Dienstag, 16. August 2022
Sie befinden sich hier: Startseite

Rheinland-Pfalz:
Land fördert Agri-PV-Anlage


Klimaschutzministerin Katrin Eder beim Besuch der Agri-PV Anlage in Grafschaft. [16.8.2022] In Rheinland-Pfalz wurde jetzt die erste Agri-PV-Anlage eingeweiht. Sie dient zugleich als Forschungsprojekt zur Produktion von Äpfeln unter einer hierfür speziell designten PV-Anlage.

In Rheinland-Pfalz wurde jetzt im Rahmen des Pilotprojekts „Agrophotovoltaik als Resilienzkonzept zur Anpassung an den Klimawandel im Obstbau (APV Obstbau)“ die erste Agri-PV-Anlage des Bundeslands eingeweiht. Wie das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität (MKUEM) in Rheinland-Pfalz mitteilt, wird in der Gemeinde Grafschaft die Produktion von Äpfeln unter einer für diesen Anwendungsfall speziell designten PV-Anlage erforscht. Hierbei handele es sich um eine... mehr...

 Anzeige



Aktuelle Meldungen und Beiträge

Stadtwerke Tübingen: Erweiterung des Solarpark-Portfolios
[16.8.2022] Die Stadtwerke Tübingen haben jetzt im rheinland-pfälzischen Wahlheim eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher des Wiesbadener Projektierers ABO Wind in Betrieb genommen. mehr...
Stadtwerke Neumünster: Startschuss für Glasfaserausbau
[16.8.2022] In Schleswig-Holstein hat jetzt der Glasfaserausbau für die fünf Gemeinden Molfsee, Mielkendorf, Rodenbek, Rumohr und Schierensee begonnen. Umgesetzt wird er von den Stadtwerken Neumünster und Palladio Partners. mehr...
In Schleswig-Holstein erhalten jetzt fünf Gemeinden einen Anschluss an das Glasfasernetz.
Energiespeicherung: Speicher als Geschäftsmodell Bericht
[15.8.2022] Batteriespeicher im Megawattbereich bieten für Kommunen neue Erlösquellen. Sie zu realisieren, dauert nur wenige Monate und die über die Regelenergie erzielbaren Renditen werden immer attraktiver. mehr...
Innenleben eines Speichers: Modernste Technik sorgt für einen hohen ­Wirkungsgrad und lange Laufzeiten.
Kehl: Blaupause für klimaneutrale Baugebiete
[15.8.2022] Ein klimaneutrales Quartier wird derzeit in Kehl geplant. Zum Einsatz kommen Grundwasser-Wärmepumpen, ein Niedertemperatur-Wärmenetz und Solaranlagen. Das beispielhafte Projekt wird vom badenova-Innovationsfonds finanziell unterstützt. mehr...
Das geplante klimaneutrale Baugebiet in Kehl wird mit 150.000 Euro vom badenova-Innovationsfonds unterstützt.
Wiesbaden: Erste Community-Ladesäule eröffnet
[15.8.2022] In Wiesbaden wurde der 1.000ste öffentliche Ladepunkt für E-Autos in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um die erste Ladesäule, an deren Bau die Bürgerinnen und Bürger beteiligt sind. mehr...
In Wiesbaden wurde die erste Community-Ladesäule eröffnet.
Leipzig: Netz Leipzig übernimmt Rechenzentrum
[15.8.2022] Die Stadtwerke-Tochter Netz Leipzig übernimmt jetzt einen Teil der Datenverarbeitung des Klinikums St. Georg. Sensible Daten, Befunde und automatisierte IT-Prozesse sind damit besonders sicher. mehr...
München: Stadtwerke bauen Fernkältenetz aus
[12.8.2022] In München soll ab Ende 2023 der Energiestandort Süd der Stadtwerke die Innenstadt mit Fernkälte versorgen. Die Umsetzung übernimmt der Industriedienstleister Bilfinger. mehr...
Vom Energiestandort Süd (Bild mit Visualisierung) soll ab 2023 Fernkälte in die Münchner Innenstadt strömen.
edna-Bundesverband: EGEVU ist 48. Mitglied
[12.8.2022] Mit dem Beitritt der Einkaufsgemeinschaft Energieversorgungsunternehmen EGEVU mit Sitz im bayerischen Traunstein sind nun 48 kleine und mittlere Versorgungsunternehmen Mitglied der Initiative evu+ im edna-Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation. mehr...
Wasserstoff-BHKW: Eine Vision wird Wirklichkeit Bericht
[11.8.2022] Mit Wasserstoff betriebene Blockheizkraftwerke (BHKW) bewähren sich längst im Einsatz. Der BHKW-Hersteller 2G Energy hat bereits eine Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt realisiert. Ein Pionier in Deutschland ist das Stadtwerk Haßfurt. mehr...
Wasserstoff-BHKW von Anlagenhersteller 2G Energy.
Green Planet Energy: Kommentar zu Herkunftsnachweisen
[11.8.2022] Ein geplantes Gesetz der Bundesregierung soll Herkunftsnachweise für Gas, Wasserstoff, Wärme und Kälte einführen. Carolin Dähling von Green Planet Energy kritisiert das Vorhaben der Bundesregierung, auch „dekarbonisierte" Gase als erneuerbare Energiequellen zu deklarieren. mehr...
Carolin Dähling, stellvertretende Bereichsleiterin Politik und Kommunikation bei Green Planet Energy.
Bremen: Lade-Infrastrukturkonzept in Arbeit
[11.8.2022] In Bremen wird ein Lade-Infrastrukturkonzept für Elektromobilität erarbeitet. Hierfür wird nun eine Online-Beteiligung eingeleitet, in der Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gewerbetriebe Anregungen einbringen können. mehr...
Blockheizkraftwerk: Antwort auf drohende Gasknappheit Bericht
[10.8.2022] Deutschland muss bei der Energieversorgung nicht nur schleunigst ­unabhängiger werden, sondern auch die vorhandenen Brennstoffe wie beispielsweise Erdgas mit maximaler Effizienz nutzen. Genau das tun ­moderne Blockheizkraftwerke. mehr...
Blockheizkraftwerke zeichnen sich durch unschlagbare Effizienz aus.
Mönchengladbach: Regenerative Energie für neues Rathaus
[10.8.2022] Ein aktueller Sachstandsbericht bestätigt jetzt noch einmal die Wirtschaftlichkeit des geplanten Rathauses der Zukunft mg+ in Mönchengladbach. mehr...
Beilingen: Ausbau der Photovoltaik
[10.8.2022] Gemeinsam mit dem Energieunternehmen WI Energy setzt die Ortsgemeinde Beilingen Photovoltaikprojekte um und produziert so grünen Strom für die Eifel. mehr...
Netzanschluss am Umspannwerk in Beilingen.
GWAdriga: Erfolgsfaktor CLS-Management
[10.8.2022] Das neue Full-Service-Angebot für das CLS-Management belebt das Neukundengeschäft von GWAdriga und bildet einen Schwerpunkt des Auftritts auf den metering days 2022. mehr...
GWAdriga-Geschäftsführer Michał Sobótka: Intensive Vorarbeit im CLS-Management zahlt sich aus.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2022 (Juli/August)
7/8 2022
(Juli/August)
Resiliente Versorgung
Kraft-Wärme-Kopplung erhöht die Anpassungsfähigkeit des Energiesystems und vermindert damit das Risiko eines Versagens.

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Heftarchiv

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2022 (Augustausgabe)
Smart City
Nachhaltige Stadtentwicklung

Aus dem s+w Kalender

Effiziente Gebäude
30. August - 29. September 2022, Hamburg / Online
Effiziente Gebäude
7. Energiewirtschaftstag 2022
2. September 2022, Aachen
7. Energiewirtschaftstag 2022
beyondgas
13. - 15. September 2022, Oldenburg
beyondgas
BIM-Tage Deutschland
16. - 20. September 2022, Berlin/Online
BIM-Tage Deutschland
VKU-Stadtwerkekongress
20. - 21. September 2022, Leipzig
VKU-Stadtwerkekongress