Samstag, 24. Februar 2024

ENERVIE:
Stadtwerke-Geschäftsbetrieb gepachtet


[7.11.2022] ENERVIE pachtet langfristig den Geschäftsbetrieb der beiden Stadtwerke Plettenberg und Werdohl. Start ist der 1. Januar 2023.

Unterzeichnung der Vertragswerke zum Pachtmodell zwischen den Stadtwerken Plettenberg und Werdohl sowie der ENERVIE Gruppe im Rathaus Werdohl. Die beiden Städte Plettenberg und Werdohl haben sich zusammen mit der ENERVIE Gruppe für ein Betriebspachtmodell für die jeweiligen gemeinsamen Tochterunternehmen Stadtwerke Plettenberg und Stadtwerke Werdohl entschieden. Die notwendigen Beschlüsse der Aufsichtsgremien sowie der Räte der beiden Städte hierzu wurden gefasst. Jetzt haben die Vertreter aller beteiligten Partner die konkreten Vertragswerke unterschrieben und besiegelten hiermit die zukünftige Zusammenarbeit. Das teilt ENERVIE mit. Die Tochterunternehmen der ENERVIE Gruppe, Mark-E und ENERVIE Vernetzt, pachten alle wesentlichen Teile des operativen Geschäftsbetriebs der beiden Stadtwerke. Die Stadtwerke Plettenberg und Werdohl bleiben jeweils als Eigentumsgesellschaft erhalten und verwalten sowie finanzieren zukünftig auch weiterhin das im Eigentum verbleibende Anlagevermögen rund um die Gas- und Wasserversorgung in den beiden Kommunen. Teil des Modells ist auch, dass Mark-E und ENERVIE Vernetzt die bisherigen Kunden sowie den Großteil der Mitarbeiter der beiden Stadtwerke übernehmen.
Sowohl die Stadtwerke Plettenberg als auch die Stadtwerke Werdohl sind heute wirtschaftlich erfolgreich und effizient aufgestellt. Durch das Pachtmodell können sie beide den aktuell großen Herausforderungen und Veränderungen in der Energiewirtschaft zukünftig besser begegnen und die heutige Ertragslage auch für die Zukunft stabilisieren und sichern. Auf Seiten von Mark-E und ENERVIE Vernetzt werden die im Rahmen des Betriebspachtmodells gepachteten Geschäftstätigkeiten unter Nutzung größtmöglicher Synergien noch effizienter betrieben. Damit sichert die ENERVIE Vernetzt unter anderem einen nachhaltigen und zuverlässigen Netzbetrieb. Für die Kunden bedeutet dies, dass sie auch vom Know-how der ENERVIE Gruppe mit fairen Preisen und einem breiten Dienstleistungsangebot profitieren. Gerade in der derzeitigen Energiekrise gewinnen die Kunden zudem mit ENERVIE einen Partner, der mit seiner Größe und Kompetenz deutlich krisenresistenter ist und zeitnah auf die sich stetig veränderten Rahmenbedingungen in der Energiebranche reagieren kann. Die Vertragswerke sehen zunächst eine Erstlaufzeit von zehn Jahren mit Start zum 1. Januar 2023 vor. Das fixierte Pachtentgelt sichert beiden Stadtwerken einen konstanten Pachterlös über die gesamte Erstlaufzeit zu. (ur)

https://www.enervie-gruppe.de

Stichwörter: Unternehmen, Enervie, Plettenberg, Werdohl

Bildquelle: ENERVIE/Alexander ten Hompe

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Verbund: Grüner Wasserstoff als Schlüssel
[22.2.2024] Das Unternehmen Verbund verstärkt sein Engagement für grünen Wasserstoff zur Dekarbonisierung der Industrie. Mit neuen Projekten und Importallianzen soll die steigende Nachfrage gedeckt und die Klimaziele erreicht werden. mehr...
Trianel: Erneuerbare für bessere Beschaffung
[22.2.2024] Trianel will regenerative Energien in ein modernes Portfolio-Management integrieren. Deren Volatilität soll als Schlüssel für ein optimiertes Beschaffungs- und Erzeugungsportfolio-Management dienen. mehr...
Trianel, hier der Trading Floor, will regenerative Energien in ein modernes Portfolio-Management integrieren.
Verbund: Strom ist nicht gleich Strom Bericht
[21.2.2024] Das Unternehmen Verbund baut seine Ökostromerzeugung deutlich aus. Bis 2030 sollen rund 15 Milliarden Euro in den Erneuerbaren-Ausbau, Speicher und Netze investiert werden. mehr...
Innkraftwerk Braunau-Simbach: Revitalisierung bringt deutliche Leistungssteigerung.
MVV Energie: Erfolgreiches erstes Quartal
[15.2.2024] MVV Energie ist mit einem Umsatzplus von 600 Millionen Euro im ersten Quartal in das neue Geschäftsjahr gestartet. mehr...
MVV Energie ist mit einem Umsatzplus von 600 Millionen Euro im ersten Quartal in das neue Geschäftsjahr gestartet.
Trianel : PPA-Abwicklung für Betreiber
[13.2.2024] Trianel ermöglicht die direkte Abwicklung von PPA für Anlagenbetreiber erneuerbarer Energien. mehr...
Wird bereits per PPA direkt vermarktet: Offshore-Windpark Trianel Borkum.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen