BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Donnerstag, 20. Juni 2024

MVV:
Zehn Jahre Fernwärme für Speyer


[19.10.2020] Das Fernwärmenetz von MVV Energie wurde vor zehn Jahren von Mannheim bis ins rheinland-pfälzische Speyer ausgebaut. Die Liefermenge bei der Fernwärme hat sich seither mehr als verdoppelt.

Das Fernwärmenetz von MVV Energie wurde vor zehn Jahren von Mannheim bis ins rheinlad-pfälzische Speyer ausgebaut. Vor zehn Jahren haben MVV Energie und die Stadtwerke Speyer die grenzüberschreitende Fernwärmeleitung von Mannheim nach Speyer in Betrieb genommen. Die über 20 Kilometer lange Leitung führt von Mannheim-Neckarau über die Gemeinden Brühl und Ketsch, die ebenfalls an die Leitung angeschlossen sind, in die Domstadt. Die Gesamtinvestitionen beliefen sich nach Angaben von MVV auf rund 18 Millionen Euro und wurde in nur 16 Monaten Bauzeit umgesetzt.
Für die rheinland-pfälzische Domstadt begann damit am 19. Oktober 2010 eine neue Zeitrechnung in der Wärmeversorgung. Gleichzeitig wurde das Fernwärmenetz des Mannheimer Energieunternehmens MVV, das neben Mannheim seit Ende der 1980er Jahre auch Heidelberg und Schwetzingen mit der klimaschonenden Wärme versorgt, mit der Anbindung Speyers weiter ausgebaut und erreichte damit erstmals auch die andere Rheinseite.
Wolfgang Bühring, Chef der Stadtwerke Speyer, betonte anlässlich des Jahrestags: „Im ersten Jahrzehnt seit der Wärmelieferung aus Mannheim haben wir bereits 6,8 Millionen Euro in den weiteren Ausbau investiert. 2010 sind wir mit einer Anschlussleistung von 26 Megawatt gestartet, heute liegen wir bei 48 Megawatt.“ Die Liefermenge bei der Fernwärme habe sich mehr als verdoppelt. Auch Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) lobte die regionale Zusammenarbeit: „Damit tragen wir zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Region bei. Bei der Wärmeerzeugung immer mehr auf erneuerbare Energien zu setzen, sehen wir als eine wichtige Aufgabe an, der wir uns intensiv widmen.“
MVV-Technikvorstand Hansjörg Roll ergänzte: „Wir werden die erneuerbaren Energien auch im Bereich der Wärmeversorgung in den kommenden Jahren konsequent Schritt für Schritt ausbauen. Mit unserer Grünen Wärme machen wir die Region zur Modellregion für eine klimafreundliche Wärmeversorgung.“ (al)

https://www.mvv.de
https://www.stadtwerke-speyer.de

Stichwörter: Wärmeversorgung, MVV Energie, Stadtwerke Speyer

Bildquelle: MVV Energie

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

Bonn: Workshops zur Wärmeplanung
[20.6.2024] Heute und am 25. Juni finden in Bonn Workshops zur kommunalen Wärmeplanung statt. Im Zentrum stehen dabei die Herausforderungen und Chancen des Übergangs zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung. mehr...
enercity: Kommunaler Wärmeplan für Garbsen
[19.6.2024] enercity hat jetzt den Auftrag für die kommunale Wärmeplanung der Stadt Garbsen erhalten. Das Energieunternehmen hat dafür eine Ausschreibung der zweitgrößten Kommune der Region Hannover mit 63.000 Einwohnern gewonnen. mehr...
Bürgermeister Claudio Provenzano (rechts) und enercity-Vorstand Marc Hansmann geben den Startschuss für die kommunale Wärmeplanung.
SachsenEnergie: Wärmeplanungs-Dialog in Wilthen
[17.6.2024] Zur kommunalen Wärmeplanung organisierte SachsenEnergie einen Bürgerdialog in Wilthen. Der Abschlussbericht dazu wird im August 2024 vorgestellt mehr...
Treiben die Kommunale Wärmeplanung in Wilthen voran.
Stadtwerke Osnabrück: Start einer Wärmepartnerschaft
[17.6.2024] Die Stadtwerke Osnabrück, Kämmerer und Energethik haben eine Wärmepartnerschaft zur Nutzung ungenutzter Abwärme des Papierherstellers Kämmerer für die Wärmeversorgung in Osnabrück vereinbart. mehr...
Bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine gemeinsame Wärmepartnerschaft in Osnabrück.
Fernwärmegipfel: Ernüchterung bei der Branche
[13.6.2024] Vor einem Jahr haben sich zahlreiche Akteure auf dem Fernwärmegipfel mit der Bundesregierung auf gemeinsame Ziele für die Wärmewende geeinigt. Doch die Branche zeigt sich von der bisherigen Umsetzung enttäuscht. mehr...
Vor einem Jahr fand der Fernwärmegipfel statt, heute herrscht Ernüchterung.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy

Aktuelle Meldungen