Mittwoch, 28. Februar 2024

Jettingen:
Zusage zu Windkraftstandort


[1.2.2023] ForstBW hat jetzt den Zuschlag für den Windkraftstandort Jettingen an die Stadtwerke Stuttgart erteilt.

Die Stadtwerke Stuttgart haben jetzt von ForstBW in einer Ausschreibung den Zuschlag dafür erhalten, den landeseigenen Standort Jettingen für die Erzeugung klimaneutraler Windenergie zu nutzen. Wie die Stadtwerke Stuttgart mitteilen, befindet sich der ausgewiesene Standort nordöstlich des Umspannwerks Oberjettingen.
Der Zuschlag bedeute, dass die Stadtwerke Stuttgart im nächsten Schritt Untersuchungen und Gutachten zu der Fläche einholen und ein Genehmigungsverfahren einleiten dürfen. Peter Drausnigg, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart, erläutert: „Wichtig ist uns, das Projekt im engen Dialog mit den anliegenden Kommunen und ihren Bürgerinnen und Bürgern zu realisieren. Den Gesprächsfaden haben wir bereits aufgenommen.“
Angaben der Stadtwerke Stuttgart zufolge wären an dem Standtort nach derzeitigem Stand der Planungen insgesamt fünf Windkraft-Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 36 Megawatt möglich. Das entspricht dem Bedarf von rund 33.000 Durchschnittshaushalten im Jahr. (th)

https://www.stadtwerke-stuttgart.de
https://www.forstbw.de

Stichwörter: Windenergie, Stadtwerke Stuttgart, ForstBW, Jettigen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Cuxhaven: Ausbau der Offshore-Industrie
[27.2.2024] Cuxhaven wird als Standort für Offshore-Windenergie weiter ausgebaut. Dafür investiert das Unternehmen Siemens Gamesa jetzt 135 Millionen Euro. mehr...
Cuxhaven wird als Standort für Offshore-Windenergie jetzt weiter ausgebaut. Dafür investiert das Unternehmen Siemens Gamesa jetzt 135 Millionen Euro.
STAWAG: Windpark erweitert
[26.2.2024] Zwei neue Windkraftanlagen in der Städteregion Aachen versorgen tausende Haushalte mit umweltfreundlichem Strom. Mit einer Gesamtleistung von 11,2 Megawatt leisten sie einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung. mehr...
Turmmontage im Windpark Simmerath-Lammerdorf.
Landkreis Rotenburg: 1,1 Milliarden dank Windkraft
[22.2.2024] Durch Windkraft sind Einnahmen von 1,1 Milliarden Euro bis zum Jahr 2040 für den Landkreis Rotenburg (Wümme) möglich. mehr...
RWE: Zuschlag für zwei Flächen erhalten
[16.2.2024] Der Energiekonzern RWE plant in Günterswald in der Marktgemeinde Burghaun im Landkreis Fulda einen Windpark mit einer installierten Leistung von 33 Megawatt. RWE hat jetzt den Zuschlag für die Flächen erhalten. mehr...
Der Energiekonzern RWE plant in Günterswald in der Marktgemeinde Burghaun im Landkreis Fulda einen Windpark mit einer installierten Leistung von 33 Megawatt.
VKU: Wind-Oligopole verhindern
[15.2.2024] Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) fordert Änderungen bei den Ausschreibungsbedingungen für Offshore-Windenergie. Der Verband befürchtet sonst eine Dominanz großer Konzerne. mehr...