Handelsblatt

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Gas-Infrastruktur: Der Weg zum grünen Gasnetz Bericht
[29.11.2019] Für den Betrieb der Gasnetze setzen die Betreiber meist auf Erdgas. Neun Terawattstunden werden dafür verbrannt. Doch es gibt eine klimafreundlichere Alternative: Der Betrieb mit Biomethan könnte 1,4 Millionen Tonnen CO2 einsparen. mehr...
Gasnetzbetreiber können mit dem Wechsel zu grünen Gasen zur Energiewende und in der Folge nachhaltig zum Klimaschutz beitragen.
Bundesnetzagentur: Kein einziges Gebot für Auktion
[27.11.2019] Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der gemeinsamen Ausschreibung für Wind- und Solarenergie veröffentlicht. Während PV-Anlagen erneut deutlich überzeichnet waren, ging für Windenergie an Land kein einziges Gebot ein. Der BDEW sieht die Schuld bei der Bundesregierung. mehr...
BNetzA: Anhörung zur Blockchain gestartet
[20.11.2019] Eine Anhörung zu den Potenzialen und Herausforderungen der Blockchain-Technologie in den Netzsektoren Energie und Telekommunikation hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) gestartet. Bis zum 15. Januar 2020 können sich Akteure aus allen vier Netzsektoren beteiligen. mehr...
Kraft-Wärme-Kopplung: Auktionen gehen in fünfte Runde
[18.11.2019] Die Bundesnetzagentur ermittelt zum fünften Mal den finanziellen Förderbedarf für neue und modernisierte KWK-Anlagen. Der Energiedienstleister enervis liefert einen modellgestützten Ausblick auf diese Auktion. mehr...
FNN-Kongress 2019: Sicher kommunizieren mit Funktechnik
[5.11.2019] Der Beirat der Bundesnetzagentur (BNetzA) empfiehlt die 450-MHz-Kommunikation für die Energiebranche. Mit diesem Thema beschäftigt sich der FNN-Kongress Netze 2019 Anfang Dezember in Nürnberg. mehr...
BNetzA: PV-Ausschreibung massiv überzeichnet
[21.10.2019] Die Bundesnetzagentur hat die Zuschläge für Windenergie an Land sowie für Solarenergie zum Gebotstermin 1. Oktober 2019 erteilt. Da bei Wind nur ein Drittel der Gebotsmenge eingingen, erhielten alle den Zuschlag. Ein anderes Bild zeigte sich bei den PV-Ausschreibungen. mehr...
450-MHz-Frequenz: BDEW begrüßt Vergabe an Branche
[25.9.2019] Der BDEW begrüßt die Entscheidung der Bundesnetzagentur, der Energie- und Wasserwirtschaft auch nach 2020 die sichere und günstig zu betreibende 450-MHz-Frequenz zur Verfügung zu stellen. Diese wird etwa für Havariefälle benötigt. mehr...
MaKo 2020: Den Umstieg meistern Bericht
[15.8.2019] Die Marktkommunikation (MaKo) 2020 stellt insbesondere die Messstellenbetreiber vor Herausforderungen. Denn bis der geplante Roll-out von Smart Meter Gateways starten kann, sind sie für die Aufbereitung und Verteilung der Messwerte verantwortlich. mehr...
Die neuen Prozesse für die MaKo 2020 müssen die Systeme der Messstellenbetreiber bis zum 1. Dezember 2019 abbilden können.
BNetzA: Diskussion der Ausbauvorschläge
[9.8.2019] Einen Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) haben die Übertragungsnetzbetreiber öffentlich konsultiert und überarbeitet. Derzeit prüft die Bundesnetzagentur (BNetzA) die vorgeschlagenen Maßnahmen und veröffentlicht ihre vorläufigen Ergebnisse begleitend zur Konsultation. mehr...
Niedersachsen / BWE: Kritik an BNetzA-Plänen
[9.8.2019] Der von der Bundesnetzagentur vorgelegte Entwurf für eine Novelle der Verordnung des Netzausbaugebiets für Windenergie lenkt von tatsächlichen Herausforderungen ab, kritisiert der Bundesverband WindEnergie (BWE). Für den niedersächsischen Energieminister Olaf Lies ist der Entwurf ebenfalls nicht akzeptabel. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

e-world

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 12/2019 (Dezemberausgabe)
Open Data
Bausteine für Open Government

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk11/12 2019 (November / Dezember)
11/12 2019
(November / Dezember)
Infrastruktur sinnvoll planen
Innovative Planungsmethoden für Energienetze ermöglichen eine integrierte Versorgung durch die Nutzung verschiedener Sparten.