BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Freitag, 21. Juni 2024

Sono Motors:
naturstrom fürs Solar-Elektroauto


[1.11.2022] Der Münchner Elektromobilitätsdienstleister Sono Motors setzt bei der Wahl des Stromversorgers seiner Bürogebäude auf naturstrom.

Die Bürogebäude von Sono Motors werden in Zukunft von naturstrom beliefert. 2016 ist Sono Motors, Entwickler und Hersteller von Solarmobilitätslösungen aus München, angetreten, um das erste erschwingliche Solar-Elektroauto der Welt auf die Straßen zu bringen. Unterstützt wird der E-Auto-Pionier dabei von naturstrom, indem der Öko-Energieversorger den nachhaltigen Strom für die über 400 Mitarbeitenden in den Bürogebäuden sowie in der Prototypen-Werkstatt liefert. „Elektromobilität ist ein zentraler Baustein der sektorenübergreifenden Energiewende. Denn in Verbindung mit Ökostrom sind E-Fahrzeuge nicht nur CO2-frei unterwegs, sie können perspektivisch auch zur Netzstabilität beitragen“, erklärt Oliver Hummel, Vorstandsvorsitzender von naturstrom. „Die Idee von Sono Motors, mit in die Karosserie integrierten Solarmodulen einen Teil des benötigten Fahrstroms direkt vor Ort zu erzeugen, ist dezentrale Energieversorgung par excellence.“ Der mittels der in der Kunststoff-Karosserieverkleidung integrierten Solarzellen erzeugte Solarstrom fließt direkt in die Antriebsbatterie und soll im Durchschnitt für etwa 5.800 Kilometer pro Jahr reichen. Damit auch die Prototypen-Werkstatt sowie Bürogebäude mit klimafreundlicher Energie versorgt werden, beliefert naturstrom Sono Motors mit Ökostrom aus Deutschland.
„Ziel von Sono Motors ist es, Solarzellen auf allen Fahrzeugen zu installieren und so ressourcenschonende Mobilität für die breite Masse zugänglich zu machen. Mit naturstrom haben wir einen vertrauenswürdigen Öko-Energieversorger an unserer Seite, der uns bei unserer Vision einer Welt ohne fossile Energien unterstützt", sagt Jona Christians, Mitgründer und CEO von Sono Motors. Im Juli 2022 stellte Sono Motors zudem mit dem Solar Bus Kit ein skalierbares Produkt für Unternehmen oder auch kommunale ÖPNV-Betreiber vor, das als Nachrüstlösung Kraftstoffverbräuche sowie innerstädtische Treibhausgasemissionen reduzieren kann und so ebenfalls zum Klimaschutz auf nationalen wie internationalen Straßen beitragen soll. (ur)

https://www.naturstrom.de

Stichwörter: Elektromobilität, Naturstrom, Sono Motors

Bildquelle: Sono Motors

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Heidelberg: Lade-Infrastruktur ausbauen
[21.6.2024] Um die Mobilitätswende weiter voranzubringen, hat die Stadt Heidelberg jetzt einen neuen Prozess für den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Autos im öffentlichen Raum aufgestellt. Damit will die Stadt attraktive Rahmenbedingungen für die Erweiterung des Ladenetzes schaffen und es den Anbietern leichter machen, ihre Vorhaben umzusetzen. mehr...
TransnetBW: E-Autos stabilisieren das Netz
[13.6.2024] TransnetBW und Octopus Energy testen ein neues Lade-Management für Elektroautos. Das Projekt soll die Netzstabilität verbessern. mehr...
Stadtwerke Tübingen: Neugründung einer Tochtergesellschaft
[11.6.2024] Die Stadtwerke Tübingen haben jetzt mit dem Unternehmen ecowerk e-charge eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Sie wird ab dem 1. Juli die Verantwortung für die E-Lade-Infrastruktur der Stadtwerke übernehmen. mehr...
Die Verantwortung für die E-Lade-Infrastruktur der Stadtwerke Tübingen wird ab dem 1. Juli die Tochtergesellschaft ecowerk e-charge übernehmen.
Pfalzwerke: Kooperation mit OBI
[10.6.2024] Die Baumarktkette OBI und die Pfalzwerke-Gruppe planen gemeinsam 40 Standorte für Schnellladestationen, 15 davon sind bereits in Betrieb oder im Bau. mehr...
Kooperation für Lade-Infrastruktur: Die Pfalzwerke können bis zu 96 OBI-Standorte mit Schnellladesäulen ausstatten.
Lade-Infrastruktur: BDEW kritisiert neue Studie
[7.6.2024] Die neue Studie zur Lade-Infrastruktur zeigt den Bedarf an Ladepunkten in verschiedenen Szenarien, wird aber vom BDEW kritisch betrachtet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen