BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Montag, 24. Juni 2024

Brandenburg:
Landesbetrieb Forst setzt auf E-Autos


[7.2.2022] In Brandenburg hat Klimaschutzminister Axel Vogel drei E-Fahrzeuge an den Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) überreicht. Die Fahrzeuge sind die ersten E-Modelle im Dienst der nachgeordneten Behörden des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK).

Ellenbogen aus dem Fenster wie ein Gangster: Der brandenburgische Klimaschutzminister in einem der neuen Elektroautos. Der brandenburgische Klimaschutz- und Forstminister Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen) hat jetzt dem Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) drei E-Fahrzeuge ausgehändigt. Wie die dem LFB übergeordnete Behörde, das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK), berichtet, werden die drei Fahrzeuge vom LFB in der Oberförsterei Potsdam, der Waldarbeitsschule Kunsterspring im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sowie bei der Geschäftsstelle Liegenschaftsmanagement in Rathenow eingesetzt. Sie trügen eine gut erkennbare und markante Beschriftung mit dem Logo des Landesbetriebs Forst und werden somit zu einem Aushängeschild für ein modernes und zukunftsweisendes Mobilitätskonzept.
Klimaschutzminister Vogel erläutert: „Ziel ist es, Brandenburg spätestens bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu machen. Hier muss auch die Verwaltung mit gutem Beispiel vorangehen und ihren Anteil leisten. Elektromobilität ist hierfür ein kleiner, aber notwendiger Schritt – gerade im Individualverkehr.“
Laut Angaben des MLUK zufolge verfügt der LFB aktuell über 450 Dienst-Pkw sowie 230 Wirtschaftsfahrzeuge, wie Kleinbusse, Transporter-Pritsche-Doppelkabine und Pick-ups. Bei dem überwiegenden Teil des Fuhrparks handele es sich um offroad-taugliche Fahrzeuge für den Einsatz im Wald. Für diesen Einsatz gebe es derzeit noch keine geeigneten, vollelektrisch betriebenen Fahrzeuge. Zudem dürften viele E-Fahrzeuge keine Anhänger ziehen.
Die neuen E-Fahrzeuge im Dienst des LFB würden durch Wallboxen an den jeweiligen Standorten geladen und verfügten über eine Reichweite, die für die entsprechenden Aufgaben ausreichend ist. Der LFB werde den sich weiter entwickelnden E-Fahrzeugmarkt beobachten und, sofern geeignete Modelle verfügbar sind, bei der zukünftigen Beschaffung auch weitere E-Fahrzeuge beschaffen und nutzen. (th)

https://forst.brandenburg.de
https://mluk.brandenburg.de

Stichwörter: Elektromobilität, Brandenburg, MLUK, LFB

Bildquelle: Landesbetrieb Forst Brandenburg

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Heidelberg: Lade-Infrastruktur ausbauen
[21.6.2024] Um die Mobilitätswende weiter voranzubringen, hat die Stadt Heidelberg jetzt einen neuen Prozess für den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Autos im öffentlichen Raum aufgestellt. Damit will die Stadt attraktive Rahmenbedingungen für die Erweiterung des Ladenetzes schaffen und es den Anbietern leichter machen, ihre Vorhaben umzusetzen. mehr...
TransnetBW: E-Autos stabilisieren das Netz
[13.6.2024] TransnetBW und Octopus Energy testen ein neues Lade-Management für Elektroautos. Das Projekt soll die Netzstabilität verbessern. mehr...
Stadtwerke Tübingen: Neugründung einer Tochtergesellschaft
[11.6.2024] Die Stadtwerke Tübingen haben jetzt mit dem Unternehmen ecowerk e-charge eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Sie wird ab dem 1. Juli die Verantwortung für die E-Lade-Infrastruktur der Stadtwerke übernehmen. mehr...
Die Verantwortung für die E-Lade-Infrastruktur der Stadtwerke Tübingen wird ab dem 1. Juli die Tochtergesellschaft ecowerk e-charge übernehmen.
Pfalzwerke: Kooperation mit OBI
[10.6.2024] Die Baumarktkette OBI und die Pfalzwerke-Gruppe planen gemeinsam 40 Standorte für Schnellladestationen, 15 davon sind bereits in Betrieb oder im Bau. mehr...
Kooperation für Lade-Infrastruktur: Die Pfalzwerke können bis zu 96 OBI-Standorte mit Schnellladesäulen ausstatten.
Lade-Infrastruktur: BDEW kritisiert neue Studie
[7.6.2024] Die neue Studie zur Lade-Infrastruktur zeigt den Bedarf an Ladepunkten in verschiedenen Szenarien, wird aber vom BDEW kritisch betrachtet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen