ANGACOM-2403.05-rotation

Mittwoch, 17. April 2024

E-world:
Lösung zu Niederspannungsnetzen


[8.5.2023] Auf der diesjährigen E-world in Essen zeigt die Firma Kisters unter anderem praxiserprobte Lösungen zur Überwachung und Steuerung des Niederspannungsnetzes – dies fordert die Novellierung des § 14a des Energiewirtschaftsgesetzes, die am 1. Januar 2024 in Kraft tritt.

Der diesjährige Messeauftritt des IT-Anbieters Kisters steht unter dem Motto: „Wer die Zukunft gestalten will, braucht die richtigen Tools.“ Der IT-Anbieter für die Energiewirtschaft Kisters bietet eine Lösung an, mit der sich Niederspannungsnetze überwachen und dynamisch steuern lassen. Wie das Unternehmen mitteilt, verlangt eine Novelle des § 14a des Energiewirtschaftsgesetzes, die am 1. Januar 2024 in Kraft tritt, dies von ausnahmslos allen Verteilnetzbetreibern und Kleinstverbrauchern. Die Lösung von Kisters decke den gesamten Prozess ab und habe sich bereits in der Praxis bewährt.
Neben dieser Lösung zeige Kisters auf der E-world Essen (23. bis 25. Mai) in Halle 1, Stand 440 darüber hinaus die Komplettlösung für den Redispatch, die sich dank ihres modularen Aufbaus gut mit vorhandenen Drittsystemen kombinieren lässt, sowie Software für Handel und Beschaffung, die unter anderem im Kurzfristhandel und Fahrplan-/Nominierungsmanagement unterstützt. Die Kisters-Lösungen erleichterten durch Automatisierung und Prozessführung die Erledigung der alltäglichen Aufgaben auch marktrollenübergreifend ohne Systembrüche.
Der Kisters-Messeauftritt stehe diesmal im Zeichen von „Wer die Zukunft gestalten will, braucht die richtigen Tools“ und unterstreiche damit die Vision, zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen. Das Unternehmen präsentiere sich darüber hinaus mit einer komplett neuen Website.
Wie viele Energieversorger verfolge Kisters eine Cloud-First-Strategie und biete alle Energielösungen auch als KISTERScloud-Variante mit hohen Sicherheitsstandards und viel Flexibilität für die Kunden. Der Betrieb im zertifizierten Kisters-Rechenzentrum entlaste die Kunden im Hinblick auf stetig wachsende IT-Anforderungen.
Zur regelkonformen Abwicklung des Redispatchings seien alle Marktakteure auf möglichst automatisierte Software angewiesen, welche die schnellen Abläufe mit geringem Personaleinsatz unterstützt. Kisters Lösungen folgten einem modularen, leitsystemunabhängigen und skalierbaren Konzept, das alle Prozesse im Redispatch 2.0 abdecke und auch mit Drittsystemen kombinierbar sei.
Gerade in Zeiten volatiler Marktpreise hat sich laut Kisters zuletzt gezeigt, wie wichtig die Kombination aus langfristigen Beschaffungsstrategien und kurzfristiger Handlungsfähigkeit ist. Mit Lösungen wie dem Short Term Cockpit für Day-Ahead- und Intraday-Handel hätten Kisters Kunden bereits heute die passenden Tools. Eine hochperformante Echtzeit-Aggregation der Absatzportfolien sorge dabei für eine effiziente Schnittstelle zwischen Vertrieb und Handel. (th)

https://www.kisters.de
https://www.e-world-essen.com/de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kisters, E-world, Niederspannungsnetze, Energiewirtschaftsgesetz

Bildquelle: KISTERS AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Energie-Management: Fachkongress in Aschaffenburg
[21.3.2024] Der 26. Deutsche Fachkongress für kommunales Energie-Management findet am 11. und 12. Juni 2024 in Aschaffenburg statt. Im Fokus: Die Umsetzung der neuen Wärmeplanung in den Kommunen, unter Berücksichtigung der jüngsten gesetzlichen Änderungen. mehr...
ANGA COM: Kongressprogramm veröffentlicht
[18.3.2024] Für die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM ist jetzt das Programm erschienen. In diesem Jahr sollen Strategiefragen und tägliche Praxis noch stärker verknüpft werden. mehr...
Renexpo Interhydro: Messe für Wasserkraft mit Expert Event
[18.3.2024] Im Zentrum der Fachmesse Renexpo Interhydro steht das Thema Wasserkraft. Sie findet diese Woche statt und bietet Experten der Branche Gelegenheit zum Informationsaustausch und Networking. mehr...
Diese Woche informieren auf der Renexpo Interhydro Experten rund um das Thema Wasserkraft.
Geothermiekongress: Call for Papers eröffnet
[18.3.2024] Für den vom 22. bis 24. Oktober in Potsdam stattfindenden Geothermiekongress können ab sofort wissenschaftliche Papiere und Projektvorstellungen eingereicht werden. mehr...
polisMOBILITY: Zukunft der urbanen Mobilität
[11.3.2024] Vom 22. bis 25. Mai 2024 steht Köln im Mittelpunkt des bundesweiten Diskurses zur Verkehrswende. Die polisMOBILITY bringt Experten und Bürger zusammen, um innovative Mobilitätslösungen für eine nachhaltige Zukunft zu diskutieren. mehr...
Vom 22. bis 25. Mai 2024 steht Köln im Mittelpunkt des bundesweiten Diskurses zur Verkehrswende.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG

Aktuelle Meldungen