Mittwoch, 26. Februar 2020

GasVersorgung Süddeutschland:
Klimaneutraler Messeauftritt


[6.2.2020] Der Energiegroßhändler GasVersorgung Süddeutschland arbeitet mit ClimatePartner zusammen, um Energielieferungen klimaneutral zu gestalten. Auch beim Messeauftritt von GVS auf der E-world sollen CO2-Emissionen ausgeglichen werden.

Die Kunden des Unternehmens GasVersorgung Süddeutschland (GVS) können ihre Energielieferungen ganz oder teilweise klimaneutral beziehen und so ein nachhaltiges Portfolio aufbauen. Der Energiegroßhändler arbeitet dazu mit ClimatePartner zusammen. Das Unternehmen plant und projektiert Maßnahmen zur Klimaneutralität durch CO2-Ausgleichsprojekte, die durch die weltweit anerkannte gemeinnützige Organisation GoldStandard geprüft werden. GVS-Geschäftsführer Michael Rimmler erklärt: „Stadtwerke können damit zum einen ihren Kunden ein attraktives Produkt für den Klimaschutz anbieten. Zum anderen auch ihre eigene Klimaschutzstrategie unterstützen und die angestrebten Nachhaltigkeitsziele erreichen.“
Auch der Messeauftritt von GVS auf der Fachmesse E-world (11. bis 13. Februar 2020, Essen) soll klimaneutral gestaltet werden. Nach Angaben von GVS werden alle CO2-Emissionen berechnet – vom Messebau, über Druckerzeugnisse, Catering, Anreisen und Hotelübernachtungen – und über anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. (al)

https://www.gvs-erdgas.de

Stichwörter: Unternehmen, GVS GasVersorgung Süddeutschland,



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Allgäu: Chancen von Wasserstoff
[19.2.2020] Das Allgäu will zur Wasserstoff-Region werden. Eine Potenzialanalyse zeigt: Pro Jahr könnten bis zu 1.000 Tonnen des grünen Gases in einem Müllheizkraftwerk und einem Wasserkraftwerk produziert werden. mehr...
Stadtwerke Münster: Einstieg bei Stadtteilauto
[18.2.2020] Die Stadtwerke Münster erwerben 29 Prozent der Anteile an der Firma Stadtteilauto CarSharing Münster. Der Kommunalversorger wird dabei einen zweiten Geschäftsführer stellen. mehr...
Partner bei Stadtteilauto: Frederick Koddenberg, Till Ammann und Frank Gäfgen (v. l.).
enercity: Einstieg bei Cloud-Spezialist
[14.2.2020] Der Hannoveraner Energiedienstleister enercity will den Online-Handel für Energieversorger weiterentwickeln und beteiligt sich am Kölner Cloud-Software Unternehmen epilot. mehr...
enercity beteiligt sich am Kölner Cloud-Software Unternehmen epilot.
Somentec: Wachstum unter Stadtwerke-Dach
[14.2.2020] Der Software-Spezialist Somentec steigert Umsatz und Gewinn. Nun erhält die Branchenlösung XAP. ein Update. mehr...
GISA: Kooperation mit price[it]
[14.2.2020] Die Hallenser Unternehmen price[it] und GISA wollen gemeinsam Lösungen für die Sektoren Risiko-, Portfolio-Management und Handel in der Energiewirtschaft entwickeln. mehr...