EW-Medien-2405.15-rotation

Montag, 20. Mai 2024

VDE|FNN:
Neue Karte vom Höchstspannungsnetz


[25.1.2016] Die vom Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) veröffentlichte Karte des deutschen Höchstspannungsnetzes zeigt, dass ein deutlicher Leitungszubau an Nord- und Ostsee erfolgt, während der Netzausbau an Land nur langsam voranschreitet.

Die Karte des Höchstspannungsnetzes umfasst die 380- und 220-Kilovolt-Höchstspannungsleitungen der vier Übertragungsnetzbetreiber. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat jetzt die Wandkarte Deutsches Höchstspannungsnetz aktualisiert und mit Stand 1. Januar 2016 veröffentlicht. Wie das FNN mitteilt, umfasst die Karte die 380- und 220-Kilovolt-Höchstspannungsleitungen der vier Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission, Amprion, Tennet TSO und TransnetBW. Auch die im Bau oder in der Umsetzungsplanung befindlichen Leitungen werden in der Karte dargestellt. Während im Bereich von Nord- und Ostsee ein deutlicher Zubau an Leitungen für den Anschluss von Offshore-Windenergieanlagen zu verzeichnen ist, schreitet der Netzausbau an Land dagegen langsam voran. Fertig gestellt ist beispielsweise der erste Teil der Südwestkuppelleitung (Thüringer Strombrücke). Derzeit im Bau befinden sich etwa der thüringisch-bayerische Abschnitt von Altenfeld nach Redwitz sowie der südliche Teil der 380-Kilovolt-Leitung von Wesel (Nordrhein-Westfalen) nach Meppen (Niedersachsen). In der Nähe ist auch ein Pilotprojekt zur Teilverkabelung von Höchstspannungsleitungen mit Wechselstrom in Bau. Das nach dem Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) von 2009 geförderte Projekt befindet sich bei Raesfeld. Die Karte kann beim VDE als Wandkarte oder als Faltplan bestellt werden. (me)

http://www.vde.com

Stichwörter: Smart Grid, Netze, VDE|FNN, Karte, deutsches Höchstspannungsnetz

Bildquelle: VDE|VNN

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

SLHub: EE-Anlagen schnell melden
[8.5.2024] Energieversorger können über SLHub Erneuerbare-Energien-Anlagen ihrer Kunden in wenigen Minuten anmelden. mehr...
Ostdeutschland: Gemeinsam Verteilnetze ausbauen
[6.5.2024] Die Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland haben eine gemeinsame Netzausbauplanung veröffentlicht. mehr...
Das sind die Ziele der Verteilnetzbetreiber Ostdeutschlands für den gemeinsamen Netzausbau.
N-ERGIE: Massive Netzverstärkungen geplant
[3.5.2024] Um den dynamischen Zubau erneuerbarer Energien zu bewältigen, plant die N-ERGIE Netz Investitionen von über einer Milliarde Euro. Das sieht der aktuelle Netzausbauplan des Nürnberger Netzbetreibers vor. mehr...
N-ERGIE Netz plant die Erneuerung von Hochspannungsleitungen auf einer Länge von 185 Kilometern.
Stadtwerke Sankt Augustin: Strom-Ortsnetzstationen smartifiziert
[3.5.2024] Um den sich ändernden und immer komplexer werdenden Anforderungen an Stromnetze gerecht zu werden, setzen die Stadtwerke Sankt Augustin und Westnetz beim Umbau der Netze in Sankt Augustin jetzt auf digiONS. mehr...
Startschuss zur Smartifizierung des Stromnetzes von Sankt Augustin.
edna: Mitstreiter für NLS-Projekt gesucht
[24.4.2024] Eine neue Projektgruppe der edna will ab Sommer 2024 klären, wie die Integration zukünftiger Niederspannungs-Netzleitsysteme gelingen kann. Dafür werden noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH

Aktuelle Meldungen