Freitag, 1. Juli 2022

Stadtwerke Konstanz :
Wärme und Strom für Haus Zoffingen


[6.9.2021] Die Stadtwerke Konstanz übernehmen die Wärmeversorgung des neuen Catitas-Pflegeheims Zoffingen. Ein BHKW wird dazu jährlich 136.000 kWh Strom erzeugen.

Unterzeichnung des Contracting-Vertrags für den Neubau des Pflegeheims Zoffingen. Die Stadtwerke Konstanz werden künftig die Wärmeversorgung des im Neubau begriffenen Pflegeheims Zoffingen der Caritas am Rheinsteig übernehmen. Im Keller des Hauses wird der Energieservice der Stadtwerke ein Blockheizkraftwerk (BHKW) installieren, das jährlich rund 136.000 Kilowattstunden Strom erzeugt. „Unser Ziel war ganz klar, die Energieerzeugung bei diesem Neubau in eigene Hände zu nehmen und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Das neue Pflegeheim wird nach dem hohen KfW-55-Klimaschutzstandard gebaut“, erklärt Andreas Hoffmann, Vorstand des Caritasverbands Konstanz. Das Versorgungsmodell beruht auf klassischem Contracting.
„Als Stadtwerke übernehmen wir beim Contracting alle erforderlichen Schritte für die Energieversorgung, von der Planung und Finanzierung über den Bau bis hin zur Betreuung der Energieerzeugungsanlage. Das macht es für Partner wie die Caritas einfacher, weil sie sich um nichts kümmern müssen. Und weil wir den Energieverbrauch so effizient wie möglich gestalten, profitieren sie auch hinsichtlich der Energiekosten", erklärt Richard Dederichs, der den Bereich Planung und Bau im Energieservice der Stadtwerke leitet. Der Vertrag zwischen der Caritas und den Stadtwerken ist auf zehn Jahre ausgelegt. An die Versorgung wird ebenfalls noch das historische Gebäude „St. Peter an der Fahr" der katholischen Gesamtkirchengemeinde in der Klostergasse angeschlossen. Dort wird neben den vorhandenen Mietwohnungen auch die ebenfalls im Umbau befindliche, wieder reaktivierte Kapelle mit Energie versorgt. (ur)

https://www.stadtwerke-konstanz.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Stadtwerke Konstanz, BHKW, Contracting

Bildquelle: Stadtwerke Konstanz

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

AGFW: Grüne Fernwärme für Thüringen
[27.6.2022] Die AGFW hat mit einer Auftaktveranstaltung das Netzwerk Thüringen der Plattform Grüne Fernwärme gestartet. mehr...
Einblick in die Erzeugung von Fernwärme erhielten die Teilnehmer des Netzwerktreffens in Waltershausen.
N-ERGIE: Neue Gasturbinen für das HKW
[1.6.2022] Zwei Gasturbinen mit einer Gesamtleistung von jeweils zweimal 56 Megawatt (MW) ersetzen im Heizkraftwerk von N-ERGIE demnächst die beiden alten Maschinen. Im Vergleich zu den alten sparen die neuen Turbinen pro Jahr rund 11.000 Tonnen CO2. mehr...
Entspannter Plausch vor einer der neuen Gasturbinen.
Berlin: Neue Wärmepumpenanlage in Betrieb
[4.5.2022] Das auf intelligente und gesunde Gebäude spezialisierte Unternehmen Johnson Controls hat jetzt im Heizkraftwerk Berlin-Buch von Vattenfall Europe Wärme eine Wärmepumpenanlage in Betrieb genommen. mehr...
Eine hochmoderne Wärmepumpe von Johnson Controls wird im Heizkraftwerk Berlin-Buch in Betrieb genommen und unterstützt Vattenfall bei der Zielerreichung von CO2-Neutralität.
Interview: Die effizientesten Kraftwerke Interview
[21.4.2022] Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) kann als Rückgrat dazu beitragen, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten, sagt Christian Grotholt. Im stadt+werk-Interview spricht der Chef von 2G Energy darüber, welche Rolle die KWK im künftigen Energiesystem spielt. mehr...
Viele KWK-Anlagen können dezentral aufgebaut werden.
Stadtwerke Frankfurt (Oder): Heizkraftwerk modernisiert
[18.3.2022] Mit der Inbetriebnahme der Gasmotorenanlage wurde die umfassende Erneuerung der Anlagentechnik im Heizkraftwerk der Stadt Frankfurt (Oder) abgeschlossen. Auch wurde der Betrieb auf das klimaschonendere Erdgas umgestellt. mehr...
Inbetriebnahme der neuen Gasmotorenanlage im Heizkraftwerk der Stadtwerke Frankfurt (Oder).

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen