Handelsblatt

Freitag, 25. September 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

European Energy Award: Sächsische Kommunen ausgezeichnet
[11.11.2014] Acht sächsische Städte und Gemeinden sind mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden. mehr...
Chemnitz: Oper wird grün
[18.8.2014] Die Städtischen Theater Chemnitz werden energieeffizienter. Ein Investor übernimmt die Modernisierung der Lüftungs- und Heizungssysteme sowie der Beleuchtung. mehr...
Chemnitz: Altbau vorbildlich saniert
[4.8.2014] In Chemnitz kann der Wärmebedarf eines Gründerzeithauses jetzt zu 90 Prozent aus Sonnenenergie gedeckt werden. Das Vorhaben ist beispielgebend für künftige energetische Sanierungen von Altbauten. mehr...
Markkleeberg: Auf dem Weg zur EEA-Kommune
[7.7.2014] Mit den Instrumenten des European Energy Award will die Stadt Markkleeberg die Potenziale zur Energieeinsparung und zum Einsatz erneuerbarer Energien identifizieren. mehr...
CDU/CSU: Streit um Energiefonds
[8.1.2014] Die Energiewende soll über einen Fonds am Kapitalmarkt finanziert werden, fordert Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Parteifreunde distanzieren sich. mehr...
Sachsen: Geothermie weiter auf dem Vormarsch
[6.12.2013] In Sachsen hat Umweltminister Frank Kupfer auf die immer größer werdende Bedeutung der Geothermie hingewiesen. Seit 2005 hat sich die Zahl der geothermischen Anlagen im Freistaat vervierfacht. mehr...
Sachsen: 280 Millionen Euro investiert
[15.8.2013] Im Freistaat Sachsen sind seit 2007 rund 280 Millionen Euro in Energieeffizienz und Klimaschutz investiert worden. Ein Schwerpunkt ist der Gebäudebereich. mehr...
Sachsen: Projekt EnercitEE abgeschlossen
[17.6.2013] Im Rahmen des europäischen Projekts EnercitEE unter Leitung des Freistaats Sachsen sind zehn praxisnahe Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz in Kommunen und privaten Haushalten entwickelt worden. mehr...
Dresden: Server-Abwärme heizt ein
[18.1.2013] Im Rahmen eines Modellprojekts sollen in Dresden zwölf Wohnungen mit der Abwärme von je einem Computerserver geheizt werden. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 9/2020 (Septemberausgabe)
Geodaten-Management
Urbane Simulationen mit 3D-Modellen

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk9/10 2020 (September/Oktober)
9/10 2020
(September/Oktober)
Auf dem Weg in die vernetzte Stadt
Die Infrastruktur für die Smart City sollte schrittweise aufgebaut werden. Die verschiedenen Bereiche können so besser verbunden werden.