Dienstag, 27. September 2022

Stadtwerke Krefeld:
Allzeithoch beim Konzernumsatz


[15.6.2021] Die Stadtwerke Krefeld verzeichnen 2020 beim Konzernumsatz mit 1,37 Milliarden Euro ein Allzeithoch.

Die Vorstände der SWK, Kerstin Abraham und Carsten Liedtke, freuen sich über ein Allzeithoch beim Konzernumsatz im Jahr 2020 – und das trotz Corona. Wirtschaftlich war 2020 für die Stadtwerke Krefeld (SWK) wie für viele andere Unternehmen geprägt von der Corona-Pandemie. Doch trotz der widrigen Umstände war es ein erfolgreiches Jahr für die SWK. Mit rund 1,37 Milliarden Euro Konzernumsatz liegt die SWK im Jahr 2020 auf dem höchsten Niveau ihrer fast 170-jährigen Geschichte. Das teilt das Unternehmen mit. Der Konzernjahresüberschuss liegt mit 22,6 Millionen Euro ebenfalls über dem Vorjahr (20,1 Millionen Euro). Damit wurde die Prognose übertroffen, die von einem Konzernjahresüberschuss auf dem Niveau von 2019 ausging. Dies liegt im Wesentlichen daran, dass einige Betriebsergebnisse im Geschäftsfeld Entsorgung und im Geschäftsfeld Energie und Wasser der SWK ENERGIE und lekker Energie besser ausgefallen sind als erwartet.
Im Geschäftsjahr 2020 konnten die SWK weitere Energiekunden-Portfolien außerhalb Krefelds übernehmen, beispielsweise rund 2.000 Enovos-Kunden, und so das Geschäftsfeld Energie strategisch erweitern. Mittlerweile verfügt der SWK-Konzern über rund 750.000 Kunden im Energiebereich. „Wir müssen uns immer stärker dem Wettbewerb stellen. Nur wer es schafft, den Kundenrückgang im Heimatmarkt zu begrenzen und außerhalb desselben erfolgreich zu kompensieren, hat langfristig eine Chance, auch seine Position im Heimatmarkt weiter zu verteidigen“, sagt SWK-Vorstandssprecher Carsten Liedtke. Dazu zähle, dass auch die lekker Energie im Berichtsjahr erneut bundesweit Kundenwachstum generieren konnte. (ur)

https://www.swk.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Krefeld

Bildquelle: SWK

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Langmatz: Positive Wachstumsdynamik Interview
[26.9.2022] Trotz wirtschaftlich schwieriger Rahmenbedingungen gelingt es dem Unternehmen Langmatz, seit mehr als zehn Jahren eine außergewöhnlich positive Wachstumsdynamik zu erzielen. Langmatz-Geschäftsführer Dieter Mitterer erläutert im Interview die Gründe hierfür. mehr...
Dieter Mitterer, Geschäftsführer der Langmatz GmbH.
STADTWERKE AWARD: Iserlohn, Kiel und Wunsiedel siegen
[22.9.2022] Die Stadtwerke Iserlohn, die Stadtwerke Kiel und die Stadtwerke Wunsiedel haben den STADTWERKE AWARD 2022 gewonnen. mehr...
Stadtwerke Münster: Fernwärme-Portfolio wird größer
[13.9.2022] Die Stadtwerke Münster erweitern mit der Übernahme der Westfälischen Fernwärmeversorgung ihr Fernwärmeportfolio. mehr...
Verlegung von Fernwärmeleitungen in Münster.
Daseinsvorsorge: Know-how der Großen nutzen
[7.9.2022] badenova hat gemeinsam mit neun weiteren Stadtwerken eine bundesweite Studie zur digitalen Daseinsvorsorge vorgestellt. Demnach sollten kleinere Stadtwerke das Know-how von großen Versorgern nutzen. mehr...
ABO Wind : Gute Zahlen im 1. Halbjahr 2022
[5.9.2022] ABO Wind hat gute Zahlen zum ersten Halbjahr 2022 präsentiert. Der Überschuss und die Gesamtleistung gegenüber der Vorjahresperiode sind um rund 50 Prozent gestiegen. Das Portfolio aus Projekten in der Entwicklung ist auf mehr als 20 Gigawatt gewachsen. mehr...
Im rheinland-pfälzischen Wahlheim hat ABO Wind 2022 ein Hybridprojekt aus Solaranlage und Batteriespeicher errichtet.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH

Aktuelle Meldungen