Treffpunkt Netze

Montag, 24. Februar 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

 Anzeige

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

München: Standortvorteil durch Glasfasernetz
[18.2.2020] Der Ausbau des Glasfasernetzes in München geht in die letzte Runde. Bis 2021 sollen rund 70 Prozent der Münchner Haushalte und mehr als 80.000 Gewerbebetriebe an das Gigabit-Netz angeschlossen sein. mehr...
Glasfaser-Kabel: Bis Mitte 2021 werden in München rund 70.000 weitere Wohn- und Gewerbeeinheiten ans Glasfasernetz angeschlossen.
Langmatz: Komponenten für sichere Netze
[18.2.2020] Neuartige Lösungen für die Infrastruktur von Smart Cities stellt das Unternehmen Langmatz auf der Messe Light + Building vor. Mit den Lösungen können 5G Small Cells und Mobilfunknetze, E-Lade-Infrastrukturen und WLAN aufgebaut werden. mehr...
light+building 2020: Smarte Lichtsysteme von euroLighting
[23.1.2020] Auf der light+building 2020 Anfang März präsentiert euroLighting nicht nur seine neuesten LED-Produkte, sondern auch komplette Design-In-Lösungen – von LED-Modulen bis hin zu smarten Beleuchtungsprojekten. mehr...
Die Grafik zeigt mögliche Strukturen von Light-as-a-Service-Modulen innerhalb von intelligenten Städten.
Frankfurt am Main: Mainova installiert Schnelllader
[14.1.2020] In Frankfurt können E-Autos bald an Schnellladesäulen mit Strom versorgt werden. Das Unternehmen Mainova nutzt dazu erstmals die leistungsstarke Gleichstrom-Technik. Insgesamt sollen 20 Schnellladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten im Stadtgebiet installiert werden. mehr...
In Frankfurt können E-Autos bald an Schnellladesäulen mit Strom versorgt werden.
Hessen: Anteil an grünem Strom wächst
[7.1.2020] Knapp ein Viertel des in Hessen verbrauchten Stroms stammt inzwischen aus erneuerbaren Energien. Das ergab der aktuelle Monitoring-Bericht zur Energiewende des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. mehr...
Der Aufwärtstrend für Solarenergie in Hessen setzte sich auch 2019 fort.
Frankfurt am Main: Wasserstoff aus Müll prämiert
[17.12.2019] Mit einem gemeinsamen Wasserstoffprojekt von Mainova und FES ist die Stadt Frankfurt am Main am 12. Dezember von Bundesminister Andreas Scheuer als HyExpert-Region ausgezeichnet worden. In dem Projekt soll Wasserstoff aus Siedlungsabfällen gewonnen werden. mehr...
MVV Energie: Mehr Tempo und Mut
[10.12.2019] Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat im Geschäftsjahr 2019 seine wirtschaftlichen Ziel erreicht. Gewinn und Umsatz lagen ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Auch die Dividende bleibt stabil. mehr...
MVV-Vorstand ist zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2019.
Mainova: LoRaWAN für Frankfurt
[3.12.2019] In Frankfurt am Main errichtet Mainova ein stadtweites Funk-Datennetz im LoRaWAN-Standard. Das Netz könnte etwa für Messdienstleistungen genutzt werden oder aber das Internet der Dinge vorantreiben. mehr...
Frankfurt am Main bekommt ein LoRaWAN-Netz.
Thüga: Erfolg durch Kooperation
[20.11.2019] Ein Konsortium kommunaler Versorger kauft im Jahr 2009 das Stadtwerke-Netzwerk Thüga vom E.ON-Konzern. Heute gehören bundesweit rund 100 kommunale Unternehmen zur Thüga. mehr...
Thüga: Kommunaler Energiekonzern mit Sitz in München.
Klimaaktive Kommune 2019: Gewinner ausgezeichnet
[6.11.2019] In drei Kategorien wurden die Preise des Wettbewerbs Klimaaktive Kommune 2019 vergeben. Die mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen an insgesamt zehn Städte, Gemeinden und Landkreise. mehr...
Die mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnungen zur klimaaktiven Kommune gingen an insgesamt zehn Städte, Gemeinden und Landkreise.

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 2/2020 (Februarausgabe)
Digitale Souveränität
Hoheit über die eigenen Daten

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk1/2 2020 (Januar / Februar)
1/2 2020
(Januar / Februar)
Zukunft der KWK
Bei der Energiewende rückt die Wärmeversorgung in den Fokus. Hier kann die Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken ausspielen.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de