ANGACOM-2403.05-rotation

Freitag, 19. April 2024

MVV Enamic:
Alle Energiedaten im Blick


[9.5.2018] MVV Enamic kombiniert die Vorteile von Smart Metering und Submetering für Geschäftskunden. Unternehmen können ihre Energiedaten jetzt auf einer einheitlichen Plattform analysieren.

Von der Energielieferung über die Messung und Visualisierung bis hin zur Abrechnung: MVV Enamic bündelt jetzt die automatische Erfassung und gemeinsame Darstellung aller Energiedaten eines Kunden auf einer Plattform. Wie das Mannheimer Unternehmen mitteilt, werden die Energie- und Wasserverbräuche sämtlicher Standorte einer Gesellschaft mithilfe intelligenter Zähler erfasst und auf einem geschützten Portal bereitgestellt. Verschiedene Anwendungen ermöglichen es laut MVV Enamic, das jeweilige Verbrauchsverhalten zu analysieren und Einsparpotenziale aufzudecken, um die Energiekosten zu senken.
Der Zugriff auf das Portal sei auch mobil möglich. Auf ungewöhnliche Verbrauchswerte würden die Kunden zusätzlich automatisiert per E-Mail hingewiesen, sodass sie rechtzeitig reagieren könnten. Die erforderliche Daten-Infrastruktur werde komplett von MVV gestellt, installiert und betreut.
Joachim Hofmann, Geschäftsführer von MVV Enamic, erläutert: „Gemeinsam mit unserer Beteiligung Qivalo sind wir bundesweit die ersten, die die Vorteile von Smart Metering und Submetering für ihre Geschäftskunden kombiniert anbieten. Als Effizienzpartner machen wir den Energieeinsatz für unsere Kunden sichtbar. So wissen sie jederzeit, wie es um die Energiesituation ihres Unternehmens und ihrer Anlagen bestellt ist.“ (al)

http://www.mvv.de

Stichwörter: Smart Metering, MVV Enamic,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Interview: Schub für den Roll-out Interview
[8.4.2024] Die Politik hat die Unsicherheit beim Roll-out intelligenter Messsysteme weitgehend beseitigt. stadt+werk sprach mit Marcus Hörhammer von Voltaris über den aktuellen Stand der Umsetzung. mehr...
Marcus Hörhammer leitet den Bereich Produktentwicklung und Vertrieb bei VOLTARIS.
Smart Metering: Starke Partner für smarte Lösungen Bericht
[2.4.2024] Im Rahmen einer vertieften Entwicklungspartnerschaft arbeiten die Unternehmen GISA und Robotron daran, bei einem großen Energiekonzern eine aEMT-Landschaft aufzubauen. Das erprobte Erfolgsrezept lautet: Robotron entwickelt die Software, GISA sichert den Betrieb. mehr...
Smart-Energy-Plattform führt große Datenmengen zusammen.
Voltaris: Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Metering
[15.3.2024] In Kaiserslautern hat jetzt der Auftakt der Veranstaltungsreihe „Expertenrunde Metering" der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem (AWG) stattgefunden. Im Mittelpunkt standen die täglichen Herausforderungen des intelligenten Messwesens und die neuesten Entwicklungen der Gerätetechnik. mehr...
Marcus Hörhammer, Bereichsleiter Produktentwicklung und Vertrieb bei Voltaris, begrüßte die Teilnehmer der Expertenrunde Metering der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem.
Voltaris: Vier Stadtwerke wollen Administrator
[29.2.2024] Vier weitere Stadtwerke aus Bayern und Niedersachsen setzen beim Smart Meter Roll-out und der Gateway-Administration auf Technologien von Voltaris. mehr...
Die Mitglieder der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem profitieren vom stetigen Austausch in den ‚Expertenrunden Metering'.
Neues Projekt: WARAN digitalisiert Wärmewende
[26.1.2024] Mit dem Forschungsprojekt WARAN wollen EWE NETZ, BTC, wesernetz Bremen, swb Erzeugung, be.storaged, SWR AG, die FfE und PPC die Digitalisierung der Wärmewende vorantreiben. mehr...
WARAN will die Wärmewende auch in den Netzen mittels Digitalisierung vorantreiben.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart Metering:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen