ANGACOM-2403.05-rotation

Dienstag, 16. April 2024

Netze Duisburg:
Smart Meter Roll-out mit BTC


[11.2.2020] Netze Duisburg hat sich für die Metering-Services aus der Cloud des Unternehmens BTC entschieden. Der Metering-Spezialist GWAdriga übernimmt die Prozessabwicklung in der Gateway-Administration.

Nach einer erfolgreichen Testphase für den intelligenten Messstellenbetrieb hat sich der grundzuständige Messstellenbetreiber in Duisburg, Netze Duisburg, für die Metering-Services der Firma BTC entschieden. Der Metering-Spezialist GWAdriga übernimmt dabei die Prozessabwicklung in der Gateway-Administration, melden die Partner.
Der Software-as-a-Services-Dienst (SaaS) BTC iMSB umfasse die vollständige Abwicklung der MSB-Prozesse inklusive Marktkommunikation, Vertragsmanagement und Abrechnung im intelligenten Messwesen. Darüber hinaus nutze Netze Duisburg die Lösung BTC AMM Meter Data Manager für das Messdaten-Management als externer Marktteilnehmer, der ebenfalls als SaaS-Dienst aus den zertifizierten Rechenzentren der BTC zur Verfügung steht. GWAdriga als Partner von BTC übernehme die Gateway-Administration als BPO-Dienstleistung (Business Process Outsourcing) auf Basis des BTC AMM Gateway Manager. Nach Angaben von Netze Duisburg hat vor allem der Faktor „Alles aus einer Hand“ eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für BTC als Dienstleister gespielt. (al)

https://www.netze-duisburg.de
https://www.btc-ag.com
https://www.gwadriga.de

Stichwörter: Smart Metering, BTC, GWAdriga,



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Interview: Schub für den Roll-out Interview
[8.4.2024] Die Politik hat die Unsicherheit beim Roll-out intelligenter Messsysteme weitgehend beseitigt. stadt+werk sprach mit Marcus Hörhammer von Voltaris über den aktuellen Stand der Umsetzung. mehr...
Marcus Hörhammer leitet den Bereich Produktentwicklung und Vertrieb bei VOLTARIS.
Smart Metering: Starke Partner für smarte Lösungen Bericht
[2.4.2024] Im Rahmen einer vertieften Entwicklungspartnerschaft arbeiten die Unternehmen GISA und Robotron daran, bei einem großen Energiekonzern eine aEMT-Landschaft aufzubauen. Das erprobte Erfolgsrezept lautet: Robotron entwickelt die Software, GISA sichert den Betrieb. mehr...
Smart-Energy-Plattform führt große Datenmengen zusammen.
Voltaris: Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Metering
[15.3.2024] In Kaiserslautern hat jetzt der Auftakt der Veranstaltungsreihe „Expertenrunde Metering" der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem (AWG) stattgefunden. Im Mittelpunkt standen die täglichen Herausforderungen des intelligenten Messwesens und die neuesten Entwicklungen der Gerätetechnik. mehr...
Marcus Hörhammer, Bereichsleiter Produktentwicklung und Vertrieb bei Voltaris, begrüßte die Teilnehmer der Expertenrunde Metering der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem.
Voltaris: Vier Stadtwerke wollen Administrator
[29.2.2024] Vier weitere Stadtwerke aus Bayern und Niedersachsen setzen beim Smart Meter Roll-out und der Gateway-Administration auf Technologien von Voltaris. mehr...
Die Mitglieder der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem profitieren vom stetigen Austausch in den ‚Expertenrunden Metering'.
Neues Projekt: WARAN digitalisiert Wärmewende
[26.1.2024] Mit dem Forschungsprojekt WARAN wollen EWE NETZ, BTC, wesernetz Bremen, swb Erzeugung, be.storaged, SWR AG, die FfE und PPC die Digitalisierung der Wärmewende vorantreiben. mehr...
WARAN will die Wärmewende auch in den Netzen mittels Digitalisierung vorantreiben.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart Metering:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen