Mittwoch, 24. April 2024

OMV:
Digitalisierung des Gashandels


[31.7.2019] Die Software autoTRADER von VisoTech kommt jetzt beim Öl- und Gasunternehmen OMV zum Einsatz. Damit kann der kurzfristige Gashandel künftig vollautomatisiert digital abgewickelt werden.

OMV digitalisiert mit der Software autoTRADER den kurzfristigen Gashandel. Das Öl- und Gasunternehmen OMV GAS mit Sitz in Wien setzt auf die Lösung Periotheus autoTRADER von Anbieter VisoTech, um den kurzfristigen Gashandel effizient zu digitalisieren und künftig umgehend auf Marktveränderungen reagieren zu können. Die vollständige Integration in die Anwendung Periotheus Scheduling & Balancing für Fahrplan- und Bilanzkreisprozesse, welche bereits bei OMV im Einsatz ist, gewährleistet nach Angaben von VisoTech eine zuverlässige Weiterverarbeitung der Handelsergebnisse, ohne dass dafür eine zusätzliche Schnittstelle erforderlich wäre.
Im Vergleich zum Strommarkt, wo sich die Software autoTRADER laut Anbieter bereits etabliert hat, ist der Gashandel in der Regel weniger volatil. Allerdings könnten Änderungen in Produktion, Transport oder Nachfrage hier kurzfristig zu dramatischen Preisänderungen führen – eine langsame Reaktionszeit führe dann unter Umständen zu erheblichen Verlusten. In der heutigen digitalen Welt sei ein vollautomatisierter Handelsalgorithmus daher von Vorteil, zumal dieser rund um die Uhr handeln und Marktchancen nutzen könne.
„Mit Periotheus autoTRADER können innovative Kunden wie OMV GAS sicher sein, dass sie ihre Ressourcen intelligent nutzen und auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung auf den Gas- und Strommärkten die besten Angebote nutzen können, Tag und Nacht“, sagt Jürgen Mayerhofer, Geschäftsführer von VisoTech. (bs)

https://www.visotech.com/de
https://www.omv.at

Stichwörter: Informationstechnik, Gashandel, VisoTech, OMV

Bildquelle: OMV

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Soltau: Vielseitige App gestartet
[17.4.2024] Die neue Smartphone-App der Stadtwerke Soltau wartet mit vielseitigen Inhalten auf. Sie bietet nicht nur Zugang zu den Online-Services der Stadtwerke, sondern umfasst beispielsweise auch Rabattaktionen für die Soltauer Therme. Das Angebot soll konsequent ausgebaut werden. mehr...
Pressesprecherin Daniela Gebers und Vertriebsleiter Daniel Franke präsentieren die neue App der Stadtwerke Soltau.
cortility: Lücke in SAP IS-U geschlossen
[8.4.2024] Mit ihrer Lokationsbündelstruktur-Lösung schließt cortility eine wichtige Lücke in SAP IS-U. Ab dem 1. Oktober 2024 profitieren alle Marktrollen von dieser Effizienzsteigerung. mehr...
GISA/GASAG: Betreuung der IT-Infrastruktur
[4.4.2024] GASAG hat jetzt einen Großteil ihrer IT-Infrastruktur auf Microsoft Azure verlagert und GISA mit der Betreuung der hybriden Cloud-Umgebung beauftragt. Diese Partnerschaft ermöglicht eine stabile und zukunftsweisende IT-Lösung, die die Digitalisierung des Energieversorgers vorantreibt. mehr...
Interview: Gemeinsam über den Tellerrand blicken Interview
[22.3.2024] Die Plattform KommunalDigital hat sich zu einem führenden Netzwerk für die kommunale Wirtschaft entwickelt. stadt+werk sprach mit Jarno Wittig, Geschäftsführer der VKU Service, über das Erfolgsrezept. mehr...
Jarno Wittig
Bitkom-Umfrage: Für die Digitalisierung der Energiewende
[19.3.2024] Eine neue Umfrage zeigt, dass die Akzeptanz für digitale Technologien wie Smart Meter und intelligente Heizungssteuerung stark gestiegen ist. Die Mehrheit der Deutschen setzt auf Digitalisierung zur Unterstützung der Energiewende. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen