Samstag, 1. April 2023

polisMOBILITY:
Dialog über Mobilität der Zukunft


[9.3.2022] Vom 18. bis 21. Mai 2022 findet in Köln die Messe polisMOBILITY statt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die öffentliche Hand, Wirtschaft und Industrie, Forschung und Wissenschaft sowie Bürgerinnen und Bürger durch den Dialog über die Mobilität der Zukunft zu verzahnen.

Vom 18. bis 21. Mai 2022 findet auf dem Gelände der Koelnmesse und in der Kölner City die polisMOBILITY statt. Wie Koelnmesse mitteilt, hat sie als Innovationsführerin ihrer Branche die Zeichen der Zeit erkannt und stellt sich auf die neuen Anforderungen ein. Die Aufgabe laute „Messe neu denken“. Die polisMOBILITY sei ein Ergebnis dieser neuen Herangehensweise. Zwei Punkte unterscheiden die polisMOBILITY von anderen Mobilitätsmessen.
Zum einen sehe sich die Koelnmesse in der Verantwortung, die gesellschaftliche Entwicklung mitzugestalten. Aus diesem Grunde habe die Messegesellschaft ein täglich dringlicher werdendes Zukunftsthema in ihr Programm aufgenommen: die Mobilität. Oder genauer: die zukünftige Mobilität im urbanen Raum. Diese kreise um die Frage, wie die Mobilitätswende gestaltet werden muss, damit zukünftige Generationen die Städte als lebenswerte Räume empfinden können. Lastenräder oder E-Autos allein reichten hier nicht aus. Nur ganzheitliche Lösungsansätze aller beteiligten Player könnten den Erfolg sichern. Die polisMOBILITY biete die Möglichkeit, die öffentliche Hand, Wirtschaft und Industrie, Forschung und Wissenschaft sowie Bürgerinnen und Bürger mittels des Dialogs über die Mobilität der Zukunft zu verzahnen. Die Veranstaltung vereine eine B2B, B2C und eine B2G Messe in einem Konzept.
Zum anderen werde ein klassisches Messeprodukt, in dem Aussteller ihre Produkte und Lösungen einem Fachpublikum oder der Öffentlichkeit präsentieren, die Mobilitätswende nicht realisieren. Der sektorübergreifende Austausch und Diskurs aller beteiligten Institutionen sei entscheidend, um integrierte Mobilitätslösungen zu finden.
Die polisMOBILITY verstehe sich als Begegnungsort, an dem der Austausch zwischen Menschen, die im täglichen Berufsleben vermutlich nie aufeinandertreffen würden, möglich ist und ganz gezielt gefördert wird. Die polisMOBILITY definiere sich als Enabler. Die Messe schaffe Möglichkeiten für alle Player, sich auszutauschen und gemeinsam neue Lösungsansätze zu diskutieren und umzusetzen. (th)

https://www.polis-mobility.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, koelnmesse, polisMOBILITY



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Fiberdays 2023: Open Access statt Doppelausbau
[21.3.2023] Die diesjährigen Fiberdays verzeichnen mit rund 6.500 Gästen, 200 Ausstellern und hochkarätigen Panelisten neue Rekorde. Im Zentrum standen der Wettbewerb um Deutschlands Glasfasernetze und das Thema Open Access. Auch das neue Angebot für Fachbesucher aus Kommunen kam gut an. mehr...
Der starke Wettbewerb um Deutschlands Glasfasernetze war eines der meistdiskutierten Themen der Fiberdays 2023.
Fiberdays 2023: WEMACOM und TSG präsentieren Plattform
[14.3.2023] Die Unternehmen WEMACOM und Thüga SmartService haben ihr Wissen rund um den Glasfaserausbau in eine Plattform fließen lassen. Diese stellen sie auf den diesjährigen Fiberdays vor. mehr...
Das Breitbandunternehmen WEMACOM ist auf den Fiberdays vertreten.
Renexpo Interhydro: Fachmesse für Wasserkraft
[3.3.2023] Der Branchentreffpunkt für Wasserkraft Renexpo Interhydro am 30. und 31. März in Salzburg beschäftigt sich unter anderem mit der Energiekrise und der Rolle der Wasserkraft. mehr...
KRITIS-Event: Sind kritische Infrastrukturen sicher?
[20.2.2023] Am 16. März widmet sich die Veranstaltung „Vertrauenswürdige Infrastrukturen und nachhaltiger Schutz“ der Frage, wie sicher kritische Infrastrukturen sind. mehr...
polisMOBILITY: Kommunen als Orte der Transformation
[17.2.2023] Bei der diesjährigen polisMOBILITY, die vom 24. bis 26. Mai in der Koelnmesse stattfindet, steht unter anderem die Rolle der Kommunen beim Ausbau der Lade-Infrastruktur im Mittelpunkt. mehr...
Auch in diesem Jahr wird sich auf der Messe polisMOBILITY wieder alles um Mobilität drehen.

Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
A-4641 Steinhaus
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen