Sonntag, 17. Februar 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

BEE: Bayerische Landesvertretung gegründet
[15.2.2019] Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) ist jetzt mit einer neuen Landesvertretung in Bayern vertreten. Der Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger begrüßte die Gründung und versprach, neuen Schwung in die bayerische Energiewende zu bringen. mehr...
Förderprojekt: Vom Labor in die Praxis
[14.2.2019] Mit rund 400 Millionen Euro fördert das Bundeswirtschaftsministerium die Entwicklung zukunftsfähiger Energietechnologien. Der Ideenwettbewerb "Reallabore der Energiewende" ist jetzt gestartet. mehr...
E-world 2019: Think-Tank der Energiebranche
[11.2.2019] Über 25.000 Besucher kamen Anfang Februar zur E-world, um sich die Innovationen rund um Smart Cities und Climate Solutions anzuschauen. Laut Veranstalter hat sich die Messe durch gestiegene Internationalität und mehr Entscheider ausgezeichnet. mehr...
780 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf der E-world 2019.
Baden-Württemberg: Energiewende reloaded
[8.2.2019] Ein Diskussionspapier mit dem Titel „Energiewende reloaded“ hat Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller veröffentlicht. Darin fordert er neue Instrumente am Strommarkt, um dem Klimaschutz mehr Dynamik zu verleihen. Unter anderem schlägt er vor, die EEG-Umlage abzuschaffen. mehr...
Ein neues Modell für die Strombepreisung hat Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller vorgeschlagen.
Greenpeace Energy: Erneuerbare senken Strompreis
[7.2.2019] Laut einer Analyse zum Kohleausstieg im Auftrag von Greenpeace Energy können Strompreise und CO2-Emissionen deutlich sinken, wenn erneuerbare Energien beispielsweise auf frei werdenden Tagebauflächen konsequent ausgebaut werden. mehr...
Greenpeace Energy will auf ehemaligen Tagebauflächen zusätzliche Wind- und Photovoltaikanlagen errichten.
Schleswig-Holstein: Stadtwerke kritisieren EEG-Umlage
[6.2.2019] Bei einem „Energiepolitischen Frühstück“ diskutierten 30 Vertreter kommunaler Versorger mit Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht. Eine Forderung lautete: Die Politik muss Impulse setzen, damit die Stadtwerke-Kunden nicht weiter zur Kasse gebeten werden. mehr...
Energiepolitisches Frühstück: Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht diskutiert mit Vertretern von Stadtwerken.
E-world 2019: Messe eröffnet
[5.2.2019] Heute beginnt in Essen die E-world energy & water. Bis Donnerstag präsentieren rund 770 Aussteller aus 26 Nationen neue Lösungen für die Zukunft der Energieversorgung. mehr...
Am 5. Februar öffnet die E-world energy & water 2019 ihre Tore. Drei Tage lang dreht sich in Essen alles um die digitale Zukunft der Energieversorgung.
Hessen: Energiewende entschlossen fortsetzen
[30.1.2019] Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir drängt auf einen weiteren Ausbau regenerativer Energiequellen. Hessen leiste dazu seinen Beitrag. Der im Land erzeugte Ökostrom decke bereits über 20 Prozent des hessischen Verbrauchs. mehr...
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir drängt auf einen weiteren Ausbau regenerativer Energiequellen.
Niedersachsen: Chance für den Klimaschutz
[30.1.2019] Damit der Kohleausstieg gelingt, müssen die Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien, Netze, Speicher und die Sektorkopplung schnellstmöglich verbessert werden, fordert der niedersächsische Energieminister Olaf Lies. mehr...
Niedersachsens Energieminister Olaf Lies sieht die Beschlüsse der Kohlekommission als große Chance, den Klimaschutz entscheidend voranzubringen.
Kohleausstieg: Positive Reaktionen
[28.1.2019] Die Energiewirtschaft begrüßt die Vorschläge der Kohlekommission. Der Kompromiss sei energiewirtschaftlich verantwortbar und ebne den Weg für die notwendige Dekarbonisierung der Wirtschaft. mehr...
Suchergebnisse aus dem Bereich PressemitteilungenAnzeige


EUROSOLAR-Anzeige 2016: Kein Stopp der Energiewende!
[2.3.2016] EUROSOLAR – die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. startet in dieser Woche die Anzeigenkampagne „Kein Stopp der Energiewende!“ und wendet sich damit gegen das Ausbremsen der Energiewende durch die derzeitige Bundesregierung und das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Die Kampagne zielt auf die Veröffentlichung eines Aufrufs in deutschsprachigen Zeitungen, um konkrete Forderungen an die Bundesregierung, die im Bundestag vertretenen Parteien sowie die Mitglieder des Bundesrats zu formulieren. Mit der aktiven Unterstützung von Bürgerinnen und Bürger, die den Aufruf auf der Internetseite unterzeichnen und unterstützen können, soll der Druck auf die politischen Akteure erhöht werden. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

März 2019
PV-Symposium 2019
19. - 21. März 2019, Bad Staffelstein
PV-Symposium 2019
Mai 2019
Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019
21. - 23. Mai 2019, Bad Staffelstein
Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 2/2019 (Februarausgabe)
Künstliche Intelligenz
Weg zur smarten Verwaltung

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk1/2 2019 (Januar / Februar)
1/2 2019
(Januar / Februar)
Saubere Stadtluft
Um die Schadstoffbelastung zu reduzieren, setzen Kommunen auf Elektromobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung.