Freitag, 9. Dezember 2022
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Windenergie > Windpark verkauft

JUWI/wiwi consult:
Windpark verkauft


[11.10.2022] Der europäische Investor Octopus Energy Generation hat jetzt den in Rheinland-Pfalz gelegenen Windpark Biebenheim-Gabsheim erworben – ein Gemeinschaftsprojekt von JUWI und wiwiconsult.

Das Gemeinschaftsprojekt von JUWI und wiwiconsult, der in Rheinland-Pfalz gelegene Windpark Biebenheim-Gabsheim, hat jetzt einen Käufer gefunden. Wie JUWI mitteilt, erwirbt ihn Octopus Energy Generation, einer der größten europäischen Investoren in erneuerbare Energien, im Auftrag des von ihm verwalteten Sky-Fonds (ORI SCSp). Auf der WindEnergy Hamburg (27. bis 30. September) hätten Vertreter der drei Unternehmen die entsprechenden Verträge unterzeichnet.
Noch werde an den vier Windenergie-Anlagen des Typs Vestas V-150 nahe des JUWI-Hauptsitzes in Wörrstadt gebaut. Anfang 2023 sollen sie ans Netz gehen. Pro Jahr werde der Windpark mehr als 50 Millionen Kilowattstunden (kWh) sauberen Ökostrom produzieren. Das entspreche dem Jahresverbrauch von mehr als 16.000 Haushalten. Zudem vermeide der Windpark pro Jahr den Ausstoß von mehr als 10.600 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2.
Betrieben werde er künftig von Octopus Energy Generation. Für JUWI, wiwi consult und Octopus Energy Generation sei es das erste gemeinsame Projekt.
„Das Engagement von Octopus unterstreicht die Attraktivität des deutschen Energiemarkts auch für internationale Investoren und Betreiber“, sagt Michael Böhm, Geschäftsführer von wiwi consult und richtet einen Appell an die Politik: „Um dies aufrecht zu erhalten und damit den Markt dynamisch zu halten, muss die Bundesregierung verbindliche Ausbauziele und langfristig stabile Marktbedingungen garantieren.“
Laut JUWI erfolgt aktuell auf der Baustelle die Anlieferung der Großkomponenten Gondel, Nabe und Rotorblätter. Anfang des kommenden Jahres sollen die Installationsarbeiten abgeschlossen und alle vier Anlagen am Netz sein. Eingespeist werde der Strom ins Mittelspannungsnetz von EWR Netz.
Jedes Windrad habe eine Leistung von 5,6 Megawatt (MW) und einen Rotordurchmesser von 150 Metern. Die Nabenhöhe betrage 166 Meter, die Gesamthöhe 241 Meter. Die Projektentwicklung des 22,4 MW starken Gemeinschaftsprojekts habe federführend bei JUWI gelegen. Die Planung und Errichtung der technischen Infrastruktur sowie die Gesamtbauleitung habe im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts in der Verantwortung von wiwi consult aus Mainz gelegen. Die kaufmännische und technische Betriebsführung des Windparks für die kommenden zehn Jahre werde JUWI übernehmen. (th)

https://www.juwi.de
https://www.wiwiconsult.de
https://octopus.energy

Stichwörter: Windenergie, juwi, wiwi consult, Octopus Energy Generation



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

BWE: Leitfaden für Bürger-Windparks
[5.12.2022] Der BWE hat einen Leitfaden für gut geführte Windparks mit Beteiligung von Bürgern vorgelegt. mehr...
SW Lübeck / STAWAG: Windpark Bokel startet
[21.11.2022] In Bokel im Kreis Rendsburg-Eckernförde erzeugt ein neuer Windpark Strom für rund 14.600 Haushalte. Er wurde von den Stadtwerken Lübeck in Kooperation mit der STAWAG in Betrieb genommen. mehr...
Anna-Lena Riotte von den Stadtwerken Lübeck und Harmen Mehrdorf von der STAWAG eröffnen den Windpark Bokel.
Offshore-Wind: Überwachung und Wartung mit Drohnen
[15.11.2022] Was Drohnen in Zukunft alles können, wird im Projekt Offshore logistic drones in Bezug auf Windkraftanlagen auf dem Wasser untersucht. mehr...
Visualisierung des Landeanflugs einer Drohne.
Trianel : Windpark Treis fertig
[14.11.2022] Trianel Erneuerbare Energien hat bei Treis seinen fünften Windpark in Rheinland-Pfalz in Betrieb genommen. mehr...
Trianel hat den fünften Windpark in Rheinland-Pfalz in Betrieb genommen.
Bedburg: Windpark in Betrieb gegangen
[14.11.2022] In Nordrhein-Westfalen sind jetzt die fünf Windenergieanlagen des Windparks Bedburg A 44n ans Netz gegangen. Er produziert mehr Strom als die Bürger und Betriebe der Stadt verbrauchen. mehr...
In Nordrhein Westfalen sind jetzt die fünf Windenergieanlagen des Windparks Bedburg A 44n ans Netz gegangen.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen