EW-Medien-2405.15-rotation

Dienstag, 28. Mai 2024

Anwenderforum Kleinwasserkrafte:
Praxisorientierter Austausch


[5.9.2023] Beim diesjährigen Anwenderforum Kleinwasserkraft stehen unter anderem die Themen Cyber-Sicherheit, Planung und Finanzierung von Kleinwasserkraftwerken im Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet am 28. und 29. September in Rosenheim statt.

Das 26. Internationale Anwenderforum Kleinwasserkraft findet vom 28. bis 29. September 2023 an der Technischen Hochschule Rosenheim statt. Das 26. Internationale Anwenderforum Kleinwasserkraft findet vom 28. bis 29. September 2023 an der Technischen Hochschule Rosenheim statt. Wie der Veranstalter Conexio-PSE mitteilt, legt die Tagung den Fokus auf aktuelle Themen wie Cybersicherheit, Planung und Finanzierung von Kleinwasserkraftwerken. Neben dem Wissensaustausch stehe auch die engere Vernetzung der Branche im Mittelpunkt der Konferenz.
In offenen Gespräch soll es um Lehren gehen, die aus Projekten gezogen werden können, sowie um praktische Tipps für die Planung von neuen Anlagen. Das gesamte Anwenderforum soll den fachlichen Austausch und den Zusammenhalt der Branche stärken. Diskussionsformate und ein besonderes Augenmerk auf die Vernetzung der Teilnehmenden prägen laut Veranstalter seit Jahren den Charakter der Veranstaltung.
Als Anlagen der Energie-Infrastruktur in einem zunehmend digital vernetzten System seien auch Kleinwasserkraftwerke Angriffen von außen ausgesetzt. Eine eigene Sitzung widme sich daher den Sicherheitslücken und möglichen Gegenmaßnahmen. Die Referenten gäben den Teilnehmenden praktische Instrumente für den Alltag an die Hand: Ziel sei es, Informationen auszutauschen, welche die tägliche Arbeit in der Anlage erleichtern.
Auch die weiteren Sitzungsthemen wie Kosten- und Vermarktungsfragen, bauliche Lösungen zur optimalen Nutzung der Wasserkraft oder Lösungskonzepte für die Fischwanderung stünden unter dem Fokus der praktischen Anwendbarkeit für die Kraftwerksbetreiber.
Für das Anwenderforum gibt es in diesem Jahr erstmals ein vergünstigtes Betreiberticket für 320 Euro. „Für Anlagenbetreiber bis 500 Kilowatt (kW) installierter Gesamtleistung können wir so ein gutes Paket aus Wissensvermittlung, Austausch und Vernetzung anbieten“, erklärt Maria Hemming, Projektleiterin beim Veranstalter Conexio-PSE.
Abgerundet wird der erste Veranstaltungstag laut Veranstalter durch eine gemeinsame Abendveranstaltung im Innenhof des Wasserkraftwerks Oberwöhr der Stadtwerke Rosenheim. Die seit 30 Jahren unter Denkmalschutz stehende Anlage biete die perfekte Kulisse, um über Gegenwart und Zukunft der Wasserkraft zu diskutieren. Neben Speisen und Getränken würden auch Führungen durch das Gebäude angeboten. (th)

https://www.kleinwasserkraft-anwenderforum.de

Stichwörter: Wasserkraft, Anwenderforum Kleinwasserkrafte, Conexio-PSE, Rosenheim

Bildquelle: Conexio-PSE GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

Branchenverbände: Mehr Wasserkraft im Winter
[29.4.2024] Die bayerischen Wasserkraftverbände prognostizieren einen Anstieg der Stromerzeugung aus Wasserkraft aufgrund vermehrter Niederschläge in den Wintermonaten. Dies stärkt die Rolle der Wasserkraftwerke für die Energiewende und die Netzstabilität. mehr...
In diesem Winter liefen Wasserkraftwerke unter Volllast.
Bayern: Flusswärme als Heizquelle
[26.4.2024] Eine neue Studie zeigt, dass Flusswärme in Bayern eine wichtige Rolle für die Wärmeversorgung und den Klimaschutz spielen kann. Mindestens die Hälfte der bayerischen Städte und Gemeinden könnte ihre Gebäude damit beheizen. mehr...
Laut einer Studie kann Flusswärme in Bayern eine wichtige Rolle für die Wärmeversorgung spielen.
Wasserkraft: Unterschätzte Wärmequelle Bericht
[25.3.2024] Die flächendeckend in Deutschland zur Verfügung stehenden Fließgewässer bergen ein bislang wenig beachtetes Potenzial für die grüne Wärmegewinnung. Durch kombinierte Wasser-Wärme-Kraftwerke ergäben sich vollkommen neue Nutzungsperspektiven für die Wasserkraft. mehr...
Durch kombinierte Wasser-Wärme-Kraftwerke ergeben sich vollkommen neue Nutzungsperspektiven für die Wasserkraft.
Studie: Wasserkraft als Gamechanger
[25.3.2024] Die Energy Watch Group stellt eine Studie vor, die Wasserkraftwerke als zentrale Kraft im Kampf gegen den Klimawandel sieht. Das Potenzial zur Energieerzeugung liegt bei über sieben Gigawatt. mehr...
Die Modernisierung und Reaktivierung von Wasserkraftwerken könnte eine zusätzliche Leistung von 7,1 Gigawatt bereitstellen.
Pumpspeicher: Starkes Leistungsplus aus Forbach Bericht
[7.11.2023] Seit über 100 Jahren erzeugt das Rudolf-Fettweis-Werk in Forbach mit Wasserkraft Energie. Nun wird der Standort zum leistungsstarken Pumpspeicherkraftwerk ausgebaut. Da Technik und Speicher in Kavernen verlagert werden, sind die Auswirkungen auf die Umgebung gering. mehr...
Die bestehende Schwarzenbachtalsperre wird um eine unterirdische Kaverne ergänzt.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen