Treffpunkt Netze

Donnerstag, 12. Dezember 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Leipzig: Stadt der Wärmewende Bericht
[12.12.2019] Leipzig will den Kohleausstieg. Allerdings setzt die neue Fernwärmestrategie der Stadt weiterhin auf fossile Energieträger. Blockheizkraftwerke und ein neues Gas- und Dampfturbinenkraftwerk sollen künftig die Wärme liefern. mehr...
Stein des Anstoßes zum Kohleausstieg: Das mit Braunkohle betriebene Kraftwerk Lippendorf.
Thüga: Klimaschutz in drei Schritten
[12.12.2019] Der Stadtwerkeverbund Thüga gleicht seit 2018 seine Geschäftsaktivitäten hinsichtlich der CO2-Emissionen aus. Zur Neutralisierung dienen drei Schritte: CO2-Emissionen analysieren, diese auf Klimaschutzprojekte übertragen und schließlich eigene Aktivitäten initiieren. mehr...
EnergieAgentur.NRW: Im Verbund erfolgreich
[6.12.2019] Um das Energiesystem der Zukunft optimal aufzubauen, wird auch der Einsatz erneuerbarer Energien im Verbund zunehmend wichtiger. Wie die konkrete Ausgestaltung einer ausgewogenen Nutzung aussehen kann, steht im Mittelpunkt der Jahrestagung der EnergieAgentur.NRW. mehr...
Solarwärme: Fünf große Projekte im Bau
[27.11.2019] In Deutschland werden in diesem Jahr Solarkollektorfelder mit einer Fläche von rund 37.000 Quadratmeter auf Freiflächen neu installiert. Die meisten werden an Fernwärmenetze angeschlossen. Die größte Anlage ihrer Art entsteht derzeit in Ludwigsburg/Kornwestheim. mehr...
Baustelle der größten Solarthermieanlage Deutschlands in Ludwigsburg/Kornwestheim. In mehreren deutschen Fernwärmenetzen entstehen derzeit große Kollektorfelder.
Bundesnetzagentur: Kein einziges Gebot für Auktion
[27.11.2019] Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der gemeinsamen Ausschreibung für Wind- und Solarenergie veröffentlicht. Während PV-Anlagen erneut deutlich überzeichnet waren, ging für Windenergie an Land kein einziges Gebot ein. Der BDEW sieht die Schuld bei der Bundesregierung. mehr...
Hessen: Fossile Wärme überwiegt
[18.11.2019] Aktuelle Zahlen zeigen: 87 Prozent der Wohnungen in Hessen wurden im Jahr 2018 mit fossilen Brennstoffen beheizt. Der Anteil von Fernwärme und erneuerbarer Energien steigt aber bei Neubauten. mehr...
WEMAG: Erneuerbare legen zu
[30.8.2019] Erneuerbare-Energien-Anlagen im Netzgebiet von WEMAG Netz erzeugten im ersten Halbjahr 2019 mehr Strom. Die Einspeisung stieg um rund 15 Prozent. mehr...
WEMAG Netz: Im sonnenreichen ersten Halbjahr 2019 lieferten die Photovoltaikanlagen rund 234 GWh Energie.
Plattform EE BW: Wärmeoffensive fürs Ländle
[14.8.2019] Die Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg sieht große Potenziale für Wärmenetze und Biomassekraftwerke im Ländle. Sie fordert von der grün-schwarzen Landesregierung eine Wärmeoffensive. mehr...
Allgäuer Überlandwerk: Aus der Region, für die Region
[13.8.2019] Gemeinsam mit den AllgäuStrom-Versorgern bietet das Allgäuer Überlandwerk ein neues Stromprodukt an. Das Ziel: Vor Ort erzeugter Ökostrom soll auch in der Region wieder verbraucht werden. mehr...
Bayern: Bauverwaltung ist Klimaschutz-Vorbild
[12.8.2019] Mit dem Ziel, erstes klimaneutrales Bundesland zu werden, nutzt die bayerische Staatsregierung unter anderem die Dachflächen staatlicher Gebäude als Energiequelle. Mit gutem Beispiel voran geht die Bauverwaltung: Die von ihr installierten Photovoltaikanlagen produzieren jährlich rund 3,5 Millionen Kilowattstunden Strom. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

e-world

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 12/2019 (Dezemberausgabe)
Open Data
Bausteine für Open Government

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk11/12 2019 (November / Dezember)
11/12 2019
(November / Dezember)
Infrastruktur sinnvoll planen
Innovative Planungsmethoden für Energienetze ermöglichen eine integrierte Versorgung durch die Nutzung verschiedener Sparten.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de