Betrieb. Es versorgt zu 50 Prozent die ehemalige Galeria Kaufhof-Filiale in der Koppenstraße mit Wärme. mehr...
RheinEnergie : Mit Buderus Quartiere entwickeln
[6.7.2021] Der Kölner Energiedienstleister RheinEnergie und der Systemexperte für Heiz- und Installationstechnik Buderus Deutschland kooperieren ab sofort bei der Quartiersentwicklung. mehr...
Luft-Wasser-Gas-Absorptions-Wärmepumpe von Buderus.
Studie: Nutzung von Stromüberschüssen
[1.7.2021] Die Ergebnisse der Flexibilitätsstudie Rheinland-Pfalz zeigen: Es bestehen etliche Optionen in der Industrie zur Nutzung des Überschussstroms. Durchgeführt wurde die Studie vom Büro für Energiewirtschaft und technische Planung (BET) und dem Wuppertal Institut. mehr...
Landkreis Emsland: Basis für kommunale Wärmeplanung
[30.6.2021] Mit der Bereitstellung eines Wärmekatasters liefert der Landkreis Emsland die Grundlagen für die kommunale Wärmeplanung. Die Bestandsaufnahme dient als erster Schritt hin zu einer klimaschonenden Wärmeversorgung. mehr...
Vorstellung des Wärmekatasters am 24. Juni 2021 in Meppen.
Optenda: Zwei kostenlose Web-Seminare
[17.6.2021] Das Stuttgarter Unternehmen Optenda bietet am 1. Juli und am 8. Juli 2021 jeweils zwei kostenlose Web-Seminare an. Im Zentrum beider Veranstaltungen steht die Frage, wie Kommunen einen Überblick über ihren Energieverbrauch erhalten. mehr...
ENGIE: Maximale CO2-Einsparung an Schule
[16.6.2021] ENGIE Deutschland realisiert am Schul- und Sportzentrum Oberhausen-Rheinhausen ein komplexes und deutschlandweit einzigartiges erweitertes Energiespar-Contracting. Für eine Laufzeit von 15 Jahren sind hohe Einsparungen an Wärme, Strom und CO2 garantiert. mehr...
ENGIE Deutschland realisiert am Schul- und Sportzentrum Oberhausen-Reinhausen ein erweitertes Energiespar-Contracting.
Stadtwerke Emden: Grüne Energie und schnelles Internet
[11.6.2021] In Emden soll ein CO2-freies Wohnquartier mit bis zu 370 Grundstücken entstehen. Neben dem dezentralen Energiekonzept gehört auch die Versorgung mit Glasfaser-Netz zum neuen Gebiet. mehr...
Seit 2018 befindet sich das Glasfasernetz in Emden im Ausbau.
15. Gebäudeenergietag Rheinland-Pfalz: Klimaneutrale Gebäude und Quartiere
[1.6.2021] Im Fokus des diesjährigen Gebäudeenergietags Rheinland-Pfalz am 10. Juni steht die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). mehr...
Baden-Württemberg: Heizen mit Wärme aus Abwasser
[26.5.2021] Das Umweltministerium Baden-Württemberg ermittelt mit einem Projekt Potenziale für eine klimafreundliche Gewinnung von Abwärme aus dem Auslauf von Kläranlagen. mehr...
Freiburg: Werte stimmen überein
[19.5.2021] Das neue Rathaus im Stühlinger in Freiburg wurde als Nullenergiegebäude geplant und umgesetzt. Messungen aus den Jahren 2018 und 2019 zeigen nun: das Konzept funktioniert. mehr...
Als Nullenergiegebäude geplant und umgesetzt: Das neue Rathaus im Stühlinger in Freiburg.
Hanau: Nachhaltigkeitsziele im Blick
[18.5.2021] Eine ehemalige Kaserne in Hanau soll künftig Platz für Rechenzentren, vier Blockheizkraftwerke, ein Umspannwerk und Photovoltaik bieten. Über einen entsprechenden Bebauungsplanentwurf wird derzeit entschieden. mehr...
Hanau: So könnte das ehemalige Kasernengelände künftig aussehen und Platz für eine nachhaltige Versorgung bieten.
WEMAG: Energie-Management-System zertifiziert
[27.4.2021] Das Energie-Management-System der WEMAG-Unternehmensgruppe hat mit dem erfolgreichen Abschluss eines Energieaudits erneut die Zertifizierung nach DIN-Norm erhalten. mehr...
Energie-Manager Julian Höhn mit der Urkunde zur Zertifizierung des EnMS der WEMAG-Unternehmensgruppe.
Schleswig-Holstein / Hamburg: NEW 4.0 erfolgreich abgeschlossen
[12.4.2021] Das länderübergreifende Großprojekt NEW 4.0 geht erfolgreich zu Ende. Mit 100 Projekten und 25 Demonstrationen konnten 60 Partner zeigen, wie eine nachhaltige Energieversorgung für Schleswig-Holstein und Hamburg realisiert werden kann. mehr...
Stadtwerke Bamberg: Grüner Strom aus der Nachbarschaft
[6.4.2021] In der Bamberger Innenstadt haben das Unternehmen Bosch und die Stadtwerke eine stationäre Brennstoffzelle in Betrieb genommen. Das Projekt soll zeigen, wie eine dezentrale, klimafreundliche Energieversorgung der Zukunft aussehen kann. mehr...
Die stationäre Brennstoffzelle in der Bamberger Innenstadt versorgt das Stadtquartier um den Busbahnhof mit grünem Strom.
Kreis Segeberg: Energiemonitoring für Klimaschutz
[23.3.2021] Der Kreis Segeberg setzt bei der Umsetzung seiner Klimaziele auf die Digitalisierung und zeigt dies anhand eines Energiemonitorings für die kreiseigenen Liegenschaften. Projektpartner ist die Norderstedter Energiezentrale Nord. mehr...
Das Kreishaus in Bad Segeberg ist Teil des Energiemonitorings.
Stadtwerke Bad Nauheim: Digitale Prozesse senken Lagerkosten Bericht
[22.3.2021] Durch die Einführung digitalisierter Prozesse und die Auslagerung der Supply Chain an den Dienstleister prego services konnten die Stadtwerke Bad Nauheim die Kosten ihres Materiallagers senken und zugleich eine höhere Transparenz sowie niedrigere Lagerbestände realisieren. mehr...
Das prego-services-Logistikcenter füllt im Regelturnus das Materiallager in Bad Nauheim auf.
ENsource: Planungswerkzeuge für Quartiere
[4.3.2021] Wie Städte und urbane Ballungsräume die Energiewende erfolgreich umsetzen können, wurde im Rahmen des Projekts ENsource ermittelt. Daraus gingen Verfahren und Planungswerkzeuge hervor, mit denen Kommunen berechnen können, wie sich die Energieversorgung für einzelne Quartiere am besten ausgestalten lässt. mehr...
TÜV SÜD / evety: H2-Leitfaden für Stadtwerke
[24.2.2021] evety unterstützt Stadtwerke dabei, Marktchancen im Wasserstoffzeitalter zu nutzen. Dafür wird derzeit ein Leitfaden für Wasserstoffanwendungen im kommunalen Bereich erstellt. mehr...
Energetische Sanierung: Modell für die Wärmeplanung Bericht
[15.2.2021] Kommunen sind wichtige Akteure bei der Umsetzung der Wärmewende. Im Rahmen des Projekts KoWaP soll ein Planungsinstrument für die kommunale Wärmeleitplanung entwickelt werden, welches insbesondere bei energetischen Sanierungen zum Einsatz kommen kann. mehr...
Im Rahmen des Projekts KoWaP soll ein Planungsinstrument für die kommunale Wärmeleitplanung entwickelt werden.
Wärmeversorgung: Energie, Internet und Elektromobilität Bericht
[5.2.2021] In Ludwigshafen entsteht ein Stadtquartier, das neue Wohnformen und ein soziales Miteinander bieten soll. Ein innovatives Konzept der Technischen Werke Ludwigshafen sorgt nicht nur für die nachhaltige Energieversorgung der Siedlung. mehr...
Die Heinrich-Pesch-Siedlung bietet neue Wohnformen und ein innovatives energetisches Quartierskonzept.
Interview: Regionaler Grünstrom Interview
[2.2.2021] Uniper beliefert den Coburger SÜC-Konzern mit Strom aus bayerischen Wasserkraftwerken. Über das neue Angebot AquaPower sprach stadt+werk mit SÜC-Chef Wilhelm Austen und Gundolf Schweppe, Geschäftsführer von Uniper Energy. mehr...
Wilhelm Austen
Schweich: Eiskern erzeugt Wärme
[28.1.2021] In Schweich an der Mosel entsteht eine innovative Heizungsanlage mit einem Eisspeicher als Kernstück, der im Sommer der Kühlung dient. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat das Projekt als besonders vorbildlich eingestuft. mehr...
In Schweich an der Mosel entsteht ein neuer Schulkomplex mit einem innovativem Heizungskonzept.
Energetische Sanierung: Konzepte fürs Quartier Bericht
[27.1.2021] Elmschenhagen-Süd ist eines von sieben Energiequartieren in der Stadt Kiel. Nach fünf Jahren Sanierungsmanagement kann ein positives Resümee der Maßnahmen gezogen werden. mehr...
Das Energiequartier Elmschenhagen-Süd ist ein wichtiger Baustein in der Klimaschutzstrategie der Stadt Kiel.
Stadtwerke München: Lebendiges Quartier in Planung
[3.12.2020] Um ein lebendiges Quartier für München zu entwerfen, haben die Stadtwerke München (SWM) einen Realisierungswettbewerb zwischen zwölf renommierten Architektur- und Landschaftsarchitekturbüros abgehalten. Nun stehen die drei Sieger fest. mehr...
So sieht der erstplatzierte Entwurf des Realisierungswettbewerbs für das lebendige Quartier in der bayerischen Landeshauptstadt aus.
Backnang: Intelligenter Energiemix für Wohnquartier
[26.11.2020] Für eine Backnanger Wohnsiedlung hat LAVA Energy die Energieversorgung konzipiert. Strom und Wärme wird per Kraft-Wärme-Kopplung und Photovoltaik erzeugt. Die Bewohner profitieren zudem von Mieterstrom und einer Lade-Infrastruktur für E-Fahrzeuge. mehr...
Quartier „Obere Ziegelei“ in Backnang: Effiziente und umweltfreundliche Versorgung des Stadtquartiers durch LAVA Energy.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2021 (Juli/August)
7/8 2021
(Juli/August)
Wärme aus dem Netz
Nur durch den konsequenten Ausbau grüner Fernwärme kann Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden.
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 7/2021 (Juliausgabe)
Beschaffung
Digitale Bestellung