Montag, 27. Januar 2020

Breitband-Symposium:
Trends der digitalen Transformation


[11.12.2019] Das Unternehmen Langmatz lädt Ende Februar 2020 zum 9. Breitband-Symposium ein. Auf der Agenda stehen Fachvorträge, Diskussionen und Workshops zu den aktuellen Trends rund um die digitale Transformation.

Das von Langmatz organisierte Breitband-Symposium findet jährlich in Garmisch-Partenkirchen statt. Alternative Technologien zum Hausanschluss und die Bedeutung des neuen Mobilfunkstandards 5G stehen auf dem Programm des 9. Breitband-Symposiums (26. bis 27. Februar 2020, Garmisch-Partenkirchen) von Langmatz. Darüber hinaus werden globale Trends wie die Smart City, die dazugehörende digitale Transformation und daraus resultierende Marktentwicklungen diskutiert sowie die Realisierung der Netze durch Generalunternehmen beleuchtet.
Beim Open House haben die Teilnehmer am zweiten Tag Gelegenheit, sich im Olympia-Skistadion von Garmisch-Partenkirchen über neue Produktentwicklungen und Angebote im Ausstellerzelt zu informieren. 32 Partnerfirmen aus der FTTx-Branche haben laut Langmatz ihre Teilnahme angekündigt. Ein neues Vortrags- und Workshop-Konzept ermögliche es den Besuchern, Themen, die ihnen wichtig sind, weiter zu vertiefen. Mit regelmäßig mehr als 500 Teilnehmern hat sich das Event laut Langmatz zu einem der wichtigsten Treffpunkte der Branche entwickelt. (sav)

https://www.langmatz.de

Stichwörter: Breitband, Langmatz, Symposium, 5G, Smart City

Bildquelle: Langmatz

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Augsburg: Zweite Breitbandoffensive startet
[24.1.2020] Der Glasfasernetzspezialist M-net und die Stadtwerke Augsburg starten ihre zweite große Breitbandoffensive. Dadurch sollen rund 12.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten bis 2027 einen schnellen Internetanschluss erhalten. mehr...
swa-Geschäftsführer Alfred Müllner (Mitte) mit den M-net Geschäftsführern Nelson Killius (links) und Hermann Rodler (rechts).
BNetzA: Breitband-Monitor gestartet
[20.12.2019] In einem neuen Web-Portal bündelt die Bundesnetzagentur (BNetzA) die ihr vorliegenden Informationen rund um den Breitband-Ausbau. Sie reichen von Karten und Berichten zur Breitband-Messung, über eine Funklochkarte bis hin zum Infrastrukturatlas der BNetzA. mehr...
Nordwestmecklenburg: WEMAG verlegt schnelles Internet
[30.10.2019] Der Schweriner Energie- und Telekommunikationsdienstleister WEMAG verlegt im Raum Nordwestmecklenburg ein Glasfasernetz für schnelles Internet. Etwa 25 Prozent der Trasse sind bereits gebaut. Die Kunden erhalten dadurch die doppelte Bandbreite. mehr...
WEMAG sorgt im Raum Nordwestmecklenburg für glasfaserschnelles Internet.
Landkreis Ludwigslust-Parchim: Breitband-Ausbau geht weiter
[23.9.2019] In Mecklenburg-Vorpommern fördern der Bund und das Land den Breitband-Ausbau mit rund 1,3 Milliarden Euro. Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat nun weitere Förderbescheide erhalten. mehr...
Plattform: Antworten auf Glasfaser-Fragen Bericht
[25.7.2019] Eine neue Kompetenzplattform bietet Orientierungshilfe beim Thema Breitband-Ausbau. Neben Erfahrungsberichten und einem Lexikon stellt das Portal Informationen zu Veranstaltungen, Wegpunkten und Meilensteinen sowie Blog-Beiträge und News bereit. mehr...
Plattform informiert zum Breitband-Ausbau.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen