Dienstag, 27. September 2022

GE/Mettenmeier:
Hausanschlüsse gemeinsam einmessen


[13.9.2022] Die Unternehmen GE und Mettenmeier haben eine neue Kooperation zur Einmessung von Hausanschlüssen vereinbart. Grundlage ist die NAVA-App, die jetzt weltweit erhältlich ist.

Mit der NAVA-App dokumentieren Netzbetreiber den Leitungsverlauf mit dem Smartphone am offenen Graben. GE Digital, Hersteller von Smallworld GIS, und Mettenmeier, der Anbieter von Lösungen für die Energie- und Wasserwirtschaft, haben eine neue Partnerschaft beschlossen. Das teilen beide Unternehmen mit. Nachdem die innovative Augmented-Reality-App NAVA zur Einmessung von Hausanschlüssen bereits in der Vergangenheit Einzug in die Leistungsportfolios diverser Anbieter von Geo-Informationssystemen (GIS) in Deutschland gehalten hat, haben die beiden Unternehmen jetzt eine Vereinbarung getroffen, die Lösung ab sofort auch weltweit über die Vertriebskanäle des Branchenprimus anzubieten. Infolgedessen wird NAVA künftig auf der offiziellen Preisliste von GE Digital geführt, sodass international sämtliche GE-Digital-Partner ihren Kunden die App anbieten können.
Teil der Vereinbarung ist auch die NAVA-Schnittstelle zu GE Smallworld GIS. Diese sorgt für eine digitale Datenverarbeitung in Echtzeit. Bereits wenige Sekunden nach der Einmessung des Hausanschlusses mit dem Smartphone gelangt die digitale Skizze inklusive aller auftragsbezogenen Daten und Bauteile direkt und ohne Medienbruch digital ins GIS. Damit setzt GE Digital auf neueste Technologien, wie Augmented Reality, 3D, Bilddokumentation, Automatisierung und Digitalisierung. Nachdem NAVA bereits auf der GE-Konferenz in Paris präsentiert wurde, folgt auf der Intergeo in Essen (18. bis 20. Oktober 2022, weitere Informationen) nun der erste gemeinsame Auftritt im deutschsprachigen Raum. (ur)

https://www.ge.com
https://www.mettenmeier.de
https://www.intergeo.de

Stichwörter: Informationstechnik, General Electric, Mettenmeier, Intergeo 2022

Bildquelle: Mettenmeier

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

450-MHz-Frequenz: Großes Interesse bei Stadtwerken
[23.9.2022] Der Stadtwerke-Tag 2022 zu Launch und Anwendungen des 450-MHz-Funknetzes war ausgebucht und beweist das große Interesse an dieser Kommunikationstechnologie. mehr...
Die große Resonanz beim 450connect-Stadtwerketag unterstrich die Dringlichkeit einer ausfallsicheren Kommunikation für kritische Infrastrukturen.
Stadtwerke SH: IVU führt Wilken ENER:GY ein
[22.9.2022] Die Stadtwerke SH haben IVU mit der Einführung von Wilken ENER:GY als neues gemeinsames ERP- und Abrechnungssystem beauftragt. mehr...
DEW21: Besichtigung im Metaverse
[21.9.2022] Vor seiner eigentlichen Eröffnung im Oktober konnte das neue Servicecenter der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) bereits am vergangenen Wochenende digital im Metaverse besichtigt werden. mehr...
Virtuelles Servicecenter der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung in Metaverse.
Stadtwerke Sigmaringen: Neues Tool für Netzentgelte
[8.9.2022] Die Stadtwerke Sigmaringen nutzen zur Berechnung ihrer Stromnetzentgelte erstmals eine Plattform von regiocom, NWS und IfE. Diese Portallösung soll Transparenz und Konsistenz in die Netzentgeltkalkulation bringen. mehr...
Einbettung der Netzentgeltkalkulation in den Regulierungsprozess.
Somentec Software: XAP-User fit für MaKo 2022
[7.9.2022] Das Unternehmen Somentec Software startet eine vierteilige Online-Workshop-Reihe im September, um XAP-User fit für die Marktkommunikation 2022 zu machen. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
IVU Informationssysteme GmbH
22846 Norderstedt
IVU Informationssysteme GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen