Mittwoch, 21. Februar 2024

Onshore-Windenergie:
SWD investieren in Windpark Jünchen


[16.4.2014] Die Stadtwerke Düren (SWD) investieren eine halbe Million Euro in den Windpark Jünchen. Für den kommunalen Energieversorger ist es die erste Investition dieser Art.

Mit einer Beteiligung von fast 15 Prozent am Windpark Jüchen treiben die Stadtwerke Düren (SWD) die Energiewende voran. Dafür hat der Energieversorger 500.000 Euro investiert. SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke: „Nach Beteiligungen an Windpark-Projekten über die Gemeinschaftsunternehmen Rurenergie oder GreenGecco ist die Investition in den Windpark Jüchen unsere erste eigene und direkte Beteiligung. Gemeinsam mit unseren neuen Partnern aus Nordrhein-Westfalen investieren wir nicht nur in die eigene Zukunft, sondern auch in die Zukunft unserer Umwelt und der Region.“ Der Windpark Jüchen befindet sich auf der Rekultivierungsfläche des RWE-Tagebaus im nordrhein-westfälischen Rhein-Kreis Neuss. In ihm sorgen laut SWD zwei der zurzeit leistungsstärksten Onshore-Turbinen der Drei-Mega-Watt-Klasse für über 16.000 Megawattstunden Strom pro Jahr. Damit können rund 4.500 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden. Neben den SWD sind auch das Unternehmen RWE Innogy, die Stadtwerke Neuss, die Stadtwerke Kamp-Lintfort und die Genossenschaft Die BürgerEnergie an dem Projekt beteiligt (wir berichteten). Zurzeit führen die SWD Verhandlungen über die Beteiligung an weiteren Erneuerbare-Energien-Projekten – darunter insbesondere im Bereich Windenergie. (ma)

http://www.stadtwerke-dueren.de

Stichwörter: Windenergie, Stadtwerke Düren, Unternehmen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

RWE: Zuschlag für zwei Flächen erhalten
[16.2.2024] Der Energiekonzern RWE plant in Günterswald in der Marktgemeinde Burghaun im Landkreis Fulda einen Windpark mit einer installierten Leistung von 33 Megawatt. RWE hat jetzt den Zuschlag für die Flächen erhalten. mehr...
Der Energiekonzern RWE plant in Günterswald in der Marktgemeinde Burghaun im Landkreis Fulda einen Windpark mit einer installierten Leistung von 33 Megawatt.
VKU: Wind-Oligopole verhindern
[15.2.2024] Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) fordert Änderungen bei den Ausschreibungsbedingungen für Offshore-Windenergie. Der Verband befürchtet sonst eine Dominanz großer Konzerne. mehr...
Stuttgart: Stellungnahme zur Windkraftnutzung
[15.2.2024] Die Stadt Stuttgart hat nun zusätzliche Flächen für die Windenergienutzung vorgeschlagen, um das Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2035 zu erreichen. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik hat den meisten Vorschlägen zugestimmt. mehr...
evm : Neuer Rekord bei Ökostrom
[6.2.2024] Die Wind- und PV-Anlagen der evm produzierten 2023 insgesamt 96,6 Millionen kWh Ökostrom. Bester Solartag war der 3. Juni 2023. mehr...
Die evm betreibt Solarparks unter anderen in Görgeshausen, wo Mitarbeiter Martin Satony die Anlage kontrolliert. Die Schafe werden als natürliche Rasenmäher eingesetzt.
Stadtwerke Münster : Windrad Loevelingloh wird verkauft
[2.2.2024] Die Stadtwerke Münster verkaufen das Windrad Loevelingloh. iTerra energy will die Anlage Mitte Februar 2024 übernehmen. mehr...