Mittwoch, 21. Februar 2024

BDEW Kongress 2019:
rku.it fokussiert digitale Transformation


[24.4.2019] Der IT-Dienstleister rku.it präsentiert sich auf dem BDEW Kongress an der STATION-Berlin und steht Rede und Antwort zur IT-Plattform der Zukunft sowie der Hybrid Cloud.

Der Herner IT-Spezialist rku.it wird an Stand 1 auf dem BDEW Kongress (5. und 6. Juni 2019, Berlin) die Herausforderungen der digitalen Transformation thematisieren. Technologisch setzt das Unternehmen nach eigenen Angaben mit dem Projekt NextGen4rku.it künftig auf eine datenzentrierte IT-Plattform. Diese sei stark standardisiert mit einem hohen Automatisierungsgrad im Commodity-Umfeld regulatorischer Prozesse. „Effizienz, Prozess-Exzellenz und Innovation für unsere Kunden und uns sind die Ziele dieser technologischen Neuorientierung“, erläutert Simone Hessel, Geschäftsführerin von rku.it. Die Services innerhalb der Plattform fokussieren die energiewirtschaftlichen Marktrollen und sind in Segmente unterteilt. Sie werden als Software as a Service (SaaS) direkt aus dem zertifizierten Data Center von rku.it bereitgestellt. Das zweite Thema am Stand ist die Hybrid Cloud. Gesetzliche Regularien oder datenschutzkritische Anwendungen sind der Alltag der Energiewirtschaft. Dank hybrider Modelle, der Kombination von Public und Private Clouds, können Versorger von der Flexibilität und Performanz profitieren. „Unter Nutzung gewohnt hoher Sicherheitsstandards bieten wir unseren Kunden so die Verbindung zu Hyperscalern“, erläutert Timo Dell, Bereichsleiter Vertrieb und neue Geschäftsfelder. Ein Beispiel sei die Microsoft Azure Cloud: rku.it war einer der ersten fünf Cloud Solution Provider (CSP) in Deutschland und verfügt dort über die höchste Zertifizierungsstufe bei Microsoft. (sav)

https://www.rku-it.de
https://www.bdew-kongress.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, rku.it, BDEW Kongress 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world: Energiewende mit KWK
[20.2.2024] Heute startet in Essen die Messe E-world energy & water. Mit dabei sind auch der Landesverband Erneuerbare Energien und das Unternehmen 2G Energy, die an ihrem Stand die Vorteile eines Zusammenspiels von Kraft-Wärme-Kopplung und erneuerbaren Energien vorführen. mehr...
E-world: Copilot von Smight
[20.2.2024] Der SMIGHT IQ Copilot ergänzt das bestehende SMIGHT IQ Cockpit. Auf der E-world stellt der Anbieter Smight das Produkt vor. mehr...
Minutengenaue Messwerte: Der SMIGHT IQ Copilot ergänzt das bereits bestehende SMIGHT IQ Cockpit.
E-world: Wege in die klima­neutrale Zukunft Bericht
[12.2.2024] Städtebau und Quartiersentwicklung, digitale Steuerung von Stromnetzen sowie der Nachwuchs von Fachkräften – diese Themen bewegen nicht nur die Energiewirtschaft, sondern stehen auch im Fokus der E-world energy & water 2024. mehr...
Städtebau und Quartiersentwicklung stehen im Fokus der E-world energy & water 2024.
E-world: Sichere Vernetzung mit telent
[12.2.2024] Auf der E-world zeigt das Unternehmen telent seine Dienstleistungen und Produkte für eine geschützte und widerstandsfähige Vernetzung in der Energiebranche. mehr...
E-world: GISA zeigt smarte Lösungen
[9.2.2024] Unter dem Motto „IT’s Energy! Be smart. Think digital“ will der IT-Dienstleister GISA auf der E-world 2024 seine Kunden bei der Umsetzung energiewirtschaftlicher IT- und Digitalisierungsprozesse unterstützen. mehr...