Freitag, 20. Mai 2022

Bremen:
Stabiles Geschäftsjahr von swb


[10.5.2022] Bremens Energiedienstleister swb hat die Bilanz für 2021 vorgelegt. Demnach stiegen Umsatz und Gewinn.

swb-Hauptverwaltung in Bremen.
Der Energiedienstleister im Land Bremen, swb, meldet für das Geschäftsjahr 2021 einen Gewinn von fast 64 Millionen Euro (Vorjahr: 55 Millionen Euro). Der Konzern-Umsatz lag mit rund 1.17 Milliarden Euro über dem Vorjahreswert (1.14 Milliarden Euro). Olaf Hermes, kaufmännischer Vorstand, zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis: „Das Jahresergebnis hat sich zum dritten Mal in Folge positiv entwickelt. Unser EBIT und den Jahresüberschuss konnten wir im Vergleich zu 2020 erfolgreich erhöhen. Das ist eine stabile Basis, um unsere gesellschaftliche Aufgabe der Daseinsvorsorge auch im Angesicht der welt- und energiepolitischen Situation zu erbringen.“
Vorstands-Chef Torsten Köhne erklärte: „Trotz Corona ist es uns gelungen, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten, uns am Markt profitabel auszurichten und den Klimaschutz dabei weiter zu intensivieren. Das sind die Eckpfeiler, zwischen denen wir agieren, wenn wir uns beim Umbau der Erzeugung weiterhin breit aufstellen. Wir haben uns viel vorgenommen, um bis 2035 klimaneutral zu werden.“ Das Anlagenportfolio werde im Sinne der Energie- und Wärmewende wie geplant weiter ausgebaut. Das erdgasbetriebene Blockheizkraftwerk am Standort Hastedt stehe kurz vor der Vollendung und könne auch Bioerdgas und Wasserstoff nutzen (wir berichteten).
Die Monoverbrennungsanlage für Klärschlamm am Standort Hafen sei ebenso im Bau wie die Verbindungsleitung zwischen zwei großen Fernwärmegebieten (wir berichteten). Sie sollen es ermöglichen, für die Wärmegewinnung Steinkohle verstärkt durch Abfall zu ersetzen und im Zusammenspiel mit dem neuen Blockheizkraftwerk die CO2-Emissionen der Wärmeerzeugung deutlich zu senken. Ziel ist es nach den Worten von Köhne außerdem, die Fernwärmeversorgung in Bremen und Bremerhaven im Schulterschluss mit den Kommunen deutlich auszubauen, etwa durch Verdichtung, Anbindung weiterer Netzteile und die Ausweisung neuer Fernwärmegebiete. (al)

https://www.swb-gruppe.de

Stichwörter: Unternehmen, swb, Bremen, Bilanz

Bildquelle: swb AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

TeleData: 2021 erneut auf Wachstumskurs
[18.5.2022] Zum dritten Mal in Folge kann TeleData das beste Betriebsergebnis seit Firmenbestehen vermelden. 2021 konnte der Umsatz um 13 Prozent auf 15 Millionen Euro gesteigert werden. Auch beim Gewinn konnte das Unternehmen deutlich zulegen. mehr...
Zum dritten Mal in Folge kann TeleData das beste Betriebsergebnis seit Firmenbestehen vermelden.
Pfalzwerke: Sieger bei Stadtwerke Zukunftspreis
[13.5.2022] Die Pfalzwerke haben den Stadtwerke Zukunftspreis 2022 mit dem Projekt „EnerCloud“ gewonnen. mehr...
Gasnetz Hamburg: Neue kaufmännische Geschäftsführung
[10.5.2022] Gasnetz Hamburg erhält ab Anfang 2023 eine neue kaufmännische Geschäftsführung. Nachdem Christian Heine den Posten aus regulatorischen Gründen niederlegen musste, wird ihn die Juristin Gabriele Egger übernehmen. mehr...
Gabriele Eggers wird ab Anfang 2023 die kaufmännische Geschäftsführung von Gasnetz Hamburg übernehmen.
Stadtwerke Osnabrück: Interims-Vorstand bestellt
[6.5.2022] Stefan Grützmacher wurde zum Interims-Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Osnabrück bestellt. Er soll das Unternehmen wieder auf Kurs bringen, bis der Aufsichtsrat eine neue Doppelspitze gefunden hat. mehr...
Stefan Grützmacher führt ab sofort die Stadtwerke Osnabrück.
juwi/Windwärts: Zusammenschluss geplant
[4.5.2022] Die MVV-Töchter Windwärts und juwi sollen fusioniert werden und künftig unter dem Namen juwi als GmbH firmieren. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen