Mittwoch, 20. November 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > stadt+werk Branchenindex > GISA GmbH

stadt+werk-BranchenindexAnzeige

GISA GmbH
Leipziger Chaussee 191a
06112 Halle (Saale)
Tel.: +49 (0) 345 / 585-0
Fax: +49 (0) 345 / 585-2177
https://www.gisa.de
E-Mail: info@gisa.de

GISA GmbH

GISA ist IT-Komplettdienstleister sowie Branchenspezialist für die Energiewirtschaft und für öffentliche Auftraggeber. Durch unsere langjährige Erfahrung verfügen wir über ein exzellentes Marktverständnis. Unser Leistungsspektrum reicht von der Prozess- und IT-Beratung über die Entwicklung und Implementierung von innovativen IT-Lösungen bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen.

Weitere Meldungen und Beiträge

edna / GISA: ZUGFeRD für die Energiewirtschaft
[24.10.2019] IT-Dienstleister GISA arbeitet in der Projektgruppe ZUGFeRD des edna Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation mit. Die Projektgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Rechnungsstandard an die spezifischen Anforderungen der Energiewirtschaft anzupassen. mehr...
GISA: Drei EVU setzen Zusammenarbeit fort
[29.8.2019] Drei sächsische Energieversorger werden auch in Zukunft auf IT-Dienstleister GISA setzen, und zwar die Zwickauer Energieversorgung, die Stadtwerke Aue-Bad Schlema und die VWS Verbundwerke Südwestsachsen. mehr...
MaKo 2020: Den Umstieg meistern Bericht
[15.8.2019] Die Marktkommunikation (MaKo) 2020 stellt insbesondere die Messstellenbetreiber vor Herausforderungen. Denn bis der geplante Roll-out von Smart Meter Gateways starten kann, sind sie für die Aufbereitung und Verteilung der Messwerte verantwortlich. mehr...
Die neuen Prozesse für die MaKo 2020 müssen die Systeme der Messstellenbetreiber bis zum 1. Dezember 2019 abbilden können.
Zenner/GISA: Synergien beim Internet der Dinge
[22.5.2019] Lösungen für IoT-Projekte in den Bereichen Smart City, Smart Metering und Smart Energy wollen Zenner und GISA gemeinsam anbieten. mehr...
Digitalisierung: Auf dem Weg zum Stadtwerk 4.0 Bericht
[17.5.2018] Die Daseinsvorsorge einerseits und die Digitalisierung andererseits zu bewältigen, ist eine Herausforderung für Stadtwerke. Mithilfe eines IT-Dienstleisters können sie ihren individuellen Entwicklungspfad ermitteln, um die Potenziale der Digitalisierung zu heben. mehr...
Mit neuen Geschäftsmodellen und schnell zu implementierenden Lösungen kann die IT einen werthaltigen Beitrag für das Stadtwerk der Zukunft leisten.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
EnergieSparSchein: Kooperation mit GISA
[9.2.2018] Die App der Firma EnergieSparSchein wird künftig im Rechenzentrum von GISA gehostet. Zudem sollen durch die Kombination von gisa.Customer Insight und EnergieSparSchein-App die Mehrwerte beider Anwendungen gesteigert werden. mehr...
GISA: Digitale Beratung stärken
[18.1.2018] Der IT-Dienstleister GISA hat die Mehrheit am Beratungsunternehmen Quantic Digital übernommen. mehr...
GISA: Smart Energy? Smart IT!
[1.2.2017] Beim Branchenexperten GISA dreht sich alles um den Smart Meter Roll-out. mehr...
GISA / A/V/E: Megatrend Big Data
[27.1.2017] Der IT-Dienstleister GISA und der Prozessdienstleister für die Energiewirtschaft A/V/E kooperieren im Rahmen eines Big-Data-Angebotes zur Kundenbindung für Energiedienstleister. mehr...

Aktuelle Meldungen

Thüga: Erfolg durch Kooperation
[20.11.2019] Ein Konsortium kommunaler Versorger kauft im Jahr 2009 das Stadtwerke-Netzwerk Thüga vom E.ON-Konzern. Heute gehören bundesweit rund 100 kommunale Unternehmen zu Thüga. mehr...
Thüga: Kommunaler Energiekonzern mit Sitz in München.
Naturstrom: Mikrostadtwerk für Neulichterfelde
[20.11.2019] Der Energiedienstleister Naturstrom hat ein Wärmepumpenquartier für den neu entstehenden Berliner Stadtteil Neulichterfelde realisiert. Projekte dieser Art werden vom Unternehmen zu Mikrostadtwerken aufgewertet und haben auch eine kommunikative Funktion für die Kunden. mehr...
BNetzA: Anhörung zur Blockchain gestartet
[20.11.2019] Eine Anhörung zu den Potenzialen und Herausforderungen der Blockchain-Technologie in den Netzsektoren Energie und Telekommunikation hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) gestartet. Bis zum 15. Januar 2020 können sich Akteure aus allen vier Netzsektoren beteiligen. mehr...
Osnabrück: SWO Netz ist „Digitaler Ort“
[20.11.2019] Das Land Niedersachsen ehrt die Netztochter der Stadtwerke Osnabrück für das Veranstaltungsformat OSNA HACK, das im Juni dieses Jahres stattfand. mehr...
Freuen sich über die Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen" für den OSNA HACK: SWO Netz-Geschäftsführer Heinz-Werner Hölscher, Staatssekretär Stefan Muhle und Stadträtin Katharina Pötter (v.l.).
Energieforschung: Urban Lab der Smart City Wien Bericht
[19.11.2019] Rund 40 Prozent der gesamten Energie werden in Gebäuden verbraucht. Wer Klimaschutz ernst nimmt, muss also auch bei der Stadtplanung ansetzen. Die Stadt Wien erforscht deshalb im neuen Quartier Seestadt Aspern, wie die Energieversorgung der Zukunft aussehen kann. mehr...
Die Seestadt Aspern entsteht auf dem Gelände eines ehemaligen Wiener Flughafens.
Bochum: Energieeffizienz-Netzwerk zieht Bilanz
[19.11.2019] Das Bochumer Energieeffizienz-Netzwerk hat das Ziel, in drei Jahren zehn Prozent Energie einzusparen, nicht ganz erreicht. Die Maßnahmen führen aber zu einer CO2-Vermeidung von über 2.600 Tonnen pro Jahr. mehr...
Potsdam: Ladestrom für Mieter
[19.11.2019] In der brandenburgischen Landeshauptstadt haben Energie und Wasser Potsdam und die Wohnungsgenossenschaft Karl Marx ein Projekt für Elektromobilität gestartet. Mitarbeiter und Mieter sollen davon profitieren. mehr...
Schleswig-Holstein: Stadtwerke SH gegründet
[18.11.2019] Die Stadtwerke aus Schleswig, Rendsburg und Eckernförde haben die Kooperationsgesellschaft Stadtwerke SH aus der Taufe gehoben. Das neue Unternehmen soll als Dienstleister für die drei Stadtwerke tätig sein. mehr...
Vertragsunterzeichnung der Gründungsurkunde der Stadtwerke SH.
Kraft-Wärme-Kopplung: Auktionen gehen in fünfte Runde
[18.11.2019] Die Bundesnetzagentur ermittelt zum fünften Mal den finanziellen Förderbedarf für neue und modernisierte KWK-Anlagen. Der Energiedienstleister enervis liefert einen modellgestützten Ausblick auf diese Auktion. mehr...
Hessen: Fossile Wärme überwiegt
[18.11.2019] Aktuelle Zahlen zeigen: 87 Prozent der Wohnungen in Hessen wurden im Jahr 2018 mit fossilen Brennstoffen beheizt. Der Anteil von Fernwärme und erneuerbarer Energien steigt aber bei Neubauten. mehr...
INSIDE Kongress 2019: Sektorenkonvergenz auf allen Ebenen
[18.11.2019] Rund 280 Besucher kamen zum ersten INSIDE Kongress des IT-Dienstleisters rku.it. Unter dem Motto CHANGE standen die Themen Smart City, Smart Living, Smart Solutions, Energiesysteme und die Digitalisierung auf dem Programm. mehr...
Timo Dell, Bereichsleiter Vertrieb und neue Geschäftsfelder von rku.it, hat den Kongress initiiert und kündigt bereits den Termin für die zweite Auflage an.
13. KWK-Impulstagung 2019: Gesetzgebung, Märkte, Wirtschaftlichkeit
[18.11.2019] Aktuelles rund um die Energiewende mit Kraft-Wärme-Kopplung steht auf der KWK-Impulstagung der Transferstelle Bingen im Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet Anfang Dezember in Bingen statt. mehr...
VW/VKU : Systemwechsel zur E-Mobilität
[15.11.2019] Vertreter von Stadtwerken und kommunalen Unternehmen informierten sich unter Leitung des Verbands kommunaler Unternehmen in der Konzernzentrale über die E-Offensive von Volkswagen. Ihr Gemeinsames Ziel ist die schnelle Etablierung der E-Mobilität. mehr...
Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin VKU und Thomas Ulbrich, Vorstand E-Mobilität der Marke Volkswagen, beim Gespräch in Wolfsburg.
Bremerhaven: Start für Wasserstoff-Modellprojekt
[15.11.2019] Bremerhaven soll ein Kompetenzzentrum für Wasserstoff werden. Das hat der Bremer Senat beschlossen. Zum Projekt gehören auch acht Windenergieanlagen, deren Strom mittels Elektrolyse grünen Wasserstoff erzeugen soll. mehr...
Ein Wasserstoff-Modellprojekt geht in Bremerhaven an den Start.
Volvo: 157 E-Busse für Göteborg
[15.11.2019] Volvo wird ab 2020 insgesamt 157 Einheiten des vollelektrischen Gelenkbusses Volvo 7900 EA an Transdev liefern. Vorgesehen sind sie für den Einsatz im schwedischen Göteborg. mehr...
Ab 2020 wird die Volvo Bus Corporation 157 Elektro-Gelenkbusse Volvo 7900 EA an Transdev liefern, hier bei einer Aufladung mittels OppCharge-Ladestation.

Suchen...

Heftarchiv

Aus dem s+w Kalender

Smart City Werkstatt 2019
19. - 20. November 2019, Köln
Smart City Werkstatt 2019
Straßen- und Außenbeleuchtung 2019
20. - 21. November 2019, Hannover
Straßen- und Außenbeleuchtung 2019
Zukunftsforum Energiewende 2019
20. - 21. November 2019, Kassel
Zukunftsforum Energiewende 2019
20. Forum Neue Energiewelt
21. - 22. November 2019, Berlin
20. Forum Neue Energiewelt
gat|wat 2019
26. - 28. November 2019, Köln
gat|wat 2019