Handelsblatt

Mittwoch, 14. November 2018

NEW:
Mehr Lade-Infrastruktur für den Niederrhein


[15.3.2018] 30 öffentliche Ladesäulen für E-Autos will der Energieversorger NEW bis Ende des Jahres am Niederrhein aufstellen.

NEW will bis Ende 2018 30 öffentliche Ladesäulen am Niederrhein aufstellen. NEW treibt nach eigenen Angaben den Ausbau der Lade-Infrastruktur für Elektroautos am Niederrhein voran. Bis Ende 2018 will der Energieversorger 30 öffentliche Ladesäulen aufstellen. An diesen können Autofahrer noch bis mindestens Ende des Jahres kostenfrei Strom laden. Neun der 30 E-Ladesäulen seien bereits in Betrieb, eine zehnte werde in Kürze im Kreis Viersen installiert. Zurzeit prüft der Energieversorger, ob er mithilfe von Mitteln aus dem NRW-Landeshaushalt weitere 100 Ladesäulen aufstellen kann.
Der Strom, der an den Zapfsäulen eingespeist wird, ist laut NEW zu 100 Prozent CO2-frei erzeugt. „Ein weiterer Ausbau der Ladeinfrastruktur macht die Anschaffung eines Elektroautos noch attraktiver und ist ein Pluspunkt für unsere Region“, betont Hans Peter Schlegelmilch, Aufsichtsratsvorsitzender der NEW AG. Auch intern ist NEW aktuell dabei, die Lade-Infrastruktur für seine über 30 E- und Hybridfahrzeuge auszubauen. „Wir nutzen die Erfahrungen, die wir mit der Umrüstung unserer Flotte machen, um den Kommunen in unserem Versorgungsgebiet bei der Umstellung auf E-Mobilität zu helfen“, erklärt NEW-Vorstandsvorsitzender Frank Kindervatter. (ba)

www.new-energie.de/e-mobilität
www.new.de

Stichwörter: Elektromobilität, E-Autos, NEW

Bildquelle: NEW AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Neuss: Erster E-Bus im Test
[14.11.2018] Die Stadtwerke Neuss wollen ihre Busflotte elektrifizieren. Jetzt wurde der erste reine Elektrobus in Betrieb genommen. mehr...
Region Nordhessen: Konzept für E-Mobilität kommt voran
[12.11.2018] Über den Stand des Elektromobilitätskonzepts für die Region Nordhessen wurde jetzt im Rahmen eines Projekt-Workshops informiert. Zu den ersten Ergebnissen zählen unter anderem Potenzialkarten mit geeigneten Standorten für den Ausbau der Lade-Infrastruktur. mehr...
Fan und Nutzer der E-Mobilität: Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg, beim Aufladen des elektrisch betriebenen Renault Zoe, der innerhalb der Kreisverwaltung eingesetzt wird.
Deutsche Telekom: Aufbau von Stromtankstellen
[6.11.2018] Die Deutsche Telekom rüstet ihre Telekommunikations-Infrastruktur zu einem bundesweiten Ladenetz für Elektroautos auf. Die ersten der öffentlich zugänglichen Ladestellen sind jetzt in Bonn und Darmstadt in Betrieb gegangen. mehr...
Deutsche Telekom will bundesweites Netz an öffentlichen Ladestellen für Elektroautos aufbauen.
Stadtwerke München: Smarte Steuerung für Ladestationen
[22.10.2018] Für Hausanschlüsse und Stromnetze ist die Elektromobilität eine Herausforderung. Mehr E-Autos bedeuten mehr Ladepunkte und auch einen erhöhten Stromverbrauch, der geregelt werden muss. In München soll das nun das neuen Lade-Management der Stadtwerke erledigen. mehr...
Die Stadtwerke München wollen die Elektromobilität vorantreiben. Dazu gehört das Anbieten von Lade-Infrastruktur und die Beratung beim Aufbau privater Ladestationen.
München: MVG bekommt bis zu 40 E-Busse
[16.10.2018] Die Stadtwerke München (SWM) beschaffen für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bis zu 40 weitere Elektrobusse. Die ersten sechs Busse sind bereits bestellt worden. mehr...
Mehr Elektrobusse für München: Vier E-Solobusse und zwei E-Gelenkbusse sind bereits bestellt worden.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen