Montag, 21. Januar 2019

MeterPan:
Smarte Vielfältigkeit


[11.1.2019] Digitale Mehrwerte und Smart Metering stehen beim E-world-Messeauftritt des Unternehmens MeterPan im Fokus.

Gemeinsam mit den Messepartnern IVU Softwareentwicklung, Stadtwerke Norderstedt und Tremondi präsentiert auf der E-world energy & water 2019 in Essen (5. bis 7. Februar) die Firma MeterPan ihr Dienstleistungsspektrum für den Bereich Messwesen an ihrem Stand (Halle 5, Stand 412). Wie MeterPan mitteilt, reichen die Leistungen hierbei von der sicheren und BSI-konformen hauseigenen GWA-Plattform in eigenen Rechenzentren über den wettbewerblichen Messstellenbetrieb (wMSB) bis hin zu flexiblen Tarifen. Ein Kernthema ist der wMSB. „In immer mehr Produkten kommen unsere Kunden ohne die vielfältigen Möglichkeiten eines echten wMSB nicht mehr weiter“, berichtet MeterPan-Geschäftsführer Julian Stenzel. „Die nötigen Leistungen hält MeterPan im Rahmen des wMSB flexibel und individuell für unsere Partner vor.“ Als Highlight im Bereich der White-Label-Produkte für Stadtwerke wird der Prototyp eines LoRa-homee-Würfels vorgestellt, der zusammen mit dem Unternehmen codeatelier entwickelt wurde. Die Smart-Home-Lösung homee, die auf kombinierbaren Würfeln unterschiedlicher Funkstandards basiert, bietet durch die Erweiterung um einen LoRa-Würfel erstmalig die Möglichkeit, moderne Messeinrichtungen in bestehende Systeme wie etwa Alexa von Amazon oder Philips Hue ebenso einfach einzubinden wie in künftige Mehrwertprodukte im Smart-Home-Bereich. Besonderer Clou ist dabei laut MeterPan, dass sämtliche Möglichkeiten zur Visualisierung und Steuerung von Energieverbrauch und Smart-Home-Funktionalitäten unabhängig von einem Smart-Meter-Gateway lokal bereitstehen. (sav)

www.meterpan.de
www.ivugmbh.de
www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, MeterPan, IVU Informationssysteme, E-world 2019, Smart Metering, Smart Home, Stadtwerke Norderstedt, Tremondi



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

e-world

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2019: Kongress fokussiert Smart Cities
[21.1.2019] Die E-world 2019 bietet mit dem E-world-Kongress ein umfangreiches Konferenzprogramm. Vom 4. bis 6. Februar stehen zehn Panels unter anderem zu den Themen Smart Cities und Climate Solutions auf dem Programm. mehr...
Die E-world 2019 bietet mit dem E-world-Kongress ein umfangreiches Konferenzprogramm.
Energy Storage Europe 2019: Fraunhofer präsentiert cerenergy
[21.1.2019] Eine keramische Batterie mit Weltrekord-Eigenschaften möchte das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS auf der Energy Storage Europe vorstellen. Das Institut beschreibt cerenergy als preisgünstige, wartungsfreie und sichere Lösung. mehr...
Die Hochtemperaturbatterie cerenergy des Fraunhofer IKTS kann auf der Fachmesse Energy Storage Europe 2019 begutachtet werden.
Handelsblatt Energie-Gipfel: Energiepolitische Strategien im Fokus
[17.1.2019] Euroforum lädt Ende Januar zum Handelsblatt Energie-Gipfel ein. Über 60 Experten beschäftigen sich dort mit der Zukunft der Energiebranche. Im Rahmen der Veranstaltung werden erstmals die Energy Awards verliehen. mehr...
Energy2market: Individualität statt Standard
[15.1.2019] Das Unternehmen Energy2market präsentiert auf der E-world energy & water 2019 neue Vermarktungsmodelle für Regelenergie und setzt dabei auf Individualität. mehr...
Schleupen: Komplexität für Anwender reduzieren
[15.1.2019] MaKo 2020, Abrechnung im Messstellenbetrieb oder Automatisierung von Kundenservice-Prozessen – auf der E-world 2019 präsentiert das Unternehmen Schleupen Lösungen für die Versorgungswirtschaft. mehr...

Suchen...

euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH

Aktuelle Meldungen