BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 23. Juni 2024

Projekt:Unternehmensberatung:
Hilfe im Geschäftsdschungel


[10.9.2021] Der neue Service Prozesscoach ergänzt den digitalen Organisationsmanager ORGA-MAN der Projekt:Unternehmensberatung.

Christina Ribbrock, Beraterin bei der Projekt:Unternehmensberatung. Um die Prozesse für Stadtwerke und Energieversorger professionell und effizient erfassen und modellieren zu können, kann es bei kleinen bis mittelgroßen Unternehmen sinnvoll sein, einen externen Profi mit ins Boot zu holen. Um den Verantwortlichen dieser Unternehmen unter die Arme zu greifen und ihre Prozesse dauerhaft in den Griff zu bekommen, bietet die Projekt:Unternehmensberatung jetzt mit dem Prozesscoach einen neuen Service rund um den digitalen Organisationsmanager ORGA-MAN an. Das teilt die Projekt:Unternehmensberatung mit. „Auch kleine und mittlere Stadtwerke sowie Energieversorger haben Bedarf, ihre Geschäftsprozesse zu erfassen und zu optimieren. Oftmals fehlt jedoch das methodische Know-how beziehungsweise aufgrund des Arbeitsalltags die notwendige Fokussierung sowie Konsequenz, um sich mit diesem wichtigen Thema kontinuierlich zu beschäftigen“, sagt Stefan Biesalski, Geschäftsführer der Projekt:Unternehmensberatung. „Genau diese Lücke wollen wir nun mit unserem neuen Service Prozesscoach schließen und eine entsprechende Unterstützung anbieten" ergänzt Christina Ribbrock, langjährige Beraterin bei der Projekt:Unternehmensberatung.
Mit dem neuen Service stellen die Berater den hausinternen Geschäftsprozess-Managern, den Prozessexperten, einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite. Der Prozesscoach unterstützt bei Fragen zur Strukturierung und Modellierung der Prozesse oder fungiert als Sparringspartner bei Problemstellungen oder neuen Marktprozessen. Zudem profitieren die Kunden von der langjährigen energiewirtschaftlichen Expertise der Berater. So erfolgt die Diskussion nicht nur hinsichtlich methodischer Aspekte und auf einer recht abstrakten Ebene, sondern auch fachlich-inhaltlich, um eine entsprechende unternehmensindividuelle sowie branchenorientierte Prozesslandschaft aufzubauen. „Eine der wichtigsten Aufgaben des Prozesscoachs ist es allerdings, regelmäßig die Prozesslandschaft und deren Weiterentwicklung im Blick zu behalten und sich mit den Geschäftsprozess-Managern sowie der Geschäftsführung zum Status auszutauschen, um möglicherweise steuernd eingreifen zu können", erklärt Biesalski weiter. (ur)

https://www.projektdp.de

Stichwörter: Informationstechnik, Projekt:Unternehmensberatung

Bildquelle: Projekt:Unternehmensberatung

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Hilden: Neue Website ist barrierefrei
[4.6.2024] Der neue Internet-Auftritt der Stadtwerke Hilden ist ab sofort barrierefrei zugänglich. mehr...
Robotic Process Automation: Stadtwerke Langen arbeiten effizienter Bericht
[3.6.2024] Per Robotic Process Automation (RPA) konnten die Stadtwerke Langen wiederkehrende, monotone Prozesse in kürzester Zeit automatisieren. Das kommt nicht nur der Mitarbeiterzufriedenheit zugute. mehr...
Einsatz von RPA: Energieversorger sollten jetzt den Schalter umlegen.
infrest: BTB tritt Baustellenatlas bei
[29.5.2024] Der Baustellenatlas von infrest ermöglicht es den teilnehmenden Unternehmen, zeitliche und räumliche Überschneidungen ihrer geplanten Baumaßnahmen frühzeitig zu identifizieren und ihre Baumaßnahmen zu koordinieren. Ihm ist jetzt der Berliner Energieversorger BTB beigetreten. mehr...
Der Berliner Energieversorger BTB GmbH hat sich jetzt dazu entschieden, sich am infrest Baustellenatlas in Berlin zu beteiligen.
cortility: Basisleistungen für SAP-Lösungen
[23.5.2024] Der SAP-Spezialist cortility unterstützt Unternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft mit seinem SAP Basis Support. Dieser Service hilft, komplexe regulatorische Anforderungen zu erfüllen, Betriebsabläufe zu optimieren und die Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu gewährleisten. mehr...
Energie-Management: Version 3.0 von OpenADR erschienen
[16.5.2024] OpenADR ist ein offener Standard für den Informationsaustausch. Er liegt nun in der Version 3.0 mit zahlreichen Neuerungen vor. mehr...
Der Standard für ein automatisiertes und flexibles Energie-Management OpenADR liegt jetzt in einer Version 3.0 vor.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen