BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Mittwoch, 26. Juni 2024

Climate Star Award:
Vier deutsche Kommunen ausgezeichnet


[26.4.2021] Das Klima-Bündnis hat die besten kommunalen Erfolgsgeschichten im Klimaschutz aus ganz Europa ausgezeichnet. Unter den 16 Preisträgern des Climate Star Award sind auch vier deutsche Kommunen.

Die besten kommunalen Erfolgsgeschichten im Klimaschutz aus ganz Europa wurden jetzt durch das Klima-Bündnis im Rahmen einer digitalen Preisverleihung geehrt. Insgesamt 16 Mal wurde der Climate Star Award demnach vergeben. Das Motto des Wettbewerbs lautete: „Wir sind Wandel – Erfolgsgeschichten im lokalen Klimaschutz“. Unter den Gewinnerkommunen sind auch vier deutsche Klima-Bündnis-Mitglieder: Die bayerische Gemeinde Ascha, der nordrhein-westfälische Kreis Steinfurt, die baden-württembergische Stadt Ludwigsburg und die Energieagentur des Landes Rheinland-Pfalz. „Die Climate Star Siegerprojekte aus ganz Europa zeigen, wie aktiv und kreativ Städte und Gemeinden in ihren kommunalen Klimaschutzbemühungen sind und was die lokale Ebene bewegen kann“, sagt Thomas Brose, Geschäftsführer der Europäischen Geschäftsstelle des Klima-Bündnisses. „Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und wünschen ihnen und uns allen weiterhin viel Erfolg im lokalen Klimaschutz.“
Mit einem umfassenden Plan hin zur energieautarken Kommune konnte laut Klima-Bündnis die Gemeinde Ascha die Climate Star Jury überzeugen. Der Kreis Steinfurt und sein Verein energieland2050 zeigten mit ihrer digitalen Informationskampagne 2020 eine schnelle Reaktion auf die veränderten Umstände durch die Coronakrise. Mit einem Wettbewerb zwischen engagierten Haushalten sensibilisierte die Stadt Ludwigsburg ihre Bürgerinnen und Bürger für mehr Nachhaltigkeit im Alltag. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz wiederum bildete in ersten Pilotregionen des Bundeslandes Klimaschutzpaten zur Unterstützung der kommunalen Strukturen aus. So vielfältig die Siegerprojekte auch sind, haben sie laut Klima-Bündnis eine Gemeinsamkeit: ehrgeizige Ziele für mehr kommunalen Klimaschutz. Neben den vier deutschen Gewinnern seien zwölf weitere Initiativen aus Italien, Luxemburg, Österreich, Rumänien und der Schweiz mit dem Climate Star Award ausgezeichnet worden. (co)

https://www.klimabuendnis.org

Stichwörter: Klimaschutz, Klima-Bündnis, Climate Star Award, Ascha, Kreis Steinfurt, Ludwigsburg, Energieagentur Rheinland-Pfalz



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Brandenburg: Start einer Online-Beteiligung
[24.6.2024] Vom 25. Juni bis zum 15. Juli haben in Brandenburg Bürgermeister, Landräte, Amtsdirektoren und Klimaschutz-Manager die Möglichkeit, in einer Umfrage und einem Dialogbereich ihre Bedarfe und Erfahrungen mitzuteilen. mehr...
Metropolregion Nürnberg: Emissionen müssen schneller sinken
[14.6.2024] Die Metropolregion Nürnberg hat ihre Treibhausgasemissionen seit 1990 um ein Drittel reduziert. Dies reicht jedoch nicht aus, um bis 2040 klimaneutral zu werden. Die CO2-Reduktion muss von derzeit 3,7 auf 5,1 Prozent pro Jahr gesteigert werden. mehr...
Bilanz zu Treibhausgas-Emissionen in der Metropolregion Nürnberg vorgestellt.
Schleswig-Holstein: Fahrplan zur Klimaneutralität
[12.6.2024] In Schleswig-Holstein haben sich die Stadtwerke Flensburg, Kiel und Neumünster sowie das Energiewendeministerium jetzt auf einen gemeinsamen Fahrplan zur Transformation der Energieproduktion geeinigt. Damit wollen sie das Ziel der Klimaneutralität bis 2040 erreichen. mehr...
Baden-Württemberg: Landesgebäude sparen Energie
[6.6.2024] Im Jahr 2023 wurden in Baden-Württemberg 359 Maßnahmen zur Energieeinsparung und Emissionsminderung an landeseigenen Gebäuden umgesetzt. Dazu zählen Maßnahmen zur besseren Wärmedämmung, zur Optimierung technischer Anlagen, LED-Beleuchtung, Photovoltaikanlagen und Heizungserneuerungen. mehr...
Hamburg: Museen reduzieren CO2-Verbrauch
[6.6.2024] Das Hamburger Projekt Elf zu Null kann zwei Jahre nach seinem Start erste Erfolge verzeichnen. In ihm haben sich vor zwei Jahren elf Kultureinrichtungen zusammengetan, um ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren. mehr...
Auch die Hamburger Kunsthalle konnte ihre Treibhausgasemissionen reduzieren.