Montag, 12. April 2021

Schleswig-Holstein:
Masterarbeit zu E-Carsharing


[7.2.2018] Im Rahmen einer Masterarbeit in Schleswig-Holstein wurde herausgearbeitet, dass ein von Stadtwerken angebotenes E-Carsharing rentabel und umweltschonend ist. Mehrere kommunale Energieversorger prüfen nun die Überführung der Ergebnisse in die Praxis.

Master-Student Kay Haalck (2.v.r.) mit Roman Kaak (Geschäftsführer VSHEW) und den FHW-Professoren Reiner Schütt und Christian Buchmüller (v.l.). Ein von Stadtwerken angebotenes Carsharing von Elektrofahrzeugen wäre in Schleswig-Holstein in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte rentabel und umweltschonend und würde zudem die Lebensqualität erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt die Masterarbeit „Entwurf eines E-Carsharing-Konzepts ausgerichtet an den Anforderungen regionaler Stadt- und Gemeindewerke“ von Kay Haalck, Student an der Fachhochschule Westküste (FHW). Sie war in Kooperation mit dem Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) entstanden. „Wir sind von dieser praxisorientierten wissenschaftlichen Arbeit begeistert. Mehrere Mitgliedsunternehmen prüfen bereits, ob und in welcher Form sie deren Ergebnisse umsetzen und ihren Kunden neue Mobilitätskonzepte anbieten können“, sagt VSHEW-Geschäftsführer Roman Kaak. Green-Energy-Student Haalck meint: „Die Unterstützung durch die Stadtwerke war für mich extrem wertvoll – vor allem, um die Praxistauglichkeit meiner anfangs eher theoretischen Erkenntnisse zu überprüfen und diese den Realitäten anzupassen.“ Wie der Verband mitteilt, haben VSHEW und FHW vereinbart, ihre Kooperation fortzusetzen und neue Studenten in das Förderprogramm aufzunehmen. (ba)

http://www.vshew.de
http://www.fh-westkueste.de

Stichwörter: Elektromobilität, Verband Schleswig-Holsteinische Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW), Carsharing

Bildquelle: Dennis Dolecki

Druckversion    PDF     Link mailen


swsh2104

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Bremerhaven: Sieben Busse mit Brennstoffzellen
[22.3.2021] In Bremerhaven sollen ab 2022 sieben Brennstoffzellenbusse im Linienverkehr fahren. Der Wasserstoff kommt aus einer zwei Megawatt leistenden Elektrolyseeinheit, der Strom aus regionaler Windkraft. mehr...
Mittels Windstrom wird in einer Elektrolyseanlage grüner Wasserstoff produziert und für Mobilitätszwecke gespeichert.
Leipziger Stadtwerke: Gratis Strom tanken ist Geschichte
[18.3.2021] Die Leipziger Stadtwerke starten mit L-Strom.drive ein neues Ladeprodukt. Damit ist die Gratisphase für das Stromtanken in der Messestadt beendet. mehr...
Elektromobilität: Verlässlichen Rahmen schaffen Bericht
[17.3.2021] Die Stadtwerke sind beim Ausbau der Lade-Infrastruktur für die Elektromobilität die treibende Kraft. Für ihr Engagement benötigen sie verlässliche Rahmenbedingungen. Dazu gehört etwa, die Entscheidung über den Gesetzentwurf zur Spitzenglättung nicht länger aufzuschieben. mehr...
Stadtwerke Tübingen: Zapfsäule für Batteriezüge
[4.3.2021] Die weltweit erste Schnellladestation für Batteriezüge wurde erfolgreich getestet. Als Partner fungieren hierbei die Stadtwerke Tübingen und das Schweizer Unternehmen Furrer+Frey. mehr...
So könnte es aussehen: Eine Voltap-Schnellladestation mit Batteriezug (BEMU).
Interview: Alle Fäden in einer Hand Interview
[3.3.2021] Die Schwesterunternehmen TankE und chargecloud arbeiten daran, E-Autofahrern deutschlandweit einheitliche Lade- und Abrechnungsmöglichkeiten zu bieten. Michael Krystof, Geschäftsführer von TankE, und Axel Lauterborn, Geschäftsführer von chargecloud, erläutern im Interview die Besonderheiten der Lösung. mehr...
Michael Krystof

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2021
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen