ANGACOM-2403.05-rotation

Dienstag, 16. April 2024

Saarland:
Fachgruppe für Wärmeplanung


[10.1.2024] Um die Umsetzung des neuen Wärmeplanungsgesetzes ab Januar 2024 zu planen, hat das saarländische Energieministerium jetzt eine Fachgruppe gegründet, die aus Vertretern von Kommunen und Energieakteuren besteht.

Das saarländische Energieministerium hat jetzt eine Fachgruppe ins Leben gerufen, um eine umfassende Strategie für die Wärmeplanung im Saarland zu entwickeln. Wie das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie mitteilt, setzt sich die Gruppe aus Vertretern von Kommunen, Landkreisen, Energieversorgern, Schornsteinfegern und dem saarländischen Datenschutzzentrum zusammen. Ihr Ziel sei es, die bundesgesetzlichen Voraussetzungen des neuen Wärmeplanungsgesetzes (WPG), das ab Januar 2024 in Kraft tritt, im Landesrecht umzusetzen.
Bei einem ersten Treffen im Energieministerium seien nicht nur die rechtlichen Rahmenbedingungen besprochen worden, sondern auch Wege erörtert, wie die Fachgruppenmitglieder effektiv in die Wärmewende auf Landesebene einbezogen werden können. Der Fokus liege dabei auf der Bedeutung von Städten und Gemeinden, da hier maßgebliche Entscheidungen für die Wärmewende getroffen werden.
Das neue WPG ziele darauf ab, einen Rahmen für die beschleunigte Dekarbonisierung der leitungsgebundenen Wärmeversorgung in Deutschland zu schaffen. Gemäß dem Gesetzesentwurf müssten die Länder bis zum 30. Juni 2026 für Großstädte mit mehr als 100.000 Einwohnern und bis zum 30. Juni 2028 für Gemeinden mit weniger als 100.000 Einwohnern Wärmepläne erstellen. Ab 2024 sollen neue Wärmenetze einen Anteil von mindestens 65 Prozent erneuerbarer Energien und unvermeidbarer Abwärme erreichen. Bestehende Wärmenetze müssten bis 2030 zu mindestens 30 Prozent aus erneuerbaren Energien und unvermeidbarer Abwärme gespeist werden. Mit diesem Gesetzesrahmen strebe man eine beschleunigte Wärmewende und Investitionssicherheit an. (th)

https://www.saarland.de

Stichwörter: Politik, Saarland, Wärmeplanungsgesetz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Schleswig-Holstein: Bürgschaftsprogramm für Wärmenetze
[15.4.2024] In Schleswig-Holstein startet heute das Bürgschaftsprogramm Wärmenetze. Dabei übernimmt das Land Bürgschaften und Garantien von bis zu zwei Milliarden Euro für Investitionen in Wärmenetze. mehr...
BEE: 100 GW flexible Leistung möglich
[19.3.2024] Der BEE fordert in einem Grundsatzpapier, die Potenziale erneuerbarer Energien umfassend zu nutzen, um die Versorgung verlässlich zu sichern. Dafür seien 100 GW zusätzliche flexible erneuerbare Leistung möglich und nötig. mehr...
100 GW zusätzliche flexible erneuerbare Leistung sind in einem reformierten Strommarkt möglich.
AGEE-Stat: Erneuerbare auf Rekordkurs
[12.3.2024] Im vergangenen Jahr überholte die Windenergie erstmals die Kohleverstromung. Nach einer aktuellen Analyse der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik stieg der Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Stromverbrauch auf den Rekordwert von fast 52 Prozent. mehr...
BDEW: Energiebranche kontert Kritik
[11.3.2024] Angesichts der Kritik des Bundesrechnungshofs verweist die Energiewirtschaft auf sichtbare Fortschritte bei der Energiewende: Mit einem Anteil von über 50 Prozent erneuerbarer Energien an der Stromversorgung und Verbesserungen beim Netzausbau widerspricht der BDEW der Prognose einer Versorgungslücke. mehr...
Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, kontert die Kritik des Bundesrechnungshofs.
Bundesrechungshof: Energiewende nicht auf Kurs
[8.3.2024] Die Bundesregierung verfehlt ihre Ziele bei der Energiewende, warnt der Bundesrechnungshof. Vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien und die damit verbundenen Investitionen in die Infrastruktur blieben weit hinter den Erwartungen zurück, heißt es in einem Sonderbericht der Behörde. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen