BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Montag, 24. Juni 2024

Thüringer Wärmetagung:
Ziel: Wärmewende bis 2040


[14.4.2023] Auf der 36. Thüringer Wärmetagung dreht sich alles um das Ziel, die Thüringer Wärmewende bis zum Jahr 2040 zu vollziehen. Hierbei werden die Ergebnisse der thüringenweiten Kooperation zur Wärmenetzstrategie präsentiert sowie Konzepte zur erfolgreichen Transformation der Wärmeversorgung und die Herausforderungen für Thüringen thematisiert.

Die Thüringer Wärmewende bis 2040 steht im Zentrum der 36. Thüringer Wärmetagung. Am 26. April 2023 findet in Erfurt die 36. Thüringer Wärmetagung statt. Wie der Veranstalter, das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN), mitteilt, verfolgt die Tagung die Frage, wie die Thüringer Wärmewende bis zum Jahr 2040 gelingt. Während der Veranstaltung werden die Ergebnisse der thüringenweiten Kooperation zur Wärmenetzstrategie präsentiert, über Konzepte zur erfolgreichen Transformation der Wärmeversorgung sowie die Herausforderungen für Thüringen mit den relevanten Akteuren unter anderem aus Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft und Verbänden besprochen. Die Tagung richtet sich sowohl an Stadtwerke als auch an Kommunen mit über 22.000 Einwohnern in Thüringen.
In drei Workshops finden die Besucher zudem die Möglichkeit, sich zu den Schwerpunkten Fernwärme für die Dekarbonisierung von Wohnungswirtschaft und Industrie, Wasserstoff in der Wärmeerzeugung und zu den Herausforderungen der Wärmewende und des Erneuerbaren-Energien-Ausbaus auszutauschen. (th)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)
https://www.theen-ev.de

Stichwörter: Wärmeversorgung, Thüringer Wärmetagung, ThEEN, Stadtwerke Energie Jena-Pößneck, TWS Thüringer Wärme Service, SWE Erfurt

Bildquelle: Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V.

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

Bonn: Workshops zur Wärmeplanung
[20.6.2024] Heute und am 25. Juni finden in Bonn Workshops zur kommunalen Wärmeplanung statt. Im Zentrum stehen dabei die Herausforderungen und Chancen des Übergangs zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung. mehr...
enercity: Kommunaler Wärmeplan für Garbsen
[19.6.2024] enercity hat jetzt den Auftrag für die kommunale Wärmeplanung der Stadt Garbsen erhalten. Das Energieunternehmen hat dafür eine Ausschreibung der zweitgrößten Kommune der Region Hannover mit 63.000 Einwohnern gewonnen. mehr...
Bürgermeister Claudio Provenzano (rechts) und enercity-Vorstand Marc Hansmann geben den Startschuss für die kommunale Wärmeplanung.
SachsenEnergie: Wärmeplanungs-Dialog in Wilthen
[17.6.2024] Zur kommunalen Wärmeplanung organisierte SachsenEnergie einen Bürgerdialog in Wilthen. Der Abschlussbericht dazu wird im August 2024 vorgestellt mehr...
Treiben die Kommunale Wärmeplanung in Wilthen voran.
Stadtwerke Osnabrück: Start einer Wärmepartnerschaft
[17.6.2024] Die Stadtwerke Osnabrück, Kämmerer und Energethik haben eine Wärmepartnerschaft zur Nutzung ungenutzter Abwärme des Papierherstellers Kämmerer für die Wärmeversorgung in Osnabrück vereinbart. mehr...
Bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine gemeinsame Wärmepartnerschaft in Osnabrück.
Fernwärmegipfel: Ernüchterung bei der Branche
[13.6.2024] Vor einem Jahr haben sich zahlreiche Akteure auf dem Fernwärmegipfel mit der Bundesregierung auf gemeinsame Ziele für die Wärmewende geeinigt. Doch die Branche zeigt sich von der bisherigen Umsetzung enttäuscht. mehr...
Vor einem Jahr fand der Fernwärmegipfel statt, heute herrscht Ernüchterung.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy

Aktuelle Meldungen