Sonntag, 17. Februar 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Kreis Darmstadt-Dieburg: Kooperation für Glasfaser
[13.2.2019] Eine Kooperation der Unternehmen Entega und Deutsche Glasfaser will den Landkreis Darmstadt-Dieburg mit Glasfaser bis ins Haus versorgen. Die Zusammenarbeit könnte Modellcharakter für andere hessische Kommunen haben. mehr...
Gemeinsam für Südhessen: Zukunftsprojekt Glasfaser im Kreis Darmstadt-Dieburg.
ees Europe 2019: Sonnenstrom und Energiespeicher
[13.2.2019] Mitte Mai findet in München im Rahmen der The smarter E Europe die ees Europe, Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, statt. Einer der ees-Schwerpunkte ist die Kombination von Photovoltaikanlagen und Energiespeichern. mehr...
Auf der Fachmesse ees Europe können sich die Besucher umfassend über Energiespeichertechniken informieren.
Siemens: Stabiles Stromnetz für Raum Frankfurt
[12.2.2019] Hochmoderne Blindleistungskompensationsanlagen von Siemens unterstützen jetzt die Stromversorgung im Rhein-Main-Gebiet. Seit Ende Dezember 2018 laufen die Anlagen für den Übertragungsnetzbetreiber Amprion erfolgreich im Probebetrieb. mehr...
Freiburg im Breisgau: Pilotprojekt Grid Agent gestartet
[12.2.2019] In einem Pilotprojekt hat die Badenova Netztochter bnNETZE ein System zur Überwachung und Steuerung von Elektroladesäulen im Stromnetz entwickelt. Getestet wurde es anhand des städtischen Ladeparks für die E-Flotte des Freiburger Rathauses. mehr...
MAN Energy Solutions: Speicher für die Sektorkopplung
[12.2.2019] Am Messestand von MAN Energy Solutions auf der Energy Storage Europe werden Power-to-X-Anwendungen, das Speichersystem ETES sowie Batteriespeicher und Hybridsysteme für die dezentrale Energiegewinnung vorgestellt. mehr...
Großes Potenzial sieht MAN Energy Solutions in der Power-to-X-Technologie, mit deren Hilfe sich regenerativ gewonnene Energie in synthetische Kraftstoffe umwandeln lässt.
E-world 2019: Think-Tank der Energiebranche
[11.2.2019] Über 25.000 Besucher kamen Anfang Februar zur E-world, um sich die Innovationen rund um Smart Cities und Climate Solutions anzuschauen. Laut Veranstalter hat sich die Messe durch gestiegene Internationalität und mehr Entscheider ausgezeichnet. mehr...
780 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf der E-world 2019.
Stadtwerke Wuppertal: Energievertrieb weiterentwickelt
[8.2.2019] Die Stadtwerke Wuppertal bauen ihre Plattform Tal.Markt für den Energievertrieb aus – auch über die Stadtgrenzen hinweg: Mit den Unternehmen swb aus Bremen, EVH aus Halle und den Stadtwerken Trier wird die Plattform unter der Marke Blockwerke weiterentwickelt. mehr...
Die Windkraftanlage von Bürgerwind Cronenberg liefert Strom für Tal.Markt-Kunden in Wuppertal.
Minol Zenner Connect: Partner für den LoRaWAN-Netzbetrieb
[8.2.2019] Das neue Unternehmen Minol Zenner Connect will Stadtwerken, Energieversorgern und Kommunen den Weg zum Aufbau und Betrieb eines LoRaWAN-Netzes ebnen. mehr...
Netzentwicklungsplan: Version 2019 liegt vor
[6.2.2019] Der erste Entwurf des Netzentwicklungsplans 2030 wurde jetzt veröffentlicht. Demnach liegen die Kosten für den Ausbau des Stromnetzes bei rund 52 Milliarden Euro. mehr...
Laut Netzentwicklungsplan 2030 liegen die Kosten für den Ausbau des Stromnetzes bei rund 52 Milliarden Euro.
Schleswig-Holstein: Stadtwerke kritisieren EEG-Umlage
[6.2.2019] Bei einem „Energiepolitischen Frühstück“ diskutierten 30 Vertreter kommunaler Versorger mit Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht. Eine Forderung lautete: Die Politik muss Impulse setzen, damit die Stadtwerke-Kunden nicht weiter zur Kasse gebeten werden. mehr...
Energiepolitisches Frühstück: Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht diskutiert mit Vertretern von Stadtwerken.
Suchergebnisse aus dem Bereich PressemitteilungenAnzeige


Online-Meldungen statt Vor-Ort-Kontrolle: Smartphonetaugliches System zur Fernüberwachung von Stromaggregaten macht aufwändige Kontrollbesuche überflüssig
[18.8.2014] Netzbetreiber prüfen regelmäßig alle Netzkomponenten innerhalb ihres Netzgebiets. Handelt es sich um die Kontrolle mobiler Stromaggregate, so kann dies für die Mitarbeiter zu einer Mammutaufgabe werden. Um sich diese aufwändigen Kontrollbesuche sparen und dennoch auf etwaige Ausfälle und Störungen reagieren zu können, nutzt die N-ERGIE Service GmbH, die für den Netzservice des Netzbetreibers N-ERGIE Netz GmbH verantwortlich ist, seit kurzem ein proaktives Überwachungs- und Fehlermanagement. Dabei handelt es sich um eine Visualisierung der POLYMA Energiesysteme GmbH, die eine Fernüberwachung von mobilen Stromaggregaten per Smartphone und Tablet erlaubt. Damit lassen sich alle Zustandsdaten der Stromerzeugeraggregate ganz einfach online überprüfen. Die Software und die Parametrierung der Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) werden dabei direkt im Hause POLYMA entwickelt, was schnelle Lieferzeiten und ein gutes Qualitätsmanagement garantiert. mehr...


smartlab / ubitricity: Kooperation für bessere Ladeinfrastruktur
[3.7.2014] Die smartlab Innovationsgesellschaft aus Aachen und die Berliner ubitricity, zwei der führenden Akteure im Bereich Elektromobilität, arbeiten künftig eng zusammen. Beide wollen das Laden von Elektrofahrzeugen flächendeckend so einfach und preiswert wie möglich machen. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

März 2019
Städte als Akteure der Energiewende
13. März 2019, Paris
Städte als Akteure der Energiewende
Treffpunkt Netze ’19
26. - 27. März 2019, Berlin
Treffpunkt Netze ’19

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 2/2019 (Februarausgabe)
Künstliche Intelligenz
Weg zur smarten Verwaltung

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk1/2 2019 (Januar / Februar)
1/2 2019
(Januar / Februar)
Saubere Stadtluft
Um die Schadstoffbelastung zu reduzieren, setzen Kommunen auf Elektromobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung.