Mittwoch, 8. Februar 2023

EWE:
VINCI Energies kauft EWE OSS


[3.12.2020] EWE will sich auf den Ausbau der Windenergie an Land konzentrieren und verkauft seine Offshore-Sparte.

Windpark Riffgat: EWE verkauft seine Offshore-Sparte, behält aber seine Windpark-Beteiligungen. EWE verkauft seine auf Offshore-Windparks spezialisierte Tochter EWE Offshore Service & Solutions (EWE OSS) an VINCI Energies. Nach Angaben des Oldenburger Energieversorgers hat das Kartellamt Mitte November der Transaktion zugestimmt. EWE OSS ist ein Spezialist für die Planung und die Instandhaltung von Offshore-Windparks. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Oldenburg und Standorten in Emden und Borkum erwirtschaftet nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Euro und beschäftigt 160 Mitarbeitende. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Vertragspartner Stillschweigen.
VINCI Energies übernimmt laut einer Pressemeldung die 160 Mitarbeitenden und alle Standorte von EWE OSS. Die Offshore-Windparks alpha ventus, Riffgat und Trianel Windpark Borkum II verblieben im Eigentum von EWE. Urban Keussen, Technischer Vorstand von EWE, erklärte, sein Unternehmen wolle nicht mehr in die Offshore-Sparte investieren und sich auf den Ausbau der Windenergie an Land konzentrieren. (al)

https://www.ewe.com
https://www.ewe-oss.de
https://www.vinci-energies.com

Stichwörter: Unternehmen, EWE AG, VINVI Energies, Offshore-Windkraft

Bildquelle: EWE AG

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Energieversorgung Mittelrhein: Kundenservice am Limit
[2.2.2023] Die Kunden der Energieversorger haben derzeit viele Fragen zu steigenden Preisen, staatlichen Förderprogrammen und Möglichkeiten, den Verbrauch zu senken. Der Kundenservice der evm stößt dadurch an seine Grenzen. mehr...
Wer den Kundenservice der evm erreichen möchte, braucht derzeit viel Geduld.
Billing-Plattform: Standard für den Energiemarkt Bericht
[31.1.2023] Immer mehr kommunale Versorger entscheiden sich für die Abrechnungslösung des Unternehmens powercloud. In seiner zehnjährigen Firmengeschichte konnte der Anbieter damit einen neuen IT-Standard für die Energiewirtschaft etablieren. mehr...
powercloud bietet einen Standard für den Energiemarkt.
DEW21: Technische Ausrüstung für die Ukraine
[30.1.2023] Pumpen, Armaturen, Wärmetauscher – mehr als zehn Tonnen technisches Equipment schickt DEW21 in die Ukraine. Die Geräte tragen dazu bei, dort die Wärmeversorgung zu sichern. mehr...
Netzdienste Rhein-Main: Bestätigte Sicherheit
[30.1.2023] Netzdienste Rhein-Main (NRM) hat die Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) erfolgreich durchlaufen. Die drei Sparten Strom, Gas und Wasser sowie alle Netzgebiete der Netztochter von Mainova wurden in einem gemeinsamen Audit überprüft. mehr...
Interview: Klarer Kurs auf Wachstum Interview
[25.1.2023] Trotz der Energiekrise sieht sich Trianel gut gerüstet für die Zukunft. Der Fokus der Stadtwerke-Kooperation liegt auf dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Optimierung der Handelsaktivitäten. stadt+werk sprach darüber mit Sven Becker und Oliver Runte. mehr...
Sven Becker und Dr. Oliver Runte

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Meldungen