Mittwoch, 24. April 2024

Cottbus:
Auf dem Weg zur Smart City 2.0


[7.8.2017] Auch Cottbus beschreitet den Weg zur Smart City. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat jetzt eine Förderung in Aussicht gestellt.

Bei einem Besuch des Unternehmens IBAR Systemtechnik Cottbus betonte der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), dass die Idee Smart City Cottbus ein wichtiger Beitrag zur Gestaltung der Energiewende in der Lausitz sei. Woidke sagte: „Ich möchte alle beteiligten Akteure ausdrücklich ermuntern, sich weiterhin für solche Zukunftsprojekte stark zu machen, die auch für andere Regionen beispielgebend sein können.“ Nach Woidkes Worten prüfe die Landesregierung zudem auch eine finanzielle Förderung des Projektes. Trotzallem wolle man nicht den Bund aus seiner Verantwortung entlassen, die Lausitz bei der Bewältigung der Energiewende zu unterstützen.
Wie die Staatskanzlei Brandenburg erläutert, will das Pilot- und Demonstrationsprojekt Smart City Cottbus 2.0 beweisen, dass auch eine kleine Metropole wie Cottbus eine Smart City werden kann. Das Projekt Smart City 2.0 für Cottbus und die Lausitz erarbeitet derzeit die auf Automatisierungs- und Elektrotechnik spezialisierte Firma IBAR Systemtechnik gemeinsam mit der Innovationsregion Lausitz, der Stadt Cottbus, den Stadtwerken Cottbus und der BTU Cottbus-Senftenberg. (me)

http://brandenburg.de
http://www.cottbus.de

Stichwörter: Smart City, Cottbus, Stadtwerke Cottbus



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City

Würzburg: Erste 5G-Straßenleuchte Bayerns
[22.4.2024] In Würzburg wurde jetzt die erste 5G-Straßenleuchte Bayerns in Betrieb genommen. Sie ist das Ergebnis eines Pilotprojekts von O2 Telefónica, 5G Synergiewerk und den Stadtwerken Würzburg. mehr...
In Würzburg funkt seit Kurzem die erste 5G-Straßenleuchte Bayerns.
Hagen: Erfassung des Energieverbrauchs
[11.4.2024] In der Stadt Hagen erfassen intelligente Messsysteme und Sensoren seit Anfang Februar den Energieverbrauch in städtischen Gebäuden. mehr...
Ein Mitarbeiter der Smart City Solutions GmbH installiert die Sensoren an Gas- und Wasserzählern in einer Hagener Kita.
Konstanz: Wetterstationen für die Smart Green City
[22.12.2023] Zwölf Wetterstationen liefern in Konstanz künftig genaue Klimadaten. Diese sollen unter anderem für die Stadtplanung und zur effizienten Steuerung des Winterdienstes genutzt werden. mehr...
Freuen sich über die neue Wetterstation im Konstanzer Herosé-Park*
Mainova/evm: Kräfte gebündelt
[12.12.2023] Um Kommunen auf dem Weg zur Smart City zu unterstützen, arbeiten Mainova und die Energieversorgung Mittelrhein (evm) enger zusammen. Beide Unternehmen wollen ein gemeinsames Smart-City-Portfolio entwickeln. mehr...
Sensor für das Parkraum-Management.
energielenker: Regler steuert smartes Quartier
[15.11.2023] Ein Regler von energielenker steuert die Energieflüsse in einem smarten Quartier Harsefeld. mehr...
Wird mit einem Regler von energielenker gesteuert: Smartes Quartier Harsefeld.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart City:
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH

Aktuelle Meldungen