EW-Medien-2405.15-rotation

Freitag, 24. Mai 2024

12. Deutscher Energiekongress:
Kann sich die Branche neu erfinden?


[24.7.2017] Diskussionen und eine Ausstellung bieten den Teilnehmern des Deutschen Energiekongresses die Gelegenheit, sich über Energiespeicher und Flexibilitäten, Netze und Netzausbau, Erzeugung, Rekommunalisierung, Cyber-Risiken sowie Dezentralität zu informieren.

Das Motto des 12. Deutschen Energiekongresses am 5. und 6. September 2017 in München lautet auch in diesem Jahr „Energiewirtschaft im Wandel – Kann sich die Branche neu erfinden?“ Wie das Unternehmen Süddeutscher Verlag Veranstaltungen meldet, werden die Staatssekretäre Rainer Baake vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), und Jochen Flasbarth vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), die Pläne der Bundesregierung skizzieren und über aktuelle Gesetzesvorhaben berichten. Der Deutsche Energiemarkt im europäischen Kontext ist im Anschluss das Thema einer Diskussionsrunde unter anderem mit Johannes Kempmann (BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft), Bernd Biervert (Europäische Kommission) und Uwe Franke (Weltenergierat). Florian Bieberbach (Stadtwerke München), Patrick Graichen (Agora Energiewende), Kay Lindemann (Verband der Automobilindustrie), Jens Reichel (ThyssenKrupp Steel Europe) und Susanna Zapreva (Stadtwerke Hannover) diskutieren über die Herausforderungen des Klimaschutzplans. Zahlreiche Entscheider und Topmanager aus der Energiewirtschaft beleuchten die aktuellen Entwicklungen in der Branche. Ihre Teilnahme haben unter anderen Experten wie Jochen Homann (Bundesnetzagentur), Staatssekretär Gerd Billen (Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz), Marie-Luise Wolff-Hertwig (Entega) und Matthias Trunk (GASAG) zugesagt.

Smarte Geschäftsmodelle im Fokus

Am zweiten Tag präsentieren die Sprecher der Bundestagsfraktionen einen energiepolitischen Ausblick. Smarte Geschäftsmodelle stehen im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde unter anderem mit Andreas Löschel (Universität Münster), Henning Müller-Tengelmann (Stadtwerke Münster), Manfred Schmitz (ENGIE), Philipp Schröder (sonnen Gruppe) und Udo Sieverding (Verbraucherzentrale NRW). Am Round Table Sektorkopplung tauschen sich Ulf Heitmüller (Verbundnetz Gas), Thorsten Herdan (BMWi), Gerhard Holtmeier (Thüga), Harry Lehmann (UBA) und Pieter Wasmuth (Vattenfall Wärme) aus.
Weitere Fachpanels, Rededuelle, Diskussionsrunden und eine begleitende Ausstellung bieten den Kongressteilnehmern an beiden Veranstaltungstagen die Gelegenheit, sich über Themen aus den Bereichen Speicher und Flexibilitäten, Netze und Netzausbau, Erzeugung, Rekommunalisierung, Cyber-Risiken sowie Dezentralität zu informieren. Veranstaltet wird der 12. Deutsche Energiekongress im MVG Museum von der Firma Süddeutscher Verlag Veranstaltungen und der conenergy agentur. (sav)

http://www.deutscher-energiekongress.de.

Stichwörter: Kongresse, Messen, Energiespeicher, Netze, IT-Sicherheit, Klimaschutzplan, Rekommunalisierung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

The Smarter E Europe: Lösungen für Direktvermarktung
[22.5.2024] Auf der The Smarter E Europe vom 19. bis 21. Juni 2024 in München zeigt die AKTIF Unternehmensgruppe, wie ihre schlüsselfertigen Lösungen und die smart&easy-Plattform Betreiber und Projektierer von Erneuerbare-Energien-Anlagen bei der Direktvermarktung unterstützen. mehr...
WindEnergy Hamburg: Plattform für Offshore-Windkraft
[17.5.2024] Die Offshore-Windkraft erfährt derzeit einen Boom. Eine wichtige Plattform für diese Form der Energieerzeugung ist die WindEnergy Hamburg. Sie findet vom 24. bis 27. September statt. mehr...
Auf der WindEnergy Hamburg wird Vattenfall unter anderem das doppelte Blasenschleier-Verfahren präsentieren.
Energie-Management: Fachkongress in Aschaffenburg
[21.3.2024] Der 26. Deutsche Fachkongress für kommunales Energie-Management findet am 11. und 12. Juni 2024 in Aschaffenburg statt. Im Fokus: Die Umsetzung der neuen Wärmeplanung in den Kommunen, unter Berücksichtigung der jüngsten gesetzlichen Änderungen. mehr...
ANGA COM: Kongressprogramm veröffentlicht
[18.3.2024] Für die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM ist jetzt das Programm erschienen. In diesem Jahr sollen Strategiefragen und tägliche Praxis noch stärker verknüpft werden. mehr...
Renexpo Interhydro: Messe für Wasserkraft mit Expert Event
[18.3.2024] Im Zentrum der Fachmesse Renexpo Interhydro steht das Thema Wasserkraft. Sie findet diese Woche statt und bietet Experten der Branche Gelegenheit zum Informationsaustausch und Networking. mehr...
Diese Woche informieren auf der Renexpo Interhydro Experten rund um das Thema Wasserkraft.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen