Meldung | stadt+werk - Kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Mittwoch, 8. Februar 2023

Stadtwerke Konstanz:
Erstes E-Nutzfahrzeug im Fuhrpark


[2.12.2022] Bis zum Jahr 2030 wollen die Stadtwerke Konstanz möglichst all ihre Geschäftsfahrzeuge auf alternative Antriebe umstellen. Das erste vollelektrisch betriebene Nutzfahrzeug im Fuhrpark ist ein VW ID.Buzz.

ÔÇĘDer neue vollelektrisch betriebene ID-Buzz von VW im Fuhrpark der Stadtwerke Konstanz. Die Stadtwerke Konstanz haben bislang vor allem dieselbetriebene VW Caddys im Fuhrpark. Der ID.Buzz soll diese klassischen Monteurfahrzeuge nach und nach ablösen. Das erste dieser vollelektrisch betriebenen Nutzfahrzeuge haben die Stadtwerke jetzt in Empfang genommen. Im kommenden Jahr sollen nach Angaben der Stadtwerke vier weitere Fahrzeuge dazukommen.ÔÇĘ „Die komplette Flotte unserer Geschäftsfahrzeuge wollen wir möglichst bis 2030 auf alternative Antriebe umstellen“, berichtet Birgit Schleiblinger, Leiterin Controlling und Rechnungswesen und Mitglied der Geschäftsleitung bei den Stadtwerken Konstanz. Damit will das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Klimaneutralität leisten. Die Technik des ID.Buzz basiert auf den bisher schon bekannten ID-Fahrzeugen von VW. Im Stadtverkehr hat das Fahrzeug eine Reichweite von rund 500 Kilometern. (bw)

https://www.konstanz.de

Stichwörter: Elektromobilität, Stadtwerke Konstanz

Bildquelle: Stadtwerke Konstanz

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

´╗┐

 Anzeige

´╗┐

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilit├Ąt

Bonn: 222. Ladepunkt eingeweiht
[3.2.2023] Mit Beginn des Jahres ist in Bonn der 222. öffentliche Ladepunkt in Betrieb gegangen. Bis zum Jahresende sollen dort 50 weitere Ladesäulen hinzukommen. mehr...
Das Team Elektromobilität der SWB weiht den 222. Ladepunkt ein.
Berlin: Förderbescheide für E-Bus 2030+
[31.1.2023] Bis 2030 soll jeder zweite Berliner Stadtbus elektrisch fahren. Den Umstieg will das Forschungsprojekt E-Bus 2030+ erleichtern. Dieses hat jetzt vom BMDV Förderbescheide in Höhe von insgesamt knapp 1,4 Millionen Euro erhalten. mehr...
Überreichung der Förderbescheide für das Berliner Forschungsprojekt E-Bus 2030+.
Stuttgart: Fünf neue Schnellladesäulen
[31.1.2023] In Stuttgart stehen ab sofort fünf neue Schnellladesäulen zur Verfügung. Finanziert wurden sie von den Stadtwerken. mehr...
Inbetriebnahme des Schnellladeparks auf dem Gelände des SVG-Autohofs in Stuttgart-Wangen .
Wiesbaden: Leitfaden zur Lade-Infrastruktur
[20.1.2023] Einen Leitfaden zum Aufbau öffentlicher Lade-Infrastruktur stellen jetzt das Beratungsunternehmen Drees & Sommer, das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML und die Stadt Wiesbaden zur Verfügung. mehr...
Projekt EV-Fleet: Netzstabilisierung durch E-Autos
[17.1.2023] Ein Feldtest mit über 150 Elektrofahrzeugen zur Bereitstellung von Regelreserve wurde jetzt von TransnetBW abgeschlossen. Das Projekt zeigte ein hohes Potenzial der Elektromobilität zur Netzstabilisierung. mehr...
Im Projekt EV-Fleet testete TransnetBW, ob und wie sich mehrere zu einem virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossene Elektroautos zur Bereitstellung von Regelreserve für das Stromnetz eignen.