Dienstag, 30. November 2021

bpc / GISA:
Partnerschaft geschlossen


[19.8.2021] GISA und bpc sind eine offizielle Partnerschaft eingegangen. Davon sollen vor allem die Kunden profitieren, denn ihnen können die Unternehmen nun ein noch größeres Leistungsportfolio anbieten.

best practice consulting (ppc) und IT-Dienstleister GISA haben jetzt eine Kooperation für gemeinsame Kundenprojekte in der Energiewirtschaft geschlossen. Wie beide Unternehmen mitteilen, planen sie, zukünftig insbesondere im Bereich Kundenportale für Energieversorger enger zusammenzuarbeiten.
„GISA und bpc kennen sich schon seit Jahren, sodass die offizielle Partnerschaft längst überfällig war“, erläutert bpc-Vorstandsmitglied Sebastian Landgraf. „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden dadurch ein noch breiteres Lösungsportfolio anbieten und Projekte gemeinsam angehen zu können.“
Heino Feige, COO von GISA, ergänzt: „Beide Seiten bringen umfangreiches Branchenwissen und Fachexpertise in die Partnerschaft ein. Indem wir unsere Kräfte speziell im Bereich des Customer Online Service nun bündeln, profitieren unsere Kunden im energiewirtschaftlichen Umfeld.“
Laut bpc und GISA zählen zu den Leistungen, die sie im Rahmen der Partnerschaft für Kunden erbringen, unter anderem die klassische Einführung eines Customer-Online-Service-Portals, das Programmieren individueller Schnittstellen in das SAP IS-U, das SAP CRM oder im CX-Umfeld sowie die Bereitstellung von ganzheitlichen Services mit Application Management und IT-Infrastruktur für den Produktivbetrieb. (th)

http://www.bpc.ag
http://www.gisa.de

Stichwörter: Unternehmen, GISA, best practice consulting



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

GISA: Unterstützung für Stadtwerke Gießen
[18.11.2021] Bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erhalten die Stadtwerke Gießen jetzt Unterstützung vom IT-Dienstleister GISA. Er hilft dabei, personenbezogene Daten im eigenen System zu identifizieren und rechtssicher zu löschen. mehr...
ESWE: Stabilitätsanker in der Region
[16.11.2021] Die Wiesbadener ESWE-Gruppe hat eine umfangreiche Standortbilanz gezogen. Darin zeige sich die hohe wirtschaftliche Bedeutung des Energiedienstleisters für die Region. mehr...
Präsentation der Leistung der ESWE Gruppe.
E.ON: Wasserstoff-Netz für‘s Ruhrgebiet
[27.10.2021] E.ON plant den Aufbau eines Wasserstoff-Netzes für das Ruhrgebiet. Mit dem Projekt H2.Ruhr sollen jährlich bis zu 80.000 Tonnen grüner Wasserstoff und Ammoniak zu Kunden im Ruhrgebiet gebracht werden. mehr...
ENTEGA : Mit Energiewende-Award prämiert
[14.10.2021] ENTEGA wurde mit dem Energiewende-Award ausgezeichnet. Dafür wurden 1700 Energieunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz danach bewertet, ob ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen zur Energiewende beitragen. mehr...
MVV Energie: Klimaneutral mit Mannheimer Modell
[12.10.2021] MVV Energie plant, bis zum Jahr 2040 klimaneutral und danach sogar klimapositiv zu werden. Neben dem Ausbau erneuerbarer Energien setzt das Mannheimer Energieunternehmen auf die Wärmewende und will Kraftwerke durch durch CO2-Abscheidung dekarbonisieren. mehr...

Suchen...

 Anzeige

**

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen