BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Donnerstag, 25. Juli 2024

Vivax Solution:
Mit Breitband-Cockpit alles im Blick


[18.6.2021] Das neue Breitband-Cockpit von Vivax Solution ermöglicht das aktuelle Abrufen von Daten bei Breitbandprojekten.

Mit dem neuen Breitband-Cockpit von Vivax Solution ist der aktuelle Status eines Breitband-Projektes jederzeit online abrufbar. Die tktVivax-Tochter bietet damit eine Lösung, die das Monitoring der Ausbaumaßnahmen auch in komplexen Projekten quasi in Echtzeit möglich macht. Das teilt das Unternehmen mit. Die dazu notwendigen Daten können aus den Systemen der Tiefbau- und Montageunternehmen oder anderen Kooperationspartnern übernommen werden. Das browserbasierte System zeigt dann den aktuellen Status in einer interaktiven Kartenansicht an. Über differenzierte Suchmöglichkeiten und farbige Darstellungen unterschiedlicher Status können Problem- und Potenzialzonen schnell erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Zum Einsatz kommt das Vivax Breitband-Cockpit unter anderem im Gigabitkompetenzzentrum Heilbronn-Franken, dem derzeit größten eigenwirtschaftlich finanzierten Glasfaserprojekt in Deutschland. Hier erhalten alle der rund 90 beteiligten Gemeinden dieser Region Zugriff und können so die Fortschritte des Ausbaus immer aktuell im Auge behalten.
In der interaktiven Kartenansicht werden sämtliche vorhandenen Adressen mit dem jeweiligen Status dargestellt. Die Adresspunkte in der Karte lassen sich anhand verschiedener Kriterien filtern. Zur besseren Visualisierung werden unterschiedliche Status durch verschiedene Farben hervorgehoben. Das Breitband-Cockpit verfügt über eine zusätzliche Heatmap-Kartendarstellung. Damit können Hotspots von Adressen, die denselben Status haben, visualisiert werden. Für die Suche stehen ausgefeilte Techniken für kartenbasierte Suchstrategien zur Verfügung. Dazu gehören Polygon-, Umkreis- und Routensuchen, mit denen Adress- und Leistungsdaten gezielt abgerufen und dargestellt werden können. Die Key Performance Indicators (KPI) zu Angebotsstatus und Baustatus werden in einem eigenen Dashboard angezeigt. Damit haben alle Projektbeteiligten einen schnellen Überblick und können im Bedarfsfall zeitnah einschreiten. Jeder Anwender wird dabei bestimmten Berechtigungsgruppen zugeteilt, so dass die Zugänge zum System individuell gesteuert werden können. Für die Integration von Drittsystemen stehen Schnittstellen bereit, über die Daten automatisiert in das Breitband-Cockpit übernommen werden. (ur)

https://www.tkt-vivax.de

Stichwörter: Breitband, tktVivax, Vivax Solution



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Bochum: Glasfaserausbau schneller als geplant
[24.7.2024] Bochum kommt beim Ausbau mit schnellem Internet gut voran. Das Ziel einer flächendeckenden Glasfaserversorgung des Stadtgebiets wird voraussichtlich deutlich vor dem anvisierten Termin erreicht. mehr...
In Bochum schreitet der Glasfaserausbau schneller voran als geplant.
VSHEW: Forderung nach fairem Wettbewerb
[12.7.2024] Der VSHEW hat jetzt auf eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes gedrängt, um den wettbewerbsverzerrenden Überbau bestehender Glasfasernetze zu stoppen. mehr...
Friedrichshafen: Weiße Flecken sind Vergangenheit
[12.7.2024]  
In Friedrichshafen erhalten mit dem offiziellen Abschluss des Breitbandförderprojekts „Weisse Flecken“ nun auch bislang unterversorgte Adressen Zugang zum Glasfasernetz. Das Ausbauprojekt haben Stadt, Stadtwerk am See und Netzbetreiber TeleData innerhalb eines straffen Zeitplans realisiert. mehr...
Friedrichshafen: Symbolische Inbetriebnahme des neuen Glasfasernetzes.
Weinstadt: Erster Kunde angeschlossen
[18.6.2024] Die Telekom hat jetzt ihren ersten Glasfaserkunden im Netz der Stadtwerke Weinstadt angeschlossen. Die Kooperation mit den Stadtwerken ermöglicht den Glasfaserausbau in Weinstadt-Strümpfelbach. mehr...
Stadtwerke Weinstadt und die Telekom begrüßen einen der ersten Kunden in Weinstadt-Strümpfelbach
Gigabit Infrastructure Act: Schlupflöcher bleiben
[24.4.2024] Der Gigabit Infrastructure Act ermöglicht es Telekommunikationsanbietern, bestehende Glasfasernetze mitzunutzen. Das EU-Parlament hat das Gesetz nun verabschiedet. Verbände begrüßen das Gesetz, Kritik kommt vom Verband kommunaler Unternehmen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH

Aktuelle Meldungen