Mittwoch, 21. Februar 2024

rku.it/ENRW:
Zusammenarbeit besiegelt


[19.1.2023] Mit der Unterzeichnung eines Vertrags haben der IT-Dienstleister rku.it und der Energieversorger ENRW Energieversorgung Rottweil jetzt ihre zukünftige Zusammenarbeit besiegelt.

rku.it gewinnt die Energieversorgung Rottweil als weiteren neuen Kunden für NextGen im Utility-Bereich. Der Energieversorger ENRW Energieversorgung Rottweil und der IT-Dienstleister rku.it haben ihre künftige Zusammenarbeit mit einer Vertragsunterzeichnung bekräftigt. Wie rku.it mitteilt, setzt ENRW ab sofort auf die standardisierte IT-Plattform NextGen von rku.it. Ziel sei es, die eigene SAP-Infrastruktur im SaaS-Modell zu harmonisieren und zu verschlanken sowie die Produktivität der Prozesse zu optimieren. Auf Seiten des Energieversorgers werden sowohl die Marktrolle Verteilnetzbetreiber (VNB) als auch die Marktrolle Lieferant (LIEF) auf die Plattform NextGen transformiert.
Bei der Transformation der ENRW in einen SaaS-Plattformbetrieb sehe die neue IT-Architektur eine Konsolidierung der regulierten Prozesse und Funktionalitäten in einem standardisierten SAP S/4HANA Utilities Template (Netz und Vertrieb) vor. Die zukünftige Transformation auf die NextGen-Plattform werde die Abrechnungsfunktionalitäten bündeln und darüber hinaus eine vollständige Abwicklung der Geschäftsprozesse (wie Messstellenbetrieb, Kundenkontakt-Management, Abrechnung, Forderungsmanagement, Marktkommunikation) gewährleisten. (th)

https://www.rku-it.de
https://www.enrw.de

Stichwörter: Unternehmen, rku.it, ENRW, NextGen

Bildquelle: rku.it GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Verbund: Strom ist nicht gleich Strom Bericht
[21.2.2024] Das Unternehmen Verbund baut seine Ökostromerzeugung deutlich aus. Bis 2030 sollen rund 15 Milliarden Euro in den Erneuerbaren-Ausbau, Speicher und Netze investiert werden. mehr...
Innkraftwerk Braunau-Simbach: Revitalisierung bringt deutliche Leistungssteigerung.
MVV Energie: Erfolgreiches erstes Quartal
[15.2.2024] MVV Energie ist mit einem Umsatzplus von 600 Millionen Euro im ersten Quartal in das neue Geschäftsjahr gestartet. mehr...
MVV Energie ist mit einem Umsatzplus von 600 Millionen Euro im ersten Quartal in das neue Geschäftsjahr gestartet.
Trianel : PPA-Abwicklung für Betreiber
[13.2.2024] Trianel ermöglicht die direkte Abwicklung von PPA für Anlagenbetreiber erneuerbarer Energien. mehr...
Wird bereits per PPA direkt vermarktet: Offshore-Windpark Trianel Borkum.
enercity: Aurélie Alemany wird neue Chefin
[7.2.2024] Aurélie Alemany übernimmt ab Juli 2024 den Vorstandsvorsitz von enercity. Die erfahrene Managerin setzt auf erneuerbare Energien und digitale Transformation, um die Energiewende voranzutreiben. mehr...
enercity-Aufsichtsratsvorsitzende Anja Ritschel (l.) und Aurélie Alemany, die ab 1. Juli den Vorstandsvorsitz der enercity AG  übernimmt.
Stadtwerke Stralsund: Drescher neuer Geschäftsführer
[6.2.2024] Anselm Drescher ist neuer Geschäftsführer der SWS Stadtwerke Stralsund. Er löst Dieter Hartlieb ab, der in den Ruhstand ging. mehr...
Anselm Drescher ist mit Wirkung zum 1. Februar 2024 neuer Geschäftsführer der SWS Stadtwerke Stralsund GmbH.