ANGACOM-2403.05-rotation

Donnerstag, 18. April 2024

GISA/GASAG:
Betreuung der IT-Infrastruktur


[4.4.2024] GASAG hat jetzt einen Großteil ihrer IT-Infrastruktur auf Microsoft Azure verlagert und GISA mit der Betreuung der hybriden Cloud-Umgebung beauftragt. Diese Partnerschaft ermöglicht eine stabile und zukunftsweisende IT-Lösung, die die Digitalisierung des Energieversorgers vorantreibt.

Der Energieversorger GASAG hat jetzt nahezu seine gesamte IT-Infrastruktur auf Microsoft Azure verlagert. Wie der IT-Dienstleister GISA mitteilt, wir er diese hybride Cloud-Umgebung fortan betreuen. Die Umstellung umfasse über 21 SAP-Systeme sowie mehr als 150 Server, die nun in die Public Cloud migriert wurden. Zusätzlich würden weitere Systeme im Rechenzentrum von GISA betrieben. Matthias Trunk, Vorstandsmitglied von GASAG, betont: „Die Stabilität und Qualität unserer IT-Infrastruktur haben für uns höchste Priorität. Mit GISA setzen wir hierbei auf einen zuverlässigen Partner, der sich mit uns weiterentwickelt und imstande ist, komplexe Anforderungen umzusetzen.“
Heino Feige, CEO von GISA, ergänzt: „Für GISA ist dieses Projekt ein Meilenstein und eine Möglichkeit, die eigene Expertise im Aufbau moderner SAP- und Cloud-Architekturen weiter zu stärken.“
Neben SAP-Basis und Cloud Management wird GISA eigenen Angaben zufolge auch das Client Management und den Service Desk für GASAG übernehmen, was ein umfassendes IT-Outsourcing darstellt.
Ronny Stamm, CIO von GASAG, hebt hervor: „Die gelebte Zusammenarbeit auf Augenhöhe und die gemeinsame Leidenschaft sind entscheidende Faktoren für unseren erfolgreichen Weg.“
Fritz M. Hahne, Vice President bei GISA, freut sich: „GASAG nimmt eine Vorreiterrolle bei der Nutzung von Cloud-Technologien ein. Wir sind bereit, die Verantwortung für die Betreuung der Systeme in der hybriden Umgebung zu übernehmen und die Digitalisierung von GASAG weiter voranzutreiben.“
Die langjährige Partnerschaft zwischen GASAG und GISA wird durch eine Verlängerung und Erweiterung des Rahmenvertrags weiter gestärkt. (th)

https://www.gisa.de
https://www.gasag.de

Stichwörter: Informationstechnik, Gasag, GISA, Microsoft Azure



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Soltau: Vielseitige App gestartet
[17.4.2024] Die neue Smartphone-App der Stadtwerke Soltau wartet mit vielseitigen Inhalten auf. Sie bietet nicht nur Zugang zu den Online-Services der Stadtwerke, sondern umfasst beispielsweise auch Rabattaktionen für die Soltauer Therme. Das Angebot soll konsequent ausgebaut werden. mehr...
Pressesprecherin Daniela Gebers und Vertriebsleiter Daniel Franke präsentieren die neue App der Stadtwerke Soltau.
cortility: Lücke in SAP IS-U geschlossen
[8.4.2024] Mit ihrer Lokationsbündelstruktur-Lösung schließt cortility eine wichtige Lücke in SAP IS-U. Ab dem 1. Oktober 2024 profitieren alle Marktrollen von dieser Effizienzsteigerung. mehr...
Interview: Gemeinsam über den Tellerrand blicken Interview
[22.3.2024] Die Plattform KommunalDigital hat sich zu einem führenden Netzwerk für die kommunale Wirtschaft entwickelt. stadt+werk sprach mit Jarno Wittig, Geschäftsführer der VKU Service, über das Erfolgsrezept. mehr...
Jarno Wittig
Bitkom-Umfrage: Für die Digitalisierung der Energiewende
[19.3.2024] Eine neue Umfrage zeigt, dass die Akzeptanz für digitale Technologien wie Smart Meter und intelligente Heizungssteuerung stark gestiegen ist. Die Mehrheit der Deutschen setzt auf Digitalisierung zur Unterstützung der Energiewende. mehr...
Software-Lösung: Automatisierung mit Ampero
[19.3.2024] Eine Software der BayWa r.e.-Tochter Ampero vereinfacht das Management von Erneuerbare-Energien-Anlagen. Die Lösung nutzt dabei neueste KI-Funktionen. mehr...