BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 23. Juni 2024

Eching:
Fernwärme vom Nachbarn


[29.3.2017] Eine neue Leitung versorgt die Gemeinde Eching mit Fernwärme aus dem Biomasse-Heizkraftwerk Neufahrn. Bei der Verlegung musste die Autobahn A9 unterquert werden.

Offizielle Inbetriebnahme der Fernwärmeversorgung in Eching. In der oberbayerischen Gemeinde Eching (Landkreis Freising) ist eine neue Fernwärmeversorgung in Betrieb gegangen. Wie das Unternehmen STEAG New Energies mitteilt, erhält der Ortskern von Eching mit einem Wärmebedarf von rund drei Megawatt künftig Fernwärme aus dem Biomasse-Heizkraftwerk in der Nachbargemeinde Neufahrn. Mit versorgt werden auch die gemeindeeigenen Gebäude wie Rathaus, Kindergärten, Schulen, Turn- und Gemeindehallen. STEAG New Energies investierte nach eigenen Angaben rund zwei Millionen Euro im Auftrag des Zweckverbands Versorgungs- und Verkehrsbetriebe Neufahrn/Eching in die neue Fernwärmeleitung. Das Besondere: Bei der Verlegung musste die achtspurige Autobahn A9 mittels einer 90 Meter langen Bohrung unterquert werden. Die offizielle Inbetriebnahme der Fernwärmeversorgung erfolgte am Montag (27. März 2017) durch Neufahrns Bürgermeister Franz Heilmeier, den Bürgermeister Echings Sebastian Thaler und Markus Laukamp, Mitglied der Geschäftsführung der STEAG New Energies. (al)

http://www.eching.de
http://www.steag.com

Stichwörter: Wärmeversorgung, STEAG New Energies, Eching, Neufahrn

Bildquelle: STEAG New Energies

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

Bonn: Workshops zur Wärmeplanung
[20.6.2024] Heute und am 25. Juni finden in Bonn Workshops zur kommunalen Wärmeplanung statt. Im Zentrum stehen dabei die Herausforderungen und Chancen des Übergangs zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung. mehr...
enercity: Kommunaler Wärmeplan für Garbsen
[19.6.2024] enercity hat jetzt den Auftrag für die kommunale Wärmeplanung der Stadt Garbsen erhalten. Das Energieunternehmen hat dafür eine Ausschreibung der zweitgrößten Kommune der Region Hannover mit 63.000 Einwohnern gewonnen. mehr...
Bürgermeister Claudio Provenzano (rechts) und enercity-Vorstand Marc Hansmann geben den Startschuss für die kommunale Wärmeplanung.
SachsenEnergie: Wärmeplanungs-Dialog in Wilthen
[17.6.2024] Zur kommunalen Wärmeplanung organisierte SachsenEnergie einen Bürgerdialog in Wilthen. Der Abschlussbericht dazu wird im August 2024 vorgestellt mehr...
Treiben die Kommunale Wärmeplanung in Wilthen voran.
Stadtwerke Osnabrück: Start einer Wärmepartnerschaft
[17.6.2024] Die Stadtwerke Osnabrück, Kämmerer und Energethik haben eine Wärmepartnerschaft zur Nutzung ungenutzter Abwärme des Papierherstellers Kämmerer für die Wärmeversorgung in Osnabrück vereinbart. mehr...
Bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine gemeinsame Wärmepartnerschaft in Osnabrück.
Fernwärmegipfel: Ernüchterung bei der Branche
[13.6.2024] Vor einem Jahr haben sich zahlreiche Akteure auf dem Fernwärmegipfel mit der Bundesregierung auf gemeinsame Ziele für die Wärmewende geeinigt. Doch die Branche zeigt sich von der bisherigen Umsetzung enttäuscht. mehr...
Vor einem Jahr fand der Fernwärmegipfel statt, heute herrscht Ernüchterung.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy

Aktuelle Meldungen