BDEW

Sonntag, 5. Juli 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Green Deal: Wissenschaftler geben Empfehlungen
[24.6.2020] Die Leopoldina, die acatech und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften geben neue Empfehlungen für die Erreichung der Klimaziele 2030. mehr...
Baden-Württemberg: BW muss beim Klimaschutz zulegen
[13.5.2020] Um seinen Beitrag zu den Pariser Klimaschutzbeschlüssen zu erreichen, muss Baden-Württemberg mehr Treibhausgasemissionen reduzieren und den Ausbau von erneuerbaren Energien beschleunigen. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Studie der Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg. mehr...
Baden-Württemberg muss auch den Ausbau Erneuerbarer Energien beschleunigen, so ein Ergebnis der Studie der Plattform EE BW.
B.KWK: Zehn Forderungen zur Energiewende
[8.5.2020] Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung fordert in einem Zehn-Punkte-Programm, dass die Energiewende in der Strom- und Wärmeversorgung im Kohleausstiegsgesetz mit flexibler KWK zur Konjunkturbelebung genutzt wird. mehr...
Stromnachfrage: Negative Strompreise durch Corona
[2.4.2020] Die sinkende Stromnachfrage könnte nach Einschätzung des Beratungshauses enervis vermehrt zu negativen Strompreisen führen. Ein Grund ist die sinkende Nachfrage aus der Industrie, die auch zu sinkenden CO2-Emissionen führen wird. mehr...
Deutscher Landkreistag: Ausgleich für ländliche Regionen
[18.2.2020] Die Klimawende gelingt nur mit den ländlichen Räumen, sagt der Präsident des Deutschen Landkreistags. In einem Positionspapier fordert der kommunale Spitzenverband deshalb einen gerechten Lastenausgleich für die dort lebenden Menschen. mehr...
DLT-Präsident Reinhard Sager: „Die Klimawende kann nur mit den ländlichen Räumen gelingen, ohne sie steht das Generationenprojekt auf tönernen Füßen.“
Kraft-Wärme-Kopplung: Alte Weisheit gilt nicht mehr Bericht
[11.2.2020] Eine aktive Klimapolitik und die CO2-Bepreisung im nationalen Klimapaket schaden der Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen und benachteiligen sie gegenüber Kesselanlagen zur reinen Wärmeerzeugung. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Beratungsunternehmens BET. mehr...
Der COGIX New Policy mit integriertem Klimapaket läuft ab 2030 etwa waagerecht und sinkt ab 2040 deutlich ab.
EU-Strommarkt: Postfossiles Zeitalter kommt
[6.2.2020] Der EU-Stromsektor emittierte im vergangenen Jahr zwölf Prozent weniger CO2 als 2018. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion stieg EU-weit auf einen neuen Rekordwert von 35 Prozent. Das zeigt eine Analyse der Think Tanks Agora Energiewende und Sandbag. mehr...
Ein Einbruch der Stromerzeugung von Stein- und Braunkohlekraftwerken sorgt für einen Rückgang der Treibhausgasemissionen in der EU.
Wärmeversorgung: Zuwachs bei solarer Fernwärme
[5.2.2020] Im vergangenen Jahr ist die thermische Solarleistung auf rund 70 Megawatt angestiegen. Vor allem Stadtwerke entdecken die Vorteile der Solarthermie für die Wärmeversorgung. mehr...
Baustelle der größten Solarthermieanlage Deutschlands in Ludwigsburg/Kornwestheim.
CO2-Preis: Weniger EEG-Umlage, mehr Kontrolle
[10.1.2020] Dank der CO2-Preise soll die EEG-Umlage sinken. Ein Bericht der Stiftung Umweltenergierecht zeigt jedoch, dass dies wieder eine stärkere Beihilfenkontrolle durch die EU-Kommission hervorrufen könnte. Gezeigt werden in dem Bericht auch Auswege aus diesem Dilemma. mehr...
CO2-Preis: Kohleverstromung auf Rekordtief
[9.1.2020] Der Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch stieg nach einer Jahresauswertung von Agora Energiewende 2019 auf fast 43 Prozent. Gleichzeitig fiel die Kohleverstromung auf ein Rekordtief. Die Treibhausgasemissionen sanken dadurch um mehr als 50 Millionen Tonnen. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 7/2020 (Juliausgabe)
Elektronische Beschaffung
Einkauf optimieren und Geld sparen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werkSonderheft Juni
Sonderheft Juni
Herausforderungen beim Roll-out
Der flächendeckende Einbau intelligenter Messsysteme hat begonnen. Die Vorgaben für Lieferung, Lagerung und Montage sind streng.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de