Dienstag, 19. Januar 2021

Schleswig-Holstein:
Masterarbeit zu E-Carsharing


[7.2.2018] Im Rahmen einer Masterarbeit in Schleswig-Holstein wurde herausgearbeitet, dass ein von Stadtwerken angebotenes E-Carsharing rentabel und umweltschonend ist. Mehrere kommunale Energieversorger prüfen nun die Überführung der Ergebnisse in die Praxis.

Master-Student Kay Haalck (2.v.r.) mit Roman Kaak (Geschäftsführer VSHEW) und den FHW-Professoren Reiner Schütt und Christian Buchmüller (v.l.). Ein von Stadtwerken angebotenes Carsharing von Elektrofahrzeugen wäre in Schleswig-Holstein in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte rentabel und umweltschonend und würde zudem die Lebensqualität erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt die Masterarbeit „Entwurf eines E-Carsharing-Konzepts ausgerichtet an den Anforderungen regionaler Stadt- und Gemeindewerke“ von Kay Haalck, Student an der Fachhochschule Westküste (FHW). Sie war in Kooperation mit dem Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) entstanden. „Wir sind von dieser praxisorientierten wissenschaftlichen Arbeit begeistert. Mehrere Mitgliedsunternehmen prüfen bereits, ob und in welcher Form sie deren Ergebnisse umsetzen und ihren Kunden neue Mobilitätskonzepte anbieten können“, sagt VSHEW-Geschäftsführer Roman Kaak. Green-Energy-Student Haalck meint: „Die Unterstützung durch die Stadtwerke war für mich extrem wertvoll – vor allem, um die Praxistauglichkeit meiner anfangs eher theoretischen Erkenntnisse zu überprüfen und diese den Realitäten anzupassen.“ Wie der Verband mitteilt, haben VSHEW und FHW vereinbart, ihre Kooperation fortzusetzen und neue Studenten in das Förderprogramm aufzunehmen. (ba)

http://www.vshew.de
http://www.fh-westkueste.de

Stichwörter: Elektromobilität, Verband Schleswig-Holsteinische Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW), Carsharing

Bildquelle: Dennis Dolecki

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Halle: Zuschlag für Projekt eSpeicher
[18.1.2021] Die Stadtwerke Halle haben den Zuschlag für ein Speicherprojekt erhalten, mit dem das öffentliche Ladennetz für Elektroautos unterstützt werden und ein aufwendiger Leitungsbau vermieden werden soll. mehr...
Audi / GISA: Intelligenz gegen den Blackout
[14.1.2021] Netzdienliches Laden entlastet das Stromnetz. Das zeigte der Automobilhersteller Audi gemeinsam mit dem IT-Spezialisten GISA in einem Forschungsprojekt. Zum Einsatz kamen dabei ein Smart Meter Gateway und innovative Software. mehr...
Der Audi e-tron besitzt Lade-Intelligenz.
Compleo: Ladevorgang kontaktlos bezahlen
[16.12.2020] Eine Kooperation von Compleo mit der GLS Bank ermöglicht es Elektromobilisten, einen Ladevorgang direkt und kontaktlos vor Ort mit jeder Girokarte zu bezahlen. Sie profitieren dabei vom barrierefreien und eichrechtskonformen Ad-hoc-Laden an öffentlichen Stationen. mehr...
Schwerin: 30 Ladestationen vom WEMAG
[2.12.2020] Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt, Schwerin, wird mithilfe des dort ansässigen Energiedienstleisters WEMAG 30 Ladestationen errichten. Der Baubeginn erfolgt noch in diesem Jahr. Die Fertigstellung soll Mitte 2021 stattfinden. mehr...
Benjamin Hintz, Produktverantwortlicher Elektromobilität der WEMAG, wird den Aufbau einer öffentlichen Lade-Infrastruktur in Schwerin mitbetreuen.
Bayernwerk: Unterirdische Lade-Infrastruktur
[27.11.2020] Bayernwerk Netz setzt bei E-Ladestationen auf Unterflurverteiler-Netzanschlüsse von Langmatz. Diese haben sich bei einem Pilotprojekt in Oberammergau bewährt. mehr...
Der Unterflurverteiler EK 880 von Langmatz sorgt für die Stromversorgung einer E-Ladesäule.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen