Freitag, 6. Dezember 2019

KIK-S:
Smart City auf der Agenda


[5.3.2019] Die Kommunale IT-Kooperation Stadtwerke kümmert sich jetzt auch um das Thema Smart City. Dazu wurde ein Experte des Unternehmens Wilken in die Geschäftsführung berufen.

Gemeinsam mit dem neuen Gesellschafter Wilken Software Group positioniert sich die Kommunale IT-Kooperation Stadtwerke (KIK-S) künftig als Smart City Competence Center. Wie KIK-S mitteilt, wurde dazu jetzt Daniel Paulmaier, bisher bei Wilken verantwortlich für die strategische Produktentwicklung, neben Clemens Dorda in die Geschäftsführung berufen. Paulmaier erklärt die Zielsetzung so: „Bis jetzt sind Themen wie Smart City und LoRaWAN meist rein technologiegetrieben. Wir sehen es dagegen als unsere Aufgabe an, diese Ansätze sinnvoll in die Stadtwerke-Prozesse zu integrieren. Damit können Versorger künftig auch als digitaler Infrastruktur-Dienstleister ihre Kommunen bei Umsetzung entsprechender Projekte unterstützen.“ Nach dem Motto „von Stadtwerken für Stadtwerke" übernehme die Kommunale IT-Kooperation Stadtwerke künftig auch die Verantwortung für das Smart City Lab, das Wilken auf der Messe E-world in Essen vorgestellt hatte. Mit dem neuen Geschäftsfeld ergänze KIK-S sein bisheriges Portfolio, das vom strukturierten Abarbeiten technischer und rechtlicher Fragestellungen bis zur Übernahme des kompletten IT-Betriebs für die Branchenlösung NTS.suite reicht. (al)

http://www.kik-s.de

Stichwörter: Smart City, KIK-S



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City

Smart City: Emden zählt zu den Vorreitern
[22.11.2019] Emden platziert sich erneut unter den Top 20 im Smart City Ranking „Digitales Deutschland“ des Unternehmens Haselhorst Associates. Punkten konnte die ostfriesische Hafenstadt beispielsweise mit dem Ausbau des Glasfasernetzes und mit smarten Projekten zu den Themen Elektromobilität, intelligenter Energieverbrauch und Stadt-App. mehr...
Osnabrück: SWO Netz ist „Digitaler Ort“
[20.11.2019] Das Land Niedersachsen ehrt die Netztochter der Stadtwerke Osnabrück für das Veranstaltungsformat OSNA HACK, das im Juni dieses Jahres stattfand. mehr...
Für den OSNA HACK werden die Stadtwerke Osnabrück als Digitaler Ort Niedersachsen ausgezeichnet.
Energieforschung: Urban Lab der Smart City Wien Bericht
[19.11.2019] Rund 40 Prozent der gesamten Energie werden in Gebäuden verbraucht. Wer Klimaschutz ernst nimmt, muss also auch bei der Stadtplanung ansetzen. Die Stadt Wien erforscht deshalb im neuen Quartier Seestadt Aspern, wie die Energieversorgung der Zukunft aussehen kann. mehr...
Die Seestadt Aspern entsteht auf dem Gelände eines ehemaligen Wiener Flughafens.
Studie: 35 Smart-City-Projekte ausgewertet
[12.11.2019] Die aktuelle Studie „Aufbruch in eine smarte Zukunft" stellt Handlungsempfehlungen von 35 Smart-City-Pionieren vor. Erstellt wurde sie vom BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung im Auftrag des Verbands kommunaler Unternehmen. mehr...
Braunschweig: Agentur für Digitalisierung Bericht
[7.11.2019] Mit einer eigens gegründeten Digitalisierungsagentur unterstützt der Braunschweiger Energieversorger BS Energy die Stadt auf ihrem Weg zur Smart City. An dem Start-up beteiligt ist auch der Stadtwerke-Verbund Thüga. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

 Anzeige

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH

Aktuelle Meldungen