Samstag, 1. April 2023

Bietigheim-Bissingen:
Kooperation beim Glasfaserausbau


[7.7.2022] Der Breitbandausbau in Bietigheim-Bissingen erfolgt als Kooperation zwischen den örtlichen Stadtwerken und der Deutschen Telekom. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde jetzt unterzeichnet.

Der Breitbandausbau in Bietigheim-Bissingen erfolgt in Kooperation zwischen den Stadtwerken und der Deutschen Telekom. Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen und die Deutsche Telekom haben jetzt einen Kooperationsvertrag für den Glasfaserausbau unterzeichnet. Wie die Telekom mitteilt, erfolgt dieser nach dem Open-Access-Prinzip. „Das heißt, dass andere Anbieter ihre Kunden auf unserer Infrastruktur mit ihren Produkten versorgen können – zu fairen, marktüblichen Konditionen“, erläutert Thilo Höllen von der Telekom. „Das Netz der Zukunft ist anbieteroffen und diskriminierungsfrei.“
Laut Telekom ist es das Ziel der Kooperation, bis zum Jahr 2030 insgesamt 90 Prozent aller Haushalte in Bietigheim-Bissingen mit Glasfaser zu beliefern. Die Partner gehen von circa 20.000 Kunden und einer Gesamttrassenlänge von knapp 130 Kilometern aus.
Hans-Jürgen Bahde, Breitbandbeauftragter der Region Stuttgart und Geschäftsführer der Gigabit Region Stuttgart, betont bezüglich der Zusammenarbeit: „Der inzwischen vierte Kooperationsvertrag von breitbandaktiven Stadtwerken im Rahmen des regionalen Gigabit-Programms zeigt, dass der Rahmenvertrag der Region Stuttgart mit der Telekom eine hervorragende Basis für Kooperationen bildet. Angesichts der aktuellen Marktdynamik können breitbandaktive Stadtwerke dazu beitragen, dass urbane Gebiete beim Glasfaserausbau nicht ins Hintertreffen geraten.“
Der Telekom zufolge soll ihr operativ effizienter Netzbetrieb mit der regionalen Stärke der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen gekoppelt werden. Die Partnerschaft solle dabei helfen, Synergien beim Netzausbau und eine effiziente Netzauslastung zu realisieren. Hierbei übernehmen die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen den Bau der passiven Netzinfrastruktur. Die Telekom mietet dieses Netz exklusiv an und übernimmt den aktiven Netzbetrieb, um Kunden schnelles Internet bis in die Wohnung anzubieten. Die neuen Glasfaseranschlüsse liefern Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). (th)

https://www.bietigheim-bissingen.de
https://www.sw-bb.de
https://www.gigabit-region-stuttgart.de
https://www.telekom.de

Stichwörter: Breitband, Deutsche Telekom, Bietigheim-Bissingen, Stadtwerke Bietigheim-Bissingen, Gigabit Region Stuttgart

Bildquelle: Alfred Drossel

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

tktVivax: Kritik am BMDV-Eckpunktepapier
[31.3.2023] Die tktVivax Group kritisiert das Eckpunktepapier des BMDV zur Gigabitförderung als „realitätsfremd“ und erwartet beim geförderten und eigenwirtschaftlichen Ausbau erhebliche Verzögerungen. Zudem müssten Kommunen auch ohne feste Förderzusage finanziell in Vorleistung gehen. mehr...
BBV Deutschland: 2. Regionalkonferenz war ein Erfolg
[27.3.2023] Vor rund 100 Gästen aus Politik und Verwaltung wurde auf der 2. Regionalkonferenz des Unternehmens BBV Deutschland rege über den Stand des Breitbandmarkts und zu aktuellen Digitalisierungsfragen diskutiert. 
  mehr...
BBV Deutschland lud zur 2. Regionalkonferenz in die Alte Mälzerei nach Mosbach ein.

Pforzheim: Anschluss ans Highspeed-Netz
[20.3.2023] Anwohner des Neubaugebiets Tiergarten in Pforzheim können sich ab sofort ans Glasfasernetz der Stadtwerke Pforzheim (SWP) anschließen lassen. Im Laufe des Jahres sollen weitere Stadtbereiche mit Highspeed-Internet versorgt werden. mehr...
Pforzheim: Neubaugebiet Tiergarten hängt nun am Glasfasernetz.
Bamberg: Kooperation mit der Telekom
[9.3.2023] Für den flächendeckenden Glasfaserausbau in Bamberg haben jetzt die Deutsche Telekom und Stadtnetz Bamberg eine Kooperation unterzeichnet. mehr...
Stadtnetz Bamberg und Deutsche Telekom kooperieren beim Breitbandausbau in Bamberg.
Deggendorf: Kooperation beim Breitbandausbau
[2.3.2023] In der bayerischen Stadt Deggendorf kooperieren die Stadtwerke jetzt beim Breitbandausbau mit den Unternehmen Leonet und R-KOM. Durch die Kombination von gefördertem und eigenwirtschaftlichem Glasfaserausbau soll ein flächendeckendes Netz entstehen. mehr...
In Deggendorf kooperieren die Stadtwerke jetzt mit Leonet und R-KOM beim Glasfaserausbau.